WordPress 4.3 Beta 3

Seit Kurzem ist die dritte Beta zu der neuen WordPress-Version 4.3 verfügbar. Sie bringt einige weitere kleine Verbesserungen sowie ein paar neue Features mit.

In der neuen Beta wurde weiter am Menu Customizer geschraubt. Die Performance wurde gesteigert, es wurden Bugs behoben und visuelle Verbesserungen vorgenommen. Seit dieser Version ist im Customizer die Option zu finden , ein Icon für die Seite festzulegen. Dieses wird dann als Favicon und App-Icon genutzt. Dieses Feature muss noch getestet werden. Helft also mit und überprüft, ob es sowohl in den Einstellungen als auch im Customizer funktioniert!

Des Weiteren wurden Verbesserungen beim Thema Passwörter vorgenommen. Bei der Installation einer WordPress-Site wird dem Admin von nun an ein starkes Passwort vorgeschlagen. Auch dieses neue Feature muss noch ausgiebig getestet werden. Außerdem wurden Verbesserungen bei der Zugänglichkeit von Kommentar- und Medien-Tabellen integriert. Nutzer von Screenreadern sind dazu aufgerufen, eventuell noch vorhandene Probleme zu melden. Daneben gab es viele Verbesserungen der Code-Dokumentation und verschiedene andere Bug-Fixes.

Und zu guter Letzt ist es seit dieser Beta möglich, direkt über das Backend die formale „Sie“-Version des deutschen Sprachpakts zu installieren!

Wenn ihr die Beta-Version testen möchtet, könnt ihr sie dir beispielsweise bequem über das Beta-Tester-Plugin installieren. Oder ihr ladet euch die ZIP-Datei herunter. Ihr solltet die Beta-Version nicht auf einer Live-Website einsetzen sondern nur in einer Testumgebung!

Wenn ihr einen Fehler gefunden habt, könnt ihr den in dem Alpha/Beta-Bereich des Support-Forums melden. Oder, wenn ihr damit vertraut seid einen Bug-Report zu schreiben, könnt ihr das im WordPress Trac machen. Da könnt ihr auch eine Liste aller bekannten Bugs sowie alle behobenen Probleme finden.

Da in einer Beta-Version immer noch Sprach-Strings verändert werden können, kann es sein, dass die deutsche Übersetzung von WordPress 4.3 während der Beta-Phase noch Lücken aufweist. Ihr könnt dabei helfen, sie komplett zu übersetzen!

4 Antworten auf „WordPress 4.3 Beta 3

  1. Ich verfolge eure Infos regelmäßig. Es wäre jedoch super, wenn ihr etwas ausführlicher berichten würdet. Bzw. was hat es mit dem Menu Customizer auf sich? Habt ihr dazu Näheres? Die Verbindung von Menu anpassen und Favicon / App-Icon erschließt sich mir nicht so recht?

    Danke euch!

    Super Blog :)!

    1. Menu Customizer meint einfach, dass alle Anpassungen, die unter dem Menüpunkt „Menüs“ im Backend vorgenommen werden können, jetzt auch im Customizer funktionieren. Customizer ist der Bereich, den du unter „Design“ > „Anpassen“ findest.

      Eine Verbindung zwischen dem Anpassen der Menüs und dem Favicon/App-Icon gibt es nicht. Es ist beides im Customizer zu finden.

Schreibe einen Kommentar