WordPress Meetup, was ist das und wie kann ich teilnehmen oder selbst eins organisieren?

Wer immer schon einmal an einem WP Meetup teilnehmen wollte, oder sogar plant, eins zu organisieren, erhält hier in den kommenden Wochen viele wertvolle Informationen und Tipps. In einer Interview-Reihe kommen verschiedene Meetup-Gründer zu Wort und erzählen uns, wie sie es geschafft haben, ein WP Meetup auf die Beine zu stellen, wie solche Treffen ablaufen und für wen Meetups geeignet sind. Natürlich werden noch viele weitere Themen erörtert, wie zum Beispiel Kostenfaktoren, finanzielle Unterstützung, Sponsoring, geeignete Location, Netzwerke und vieles mehr.

„WordPress Meetup, was ist das und wie kann ich teilnehmen oder selbst eins organisieren?“ weiterlesen →

State Of The Word 2016: Neue Release-Strategie für 2017 und weitere Pläne

Auf dem WordCamp US in Philadelphia hat Matt Mullenweg in seinem State Of The Word 2016 nicht nur das zurückliegende Jahr Revue passieren lassen, sondern auch einen Ausblick auf ein paar Änderungen und Pläne gegeben.

„State Of The Word 2016: Neue Release-Strategie für 2017 und weitere Pläne“ weiterlesen →

Die deutschsprachige WordPress-Community nutzt ab sofort einen eigenen Blog

Wer sich schon einmal auf WordPress.org unter dem Menüpunkt „Get Involved“ umgesehen hat, dem dürften die Team-Blogs nicht entgangen sein. Zum Beispiel die von Core oder Polyglots.

Die verschiedenen Teams kündigen dort kommende Meetings an, berichten über die in den Meetings getroffenen Entscheidungen und gemachten Vorschläge oder stellen Neues vor. Dabei herrscht immer ein reger Austausch mit der gesamten Community.

Und genau diese Funktionen stehen jetzt allen nationalen Teams ebenfalls zur Verfügung.

„Die deutschsprachige WordPress-Community nutzt ab sofort einen eigenen Blog“ weiterlesen →

Dringend Hilfe für die Plugins von Sergej Müller gesucht

Viele bekannte und beliebte Plugins stammen von Sergej Müller, die er fast 9 Jahre lang auch gepflegt hatte, bis er im Mai 2015 leider damit aufhören musste. Alle Plugins fanden jedoch ein neues „Zuhause“.

Gut einen Monat später hatte sich eine Community-Initiative “das Pluginkollektiv“ gebildet, die viele der kostenfreien Plugins supporten und weiterentwickeln wollte: Antispam Bee, Antivirus, Blacklist Updater, Cachify, Checksum Verifier, Crazy Lazy, Publish Confirm, Save Post. Check Links, Serverstate, Snitch und Statisfy.

„Dringend Hilfe für die Plugins von Sergej Müller gesucht“ weiterlesen →

Gründe für WordPress – Marketingflyer zum Download

Das Marketing-Team von WordPress.org hat einen Flyer erstellt, der unter „Public Domain“ veröffentlicht wurde, und von jedem genutzt werden darf (siehe Lizenz unten). Damit steht dir ein übersichtliches Dokument zur Verfügung, mit dem du die Vorteile von WordPress aufzeigen oder diese gebündelt mitgeben kannst, damit das nächste Projekt vielleicht mit WordPress umgesetzt wird.

Entstanden ist der Flyer während des WordCamps „US 2015 Contributor Day“ und ist nun auch auf Deutsch verfügbar. Folgende Leute haben an der initialen Version mitgewirkt: Sarah Blackstock, Andrea Bishop, Collin Matthews, Gabriel A. Mays, Sara Rosso, Eileen Violini, und Andrea Zoellner.

„Gründe für WordPress – Marketingflyer zum Download“ weiterlesen →

WPDE kündigt Umbau an

WPDE (ehemals ›WordPress Deutschland‹) kündigt signifikante Umbaumaßnahmen an. Dies gab WPDE-Gründer Olaf Schmitz vor einigen Tagen unter dem Beitragstitel ›Was war, was wird…‹ bekannt. Die Plattform habe „in der Vergangenheit viele Funktionen einer offiziellen Anlaufstelle übernommen“ und werde diese nun an de.wordpress.org übertragen.

Dies betreffe namentlich „den Download-Bereich, den Planet (Feed-Aggregator, der die ›WordPress-Nachrichten‹ ins Dashboard liefert – Anm. d. Red.), die FAQ und viele der Infoseiten“. WPDE werde sich „vorerst auf das Forum konzentrieren und in Zukunft inhaltlich eine neue Ausrichtung annehmen“ – dazu sei man auf Ideen und Anregungen aus der Community gespannt.

„WPDE kündigt Umbau an“ weiterlesen →

Übersetzungen für aktive Plugins und Themes zentral auf Translate.WordPress.org

Es wurde bereits öfters thematisiert, die Übersetzung aktiver Plugins und Themes in den Repositorien von WordPress.org auf translate.wordpress.org zu ermöglichen. Am Freitag, den 10. Juli 2015, hielt das Meta Team im Channel #meta-i18n (logs) einen Chat darüber ab, wie das aus nicht-technischer Sicht funktionieren kann.

Kurze Zusammenfassung: Gute Fortschritte wurden bereits in den entsprechenden Bereichen von Rosetta, GlotPress sowie bei allen relevanten Skripten erzielt, die benötigt werden, um Plugins und Themes aus den WordPress-Verzeichnissen (Plugins, Themes) in translate.wordpress.org zu importieren und sie für Übersetzungen zugänglich zu machen. Jedes Plugin und jedes Theme kann die Vorteile der Sprachpakete nutzen und somit Verzögerungen bei der Aktualisierung der Sprachen vermeiden. Außerdem verringert das die Größe der Download-Pakete.

„Übersetzungen für aktive Plugins und Themes zentral auf Translate.WordPress.org“ weiterlesen →

Community-Initiative für Plugins von Sergej Müller

Etwas über einen Monat ist es nun her, dass Sergej Müller auf GitHub seinen Abschied von WordPress verkündet hat. Neben der vielfach ausgedrückten Dankbarkeit für die tolle Arbeit war eine Frage, die die Community beschäftigt hat, was mit seinen Plugins geschehen wird. Sergej hat diese in jahrelanger Arbeit entwickelt, auf aktuellem Stand gehalten und Fragen dazu beantwortet. Die gute Nachricht vorweg: Alle Plugins sind bereits in neue Hände übergeben. „Community-Initiative für Plugins von Sergej Müller“ weiterlesen →

Meetups, Polyglots, Redaktion und mehr: Die deutschsprachige WordPress-Community nutzt ab sofort Slack

Seit einiger Zeit gibt es ein offizielles Slack von WordPress.org für alles, was sich um das WordPress-Projekt dreht. Anderssprachige Channels, beispielsweise für die Kommunikation der deutschsprachigen WordPress-Community (DEWP), sind aber nicht geplant. Daher haben wir uns entschlossen, ein eigenes Slack zu eröffnen, in dem die Kommunikation der DEWP-Community stattfindet. „Meetups, Polyglots, Redaktion und mehr: Die deutschsprachige WordPress-Community nutzt ab sofort Slack“ weiterlesen →