WordPress 5.0 inkl. Gutenberg bereits am 19. November 2018?

Der Startschuss fiel heute (3. Oktober 2018) im WordPress-Core-Chat und läutete den Endspurt für den Release von WordPress 5.0 und somit auch den Umstieg auf den neuen Editor Gutenberg ein.

Zuvor wurden entsprechende Informationen in Form der Blog-Beiträge von Matt Mullenweg (A plan for 5.0) und Riad Benguella (Technical overview of Gutenberg integration) veröffentlicht.

Theme Twenty Nineteen

Es wird ein neues WordPress-Standard-Theme entwickelt und das wird natürlich kompatibel zu Gutenberg sein. Aber auch die Themes Twenty Ten bis Twenty Seventeen werden entsprechend angepasst, so dass sie fehlerfrei mit Gutenberg funktionieren werden.

Es ist geplant, Twenty Nineteen mit WordPress 5.0 auszuliefern, aber wie Matt sagte, wenn die Entwicklung des Themes länger dauern sollte, wird der Release deswegen nicht aufgeschoben.

PHP 7.3

Die Absicht ist, WordPress 5.0 vor dem Release von PHP 7.3 zu veröffentlichen. Sollte das zeitlich nicht klappen, wird es noch eine WordPress-Version 4.9.9 geben. Es benötigt ein paar wenige Optimierungen, um die Kompatibilität mit PHP 7.3 zu gewährleisten.

Dokumentation

Bis zum Release wird natürlich noch an allen Ecken und Enden gearbeitet. So soll auch die Gutenberg-Dokumentation aktualisiert werden. Matías Ventura plant das Gutenberg-Handbuch neu zu organisieren. Wer dabei mithelfen möchte, findet hier und hier auf Github weitere Informationen.

Klassischer Editor in WordPress 5.0

Auf die Frage, ob der Klassische Editor (also der bisherige Standard-Editor von WordPress) mit WordPress 5.0 auch ausgeliefert wird, hat Matt geantwortet: „Die Funktionalität wird im Core bleiben (so wie es momentan auch ist), aber die Funktionalität wird ein Plugin sein und dieses Plugin wird im WordPress-Admin verlinkt werden.“

Geplante Veröffentlichungs-Termine

Der Release-Plan für WordPress 5.0:

  • Beta 1: 19. Oktober 2018
  • RC 1: 30. Oktober 2018
  • Release: 19. November 2018

Die Chance ist natürlich sehr groß, dass der Release von 5.0 zusätzliche Zeit benötigen wird, und die Termine könnten sich um 8 Tage nach hinten verschieben. Sollte das der Fall sein, wurden folgende alternative Termine genannt, in die bereits die global unterschiedlichen Feier-/Urlaubstage von Ende November bis Ende Dezember einkalkuliert wurden:

Alternativer Release-Plan bei Zeitverzögerung:

  • RC 1:  8. Januar 2019
  • Release: 22. Januar 2019