WordPress 5.0 Beta 4

WordPress 5.0 Beta 4 ist jetzt verfügbar. Wie immer bei Entwicklungs-Versionen der Hinweis, dass sie nicht für den Einsatz auf Live-Websites geeignet sind.

Zum Testen installiere WordPress 5.0 Beta 4  in einer abgesicherten Testumgebung, entweder mit dem Zip-Archiv oder über das Plugin WordPress Beta Tester (Einstellung: „bleeding edge nightlies“ oder auf Deutsch „Hauptversionssprünge, täglich aktualisiert“).

Der Veröffentlichungstermin von WordPress 5.0 wurde um eine Woche auf den 27. November verschoben. Hier sind einige der großen Probleme, die seit WordPress 5.0 Beta 3 behoben wurden:

Block-Editor

Der Block-Editor wurde an die Version Gutenberg 4.3 angepasst, zu den wichtigsten Änderungen gehören:

  • Eine Annotations-API, die es Plugins ermöglicht, während des Schreibens kontextuelle Daten hinzuzufügen.
  • Konsistentere Tastatur-Navigation zwischen Blöcken sowie Hin- und Her-Bewegung zwischen verschiedenen Bereichen der Benutzeroberfläche.

Zusätzlich wurden einige Fehler behoben, die in der Beta 3 aufgetaucht sind:

  • Bessere Unterstützung für Plugins, die eine erweiterte Meta-Box-Nutzung haben.
  • Zusammenfassung von Skripten wird nun unterstützt.
  • Ajax-Aufrufe konnten gelegentlich PHP-Fehler verursachen.

Internationalisierung

Eine API für die Übersetzung von Plugin- und Theme-Strings in JavaScript-Dateien wurde hinzugefügt! Der Block-Editor verwendet diese nun und du kannst auch direkt damit loslegen. Lies dir die Entwicklernotiz durch, um zu beginnen.

Twenty Nineteen

Das neue WordPress-Theme Twenty Nineteen wurde auf dem dazugehörigen GitHub-Repository überarbeitet. Dieses Update enthält eine Vielzahl von Optimierungen und Bugfixes, einschließlich:

  • Die Menüs unterstützen nun Tastatur- und Touch-Interaktionen richtig.
  • Ein Footer-Menü für sekundäre Seitenlinks wurde hinzugefügt.
  • Verbesserte Abwärtskompatibilität mit älteren Versionen von WordPress.

Standard-Themes

Alle älteren Standard-Themes – von Twenty Ten bis Twenty Seventeen – haben ein überarbeitetes Styling im Block-Editor.

Wie du helfen kannst

Sprichst du eine andere Sprache als Englisch? Hilf mit, WordPress in mehr als 100 Sprachen zu übersetzen!

Wenn du denkst, dass du einen Fehler gefunden hast, kannst du ihn im Alpha/Beta-Bereich in den Support-Foren posten. Wenn du dich damit auskennst, einen reproduzierbaren Fehlerbericht zu schreiben, dann kannst du ihn im WordPress Trac erstellen, wo du auch eine Liste der bereits bekannten Fehler finden kannst.