WordPress 4.3 Beta 4

Gestern ist die nächste Beta-Version für WordPress 4.3 veröffentlicht worden und hat neben einigen Verbesserungen sogar noch eine kleine neue Funktion mitgebracht.

In der neuen Beta wurden diverse Fehler in der Box für die Veröffentlichung eines Beitrags in der Bearbeitungsansicht behoben. Daneben haben sich die Entwickler um ein paar Sonderfälle beim Zählen der Wörter eines Artikels gekümmert.

Als neue Funktion gibt es nun direkt im Customizer eine Vorschau für das Website-Icon. Die Funktion für das Festlegen eines Icons wurde aus den allgemeinen Einstellungen entfernt und ist damit nur noch über den Customizer zugänglich.

Beim Zuschneiden eines Site-Icons im Customizer bekommt ihr rechts eine Vorschau angezeigt.
Beim Zuschneiden eines Site-Icons im Customizer bekommt ihr rechts eine Vorschau angezeigt.

Darüber hinaus wurden wieder einige Bugs behoben.

Wenn ihr umfangreichere Infos über die Neuerungen von WordPress 4.3 haben möchtet, schaut euch die Artikel zu Beta 1, Beta 2 und Beta 3 an.

Wenn ihr die Beta-Version testen möchtet, könnt ihr sie dir beispielsweise bequem über das Beta-Tester-Plugin installieren. Oder ihr ladet euch die ZIP-Datei herunter. Ihr solltet die Beta-Version nicht auf einer Live-Website einsetzen sondern nur in einer Testumgebung!

Wenn ihr einen Fehler gefunden habt, könnt ihr den in dem Alpha/Beta-Bereich des Support-Forums melden. Oder, wenn ihr damit vertraut seid einen Bug-Report zu schreiben, könnt ihr das im WordPress Trac machen. Da könnt ihr auch eine Liste aller bekannten Bugs sowie alle behobenen Probleme finden.

Da in einer Beta-Version immer noch Sprach-Strings verändert werden können, kann es sein, dass die deutsche Übersetzung von WordPress 4.3 während der Beta-Phase noch Lücken aufweist. Ihr könnt dabei helfen, sie komplett zu übersetzen!

Schreibe einen Kommentar