Beautiful Cookie Consent Banner

Beschreibung

A free and beautiful way to get a Cookie Banner without loading any external resources from 3rd parties. Customize it to match your compliance requirements and website layout. This Banner is super responsive and highly customizable.

Hauptfunktionen

  • Texte, Farben, Schriftarten sowie Position von Banner und Buttons vollständig anpassbar.
  • multilanguage support with premium add-on: beautiful-cookie-banner.com
  • auto block support with premium add-on.
  • Wähle zwischen verschiedenen Arten von Compliance: Opt-out, Opt-in, Nur Information, Differenziert. Cookies werden standardmäßig nicht gespeichert. Mit Differenziert kannst du Cookie-Gruppen definieren, der Benutzer kann für jede Gruppe eine Einwilligung abgeben.
  • Unterstützung für Google Tag Manager.
  • Banner anzeigen, bis der Benutzer alle Cookies akzeptiert.
  • Benutzereinstellungs-Cookie von der Löschung durch viele Browser ausnehmen (z. B. ITP => 2.1).
  • lädt keine Ressourcen von Drittanbietern: alles wird auf deiner Domain gehostet.
  • Developer friendly: filter hook to change cookie message: nsc_bar_cookie_bar_message

Das Plugin hilft dir dabei, deine Website für viele Cookie-Gesetze und Regulierungen vorzubereiten, zum Beispiel:

  • GDPR (DSGVO): General Data Protection Regulation der Europäischen Union
  • CCPA: Kalifornischer California Consumer Privacy Act
  • PIPEDA: Kanadischer Personal Information Protection and Electronic Documents Act
  • LGPD: Allgemeines brasilianisches Datenschutzgesetz
  • OIAC: Australische Datenschutzprinzipien

Diese Cookies werden von diesem Plugin gesetzt

Du kannst allerdings den Cookie-Namen anpassen.

  • cookieconsent_status -> speichert die Benutzereinstellung, ob Cookies erlaubt sind oder nicht. Wenn du „differenzierte Zustimmung“ wählst, speichert es, wenn der Benutzer das Banner schließt.
  • cookieconsent_status_{cookiesuffix} -> wird nur bei „differenzierter Zustimmung“ gesetzt. Speichert die Benutzereinstellung für die Cookie-Gruppe. Für jede Gruppe wird ein Cookie gesetzt.
  • nsc_bar_cs_done -> gesetzt, wenn du ITP-Schutz aktivierst (Backend-Cookies benutzen). Speichert, wann das Cookie gesetzt wurde, um ihm eine Dauer zu geben.

Localstorage is used

If you have the premium add on and activate the stats module and activate the banner open counter, then a counter is written to localstorage. The key is „beautiful_cookie_banner_open_counter“.

Funktionen

  1. Voll responsiv.
  2. Zustimmungs-Cookie zu Backend-Cookie machen, um der automatischen Löschung vorzubeugen, die viele Browser für JavaScript-/Frontend-Cookies vornehmen.
  3. Nach der Zustimmung neu laden
  4. Exportier deine Einstellungen einfach in eine andere Installation: dazu einfach den JSON-String kopieren und einfügen.
  5. Banner anzeigen, bis der Benutzer Cookies akzeptiert
  6. Unterstützung für Google Tag Manager: Consent an dataLayer pushen für einfache Konfiguration
  7. Nutzer können die Cookie-Einstellungen leicht ändern: Wähle zwischen einem zusätzlichen Tab oder mit einem Shortcode.
  8. Farben und Text vollständig anpassbar.
  9. Für alle Arten von Compliance: Opt-out, Opt-in, Nur Information, Differenziert
  10. Wähle zwischen verschiedenen Themes
  11. Wähle die Position auf deiner Website
  12. Wähle Cookie-Namen, Lebensdauer, Domain.
  13. Cookie-Consent-Verwaltung via Shortcode: [cc_show_cookie_banner_nsc_bar]
  14. Banner-Vorschau im Backend.
  15. automatisch ablehnen
    … und noch eine Menge mehr.

Mitwirkende

Diese wirklich schöne Plugin in verpackt die Lösung von osano (https://www.osano.com/cookieconsent/download/) in ein WordPress-Plugin.
Diese Version nutzt osano 3.1.0 als Grundlage, hat aber viele Änderungen am ursprünglichen Quellcode. Sie ist für Leistung und geringe Datenbankbeanspruchung optimiert.

HINWEIS: Deine Website ist nicht automatisch rechtskonform, nur weil du dieses Plugin benutzt. Weil jede Website und jedes Land unterschiedlich ist, musst du dafür sorgen, dass du die korrekte Konfiguration hast. Der Google Tag Manager kann dir kostenlos dabei helfen.

Screenshots

  • Cookie Banner Mobile Example - two buttons.
  • Cookie Banner admin settings area with banner example.
  • Set the colors and general appearence of the Cookie Banner.
  • Set the text and customize the links of the Cookie Banner.
  • How should the Cookie Banner behave? Two Buttons, one button? Consent categories? Everything is possible.
  • Define how user can interact with the Cookie Baner after they closed it? Only per shortcode link? Or a tab?
  • Block scripts which set cookies automatically with the premium add-on of this cookie banner.
  • Basic cookie settings. The consents are stored in a cookie.
  • You can easily import and export most of the settings of your cookie banner. Very handy to apply it to multiple pages.
  • Mobile Example of the cookie banner.
  • Mobile Example of the cookie banner.
  • Desktop Example of the cookie banner.

