WordPress 4.5 Release Candidate

Heute wurde der Release Candidate für WordPress 4.5 veröffentlicht.

Die Entwickler haben 49 Änderungen seit der Beta 4 vorgenommen und sind nun an dem Punkt angelangt, an dem die neue Version fertig sein sollte. Mit Millionen von Nutzern und der großen Anzahl Plugins und Themes kann es allerdings sein, dass sie etwas übersehen haben, deshalb brauchen sie eure Hilfe, um die finale Version, die für den 12. April geplant ist, veröffentlichen zu können.

Wenn ihr WordPress 4.5 also noch nicht getestet habt, solltet ihr es jetzt tun. Ihr könnt euch die neue Version über das WordPress-Beta-Tester-Plugin installieren oder das ZIP-Archiv herunterladen. Wenn ihr glaubt, einen Bug gefunden zu haben, könnt ihr ihn im Alpha/Beta-Bereich des Forums melden – die bereits bekannten Fehler findet ihr im Trac.

Informationen zu den Neuerungen von WordPress 4.5 gibt es in den Beiträge zur Beta 1, Beta 2, Beta 3 und Beta 4.

Wenn ihr ein Theme oder Plugin entwickelt habt, testet es mit dem Release Candidate und setzt im Erfolgsfall bei Plugins vor nächster Woche die Version bei Tested up to auf 4.5. Wenn ihr Kompatibilitätsprobleme findet, schreibt es in das englische Support-Forum, damit sich das vor dem finalen Release angeschaut werden kann.

Interessant in dem Zusammenhang ist das Make/Core-Blog, wo weiterhin Beiträge zu 4.5 mit Informationen für Entwickler veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar