WPDE kündigt Umbau an

WPDE (ehemals ›WordPress Deutschland‹) kündigt signifikante Umbaumaßnahmen an. Dies gab WPDE-Gründer Olaf Schmitz vor einigen Tagen unter dem Beitragstitel ›Was war, was wird…‹ bekannt. Die Plattform habe „in der Vergangenheit viele Funktionen einer offiziellen Anlaufstelle übernommen“ und werde diese nun an de.wordpress.org übertragen.

Dies betreffe namentlich „den Download-Bereich, den Planet (Feed-Aggregator, der die ›WordPress-Nachrichten‹ ins Dashboard liefert – Anm. d. Red.), die FAQ und viele der Infoseiten“. WPDE werde sich „vorerst auf das Forum konzentrieren und in Zukunft inhaltlich eine neue Ausrichtung annehmen“ – dazu sei man auf Ideen und Anregungen aus der Community gespannt.

„WPDE kündigt Umbau an“ weiterlesen →

WordPress 4.3 Beta 1

WordPress 4.3 Beta 1 ist jetzt verfügbar!

Diese Version ist noch in der Entwicklung, wir empfehlen, sie nicht in einer produktiven Website, sondern am besten in einer eigens zu diesem Zweck eingerichteten Testumgebung laufen zu lassen. Um WordPress 4.3 zu testen, kannst du das Plugin Beta-Tester installieren (konfiguriere es für „bleeding edge Nightlies“, um immer den neusten Stand der Beta zu bekommen). Oder du kannst die Beta-Version hier (zip) herunterladen.

Da in einer Beta-Version immer nocht Sprach-Strings verändert werden können, kann es sein, dass die deutsche Übersetzung von WordPress 4.3 während der Beta-Phase noch Lücken aufweist. Du kannst dabei helfen, sie komplett zu machen!

„WordPress 4.3 Beta 1“ weiterlesen →

WordPress 4.2.1 Security Release

WordPress 4.2.1 ist verfügbar und wird zur Zeit als automatisches Update ausgerollt. Die Version schließt eine erst vor wenigen Stunden bekannt gewordene Sicherheitslücke.

Ob auch deine Site automatisch aktualisiert wird, oder ob du das Release manuell einspielen solltest, kannst du in unseren heute veröffentlichten Beitrag zu automatischen Updates nachvollziehen.

Bitte stelle in jedem Fall sicher, dass WordPress 4.2.1 möglichst zeitnah deine WordPress-Installationen erreicht. Im Zweifelsfall besuche einfach dein Dashboard und aktualisiere von dort aus. Mit Fragen wende dich bitte ans Forum.

Beitragen zu WordPress: Ehrenamt, nicht Martyrium

Boone Gorges, selbständiger WordPress-Entwickler und Lead Developer des BuddyPress-Projekts, erklärt in seinem Vortrag beim WordCamp San Francisco, warum freiwillige Mitarbeit an Freier Software wie WordPress kein Martyrium sein sollte und wie auch Freelancer in einem wirtschaftlichen Rahmen zur Weiterentwicklung von WordPress beitragen können.

„Beitragen zu WordPress: Ehrenamt, nicht Martyrium“ weiterlesen →

Slack – so registrierst du dich für den #WordPress-Chat

Update: Mittlerweile wurde ein neue Anleitung für die Registrierung bei Slack erstellt.

Hier geht es zur neuen Anleitung.


Jahrelang war IRC das Tool für alle Chats der WordPress.org-Community gewesen. Gestern kündigte Matt Mullenweg beim WordCamp San Francisco eine neue „Plauderstube“ an: die WordPress-Channels bei Slack. Hier kommt die Kurzanleitung, wie du dich mit deinem bestehen WordPress.org-Benutzerkonto bei Slack anmeldest.

„Slack – so registrierst du dich für den #WordPress-Chat“ weiterlesen →

WCSF: Live-Stream für Meetups

Das WordCamp San Francisco gilt als eine der wichtigsten WordPress-Veranstaltungen weltweit. Jährlich pilgern Hunderte meist professioneller WordPress-Nutzerinnen und -Nutzer, sowie Delegationen von Unternehmen ins sonnige Kalifornien, um zwei Tage lang den Vorträgen der Größen der internationalen WordPress- und Webentwicklungsszene zu lauschen, zu netzwerken, den Gemeinschaftsgeist zu feiern und dergleichen mehr.

„WCSF: Live-Stream für Meetups“ weiterlesen →

WordCamp San Francisco und Community-Gipfel

Das WordCamp San Francisco (WCSF), eine der wichtigsten WordPress-Veranstaltungen des Jahres, rückt näher, und mit ihm eine weitere Ausgabe des sogenannten Community Summit („Gipfel“) der internationalen WordPress-Gemeinschaft.

„WordCamp San Francisco und Community-Gipfel“ weiterlesen →

Hallo Welt! :)

Aus der Diskussion der letzten Wochen heraus haben sich beim Contributor Day des WordCamp Hamburg eine Menge Leute eine noch größere Menge Gedanken um de.wordpress.org gemacht. Wenn du hier Veränderungen bemerkst: juhu, es passiert was!

Wichtig ist uns (uns= die, die wir momentan hier Schreibrechte haben), dass unser Team keine geschlossene Gesellschaft ist, sondern in jede Richtung offen. Du kannst hier einfach mitlesen, oder jederzeit selbst aktiv werden, wenn du möchtest.

Bis bald!