WordPress 4.6 „Pepper“

Veröffentlicht am von . Abgelegt unter Releases.

Vor Kurzem ist WordPress 4.6 „Pepper“ veröffentlicht worden, benannt nach dem Jazz-Musiker Pepper Adams. Mit dem neuen Release wurden unter anderem der Editor sowie der Update-Vorgang für Plugins und Themes verbessert.

Verbesserte Updates, System-Schriftarten und Verbesserungen am Editor

Ab WordPress 4.6 wird das Installieren, Aktualisieren sowie Löschen von Plugins und Themes – mindestens gefühlt – schneller. Nachdem ihr beispielsweise die Installation eines Themes anstoßt, kommt ihr nicht mehr auf eine andere Seite, sondern bleibt in der Theme-Übersicht, während das Theme im Hintergrund installiert wird.

„Shiny Updates“ lassen unter anderem die Plugin-Installationen ohne Seitenwechsel ablaufen. (Screenshot: eigene Installation)
„Shiny Updates“ lassen unter anderem die Plugin-Installationen ohne Seitenwechsel ablaufen. (Screenshot: eigene Installation)

Die im ersten Moment wohl auffälligste Änderung ist das Entfernen der Schriftart Open Sans als Backend-Font. Stattdessen wird nun auf systemeigene Schriftarten gesetzt, wodurch die Performance verbessert wird und sich das Schriftbild besser in das genutzte System einfügt.

Darüber hinaus gibt es Verbesserungen am Editor: So wird beim Verlinken nun überprüft, ob die Zielseite existiert. Ist das nicht der Fall, wird der Link entsprechend markiert. Zudem werden Inhalte jetzt direkt während des Schreibens im Browser gespeichert und das Wiederherstellen von Inhalten ist noch einfacher geworden.

Unter der Haube

Im Hintergrund nutzt WordPress für die HTTP-API ab sofort die Requests-Bibliothek, womit die Unterstützung des HTTP-Standards verbessert wird, parallele HTTP-Requests ermöglicht werden und mehr. Außerdem wurde die API zur Meta-Registrierung erweitert und Customizer-APIs zur Validierung von Einstellungen und Anzeige von Benachrichtigungen eingeführt.

Des Weiteren unterstützt WordPress nun Resource-Hints, womit Browsern geholfen wird zu entscheiden, ob eine Ressource abgerufen oder vorverarbeitet werden soll. Daneben wurde mit der WP_Term_Query-Klasse Flexibilität zu Abfrage-Informationen hinzugefügt und mit dem neuen WP_Post_Type-Objekt die Arbeit mit Beitragstypen vorhersehbarer gemacht.

Übersetzungen von Themes und Plugins werden nun zunächst versucht von translate.wordpress.org zu laden, und erst danach aus dem Theme- oder Plugin-Ordner. Außerdem wurden Performance-Verbesserungen an Netzwerk-Installationen (Multisite) vorgenommen sowie verschiedene JavaScript-Bibliotheken aktualisiert.

Ihr könnt eure Website wie immer bequem im Backend auf die neue Version bringen, oder ihr ladet sie als ZIP-Archiv herunter.

Danke!

Die Übersetzer, die WordPress auf Deutsch ermöglicht haben

Bego Mario Garde, Birgit Olzem, Christian Rüggeberg, Dominik Schilling (ocean90), Frank Staude, Torsten Landsiedel, Alex Kirk, Angelika Reisiger, Caspar Hübinger, dicks, ESC-Chris, Florian Brinkmann, johannesd, Kai, MartinIQ, Moritz Kern, Pascal Birchler, pixelverbieger, Presskopp, Sören Wrede, transl8tor und wpgerd.

Die Entwickler, die zum WordPress-Core beigetragen haben

Projektleiter: Mark Jaquith (Leitender Entwickler), Andrew Nacin (Leitender Entwickler), Helen Hou-Sandí (Leitende Entwicklerin), Matt Mullenweg (Mitgründer, Projektleitung), Dion Hulse (Leitender Entwickler) und Andrew Ozz (Leitender Entwickler).

Mitwirkende Entwickler: Dominik Schilling (Release-Leitung), Garth Mortensen (Stellvertretende Release-Leitung), Aaron Jorbin (Entwickler), Boone B. Gorges (Entwickler), Drew Jaynes (Entwickler), Gary Pendergast (Entwickler), Jeremy Felt (Entwickler), John Blackbourn (Entwickler), Scott Taylor (Entwickler), Sergey Biryukov (Entwickler), Ella Iseulde Van Dorpe (Entwicklerin), Weston Ruter (Entwickler), Pascal Birchler, Adam Silverstein, Andrea Fercia, Ryan McCue, Peter Wilson, Eric Andrew Lewis, Michael Arestad, Rachel Baker, Konstantin Kovshenin, Mel Choyce, Tammie Lister, Mike Schroder, Joe Hoyle, Konstantin Obenland, Joe McGill, Hugo Baeta, Felix Arntz, Rami Yushuvaev, Andy Fragen, Rian Rietveld, Mark Uraine, Jonny Harris.

Mitwirkende am Code von WordPress 4.6: A5hleyRich, achbed, Adam Soucie, Adriano Ferreira, afineman, Ahmad Awais, aidvu, Aki Björklund, Alex Concha, Alex Dimitrov, Alex King, Alex Mills (Viper007Bond), alexvandervegt, Alice Brosey, Ana Aires, Andrea Gandino, Andrew Rockwell, Andy Meerwaldt, Andy Skelton, Anil Basnet, Ankit K Gupta, anneschmidt, Antti Kuosmanen, Arunas Liuiza, Barry, Barry Ceelen, bassgang, Bernhard Kau, Birgir Erlendsson (birgire), bobbingwide, Brad Touesnard, Brandon Kraft, brianvan, Bruno Borges, Bryan Petty, Bryan Purcell, Chandra Patel, Chouby, Chris Christoff (chriscct7), Chris Mok, Chris Olbekson, Christopher Finke, christophherr, Cliff Seal, clubduece, cmillerdev, Craig Ralston, crstauf, dabnpits, Daniel Bachhuber, Daniele Scasciafratte, Daniel Hüsken, dashaluna, davewarfel, David A. Kennedy, David Anderson, David Brumbaugh, David Cavins, David Herrera, David Mosterd, David Shanske, Derek Herman, Devin Price, Doug Wollison, elrae, Erick Hitter, Fabien Quatravaux, Faison, flyingdr, FolioVision, francescobagnoli, Frank Bueltge, Frank Klein, Frank Martin, Fredrik Forsmo, Gabriel Koen, Gabriel Maldonado, gblsm, Geeky Software, George Stephanis, Hardeep Asrani, Henry Wright, Iain Poulson, Ian Dunn, Ignacio Cruz Moreno, imath, Inderpreet Singh, Ipstenu (Mika Epstein), J.D. Grimes, James Huff, Janne Ala-Äijälä, Jasper de Groot, javorszky, Jeff Farthing, Jeffrey de Wit, Jeremy Green, Jeremy Herve, Jeremy Ward, Jesin A, Jip Moors, jnylen0, Joe Dolson, Joel Williams, Johan Falk, John James Jacoby, John P. Green, John_Schlick, Jon (Kenshino), Jonathan Brinley, Joost de Valk, Joseph Scott, Josh Pollock, Joshua Goodwin, jpdavoutian, jrf, jsternberg, Juanfra Aldasoro, Juhi Saxena, julesaus, Justin Sainton, Kelly Dwan, Kevin Hagerty, Kite, kjbenk, Kurt Payne, Laurens Offereins, Luke Cavanagh, Lutz Schröer, Marcel Pol, Marius L. J. (Clorith), martin.krcho, Matthew Batchelder, Matt Miklic, mattyrob, Mayeenul Islam, mdwheele, medariox, Mehul Kaklotar, Meitar, Michael Arestad, Michael Beil, Mike Bijon, Mike Hansen, Milan Dinić, Morgan Estes, moto hachi ( mt8.biz ), Mustafa Uysal, Nextendweb, Niall Kennedy, nicholas_io, Nick Halsey, Nikhil Chavan, Nilambar Sharma, Ninos, Noah, noahsilverstein, odyssey, Olar Marius, ovann86, pansotdev, Paul Bearne, Paul Wilde, pavelevap, pcarvalho, PeterRKnight, Peter Westwood, Petter Walbø Johnsgård, Petya Raykovska, Pieter, Pollett, postpostmodern, Presskopp, prettyboymp, r-a-y, rafaelangeline, raffaella isidori, Rahul Prajapati, Rask, Richard Tape, Robin Cornett, Rodrigo Primo, Ronald Huereca, Ruud Laan, Ryan Welcher, Sören Wrede, Samantha Miller, Samir Shah, Sara Rosso, schlessera, Scott Basgaard, Scott Kingsley Clark, Scott Reilly, screamingdev, Sebastian Pisula, semil, shahpranaf, Sidati, Silvan Hagen, Simon Vikström, sirjonathan, smerriman, southp, Stanko Metodiev, Stephane Daury (stephdau), Stephen, Stephen Edgar, Stephen Harris, Steven Word, stubgo, Sudar Muthu, Swapnil V. Patil, Taco Verdonschot, Takashi Irie, Taylor Lovett, theMikeD, thomaswm, Thorsten Frommen, Timothy Jacobs, tloureiro, Travis Northcutt, Ulrich, Unyson, Viktor Szépe, Vishal Kakadiya, vortfu, vovafeldman, websupporter, wpfo, wp_smith, Xavi Ivars, Yoav Farhi, Zack Tollman und zakb8.

Ihr habt Fragen zu/Probleme mit dem Release? Dann wendet euch einfach an eins der WordPress-Foren: de.wordpress.org/hilfe/.