Installation

Installier einfach dieses Plugin und geh zu Einstellungen > Cookie Consent Banner, um die Standard-Konfiguration zu ändern und das Banner zu aktivieren.

FAQ

Warum Backend-Cookies? (ITP >= 2.1)

Die meisten Cookie-Banner-Plugins setzen JavaScript-Cookies. In Safari und Firefox haben diese Cookie eine kurze Lebensdauer, selbst wenn das Cookie mit einer sehr langen Ablaufzeit gesetzt wird.
Die Folge: Deine Benutzer müssen alle sieben Tage erneut einwilligen. Und sehen das Banner alle sieben Tage. Was ziemlich nervig ist.
Mit diesem Plugin bleibt die Cookie-Zustimmung sicher und ist nicht in der Lebensdauer begrenzt, wenn du diese Option Benutzt.
Wenn du mehr Cookies speichern möchtest, schau die dieses Plugin an: https://de.wordpress.org/plugins/itp-cookie-saver.

Wie entferne ich den Tab am Ende?

Geh einfach zu Einstellungen > Cookie Consent Banner > Consent Management und entferne den Haken bei
„Show ‚Cookie Settings‘ tab“

Hat dieses Plugin eine Einstellungen, um Skripts und Cookies bis zu Annahme zu blockieren?

Yes. With the premium add-on (beautiful-cookie-banner.com) you can enable autoblocking. But be aware: there is no 100% guarantee that this will always work. As this is heavily dependent from your wordpress installation.

Wie sollte ich meine Tracking-Skripts und Cookies organisieren?

Technische Empfehlung ist, den Google Tag Manager zu verwenden. Das ist ein hervorragender und kostenloser Schlagwort-Manager. Das Plugin unterstützt ihn seit Version 2.2 nativ: Wie immer gilt: Prüfe, ob die Nutzung in deiner Gerichtsbarkeit legal ist ☝️.

I have a custom template and want to modify the cookie message. How?

You can use the filter hook „nsc_bar_cookie_bar_message“ in your plugin or theme.

Rezensionen

10. November 2022
Opinión en Español Mejor plugin de aviso y control de cookies usando Google Tag Manager. Lo primero que quiero decir es que el plugin se adapta perfectamente bien a la política de Cookies de España. Es un plugin muy ligero, carga muy poco al servidor, y eso para mi es importante, piensa que el aviso de cookie se visualiza en cada visita que recibe la web. El plugin envía un aviso Google Tag Manager, cuando el usuario acepta las cookies, y también envía un aviso con el tipo de cookies que acepta el usuario por ejemplo cookies técnicas y cookies de análisis. En Google Tag Manager nosotros disparamos Google Analytics en función a los datos que nos ha enviado el Plugin. Lo bueno es que se integra perfectamente con el plugin GTM4WP. El plugin GTM4WP manda todas las métricas que necesitamos medir a Analytics. Vamos es una locura. Para mi el plugin es casi perfecto, necesita: 1º mejorar su documentación, con ejemplos de configuración de Google Tag Manager en otros idiomas. 2º Mejorar el texto del aviso del banner permitiendo el uso de html y enlaces, H1, H2, H3, p, a, class id. Conclusión final, tienes que dar una oportunidad a este plugin porque lo que hace lo hace muy bien. Opinion in English Best cookie warning and control plugin using Google Tag Manager. The first thing I want to say is that the plugin adapts perfectly well to the Cookies policy of Spain. It is a very light plugin, loads very little to the server, and that for me is important, think that the cookie warning is displayed on each visit that receives the web. The plugin sends a notice Google Tag Manager, when the user accepts cookies, and also sends a notice with the type of cookies that accepts the user for example technical cookies and analytics cookies. In Google Tag Manager we trigger Google Analytics based on the data sent to us by the Plugin. The good thing is that it integrates seamlessly with the GTM4WP plugin. The GTM4WP plugin sends all the metrics we need to measure to Analytics. It's crazy. For me the plugin is almost perfect, it needs: 1º Improve its documentation, with examples of Google Tag Manager configuration in other languages. 2º Improve the banner ad text allowing the use of html and links, H1, H2, H3, p, a, class id. Final conclusion, you have to give a chance to this plugin because what it does it does very well. Parere in italiano. Il miglior plugin per l'avviso e il controllo dei cookie con Google Tag Manager. La prima cosa che voglio dire è che il plugin si adatta perfettamente alla politica dei cookie della Spagna. Si tratta di un plugin molto leggero, che carica pochissimo sul server e che per me è importante, visto che l'avviso sui cookie viene visualizzato a ogni visita che il sito riceve. Il plugin invia un avviso a Google Tag Manager, quando l'utente accetta i cookie, e invia anche un avviso con il tipo di cookie che accetta l'utente, ad esempio cookie tecnici e cookie di analisi. In Google Tag Manager attiviamo Google Analytics sulla base dei dati inviati dal plugin. L'aspetto positivo è che si integra perfettamente con il plugin GTM4WP. Il plugin GTM4WP invia tutte le metriche da misurare ad Analytics. È pazzesco. Per me il plugin è quasi perfetto, ha bisogno di: 1º Migliorare la documentazione, con esempi di configurazione di Google Tag Manager in altre lingue. 2º Migliorare il testo del banner pubblicitario consentendo l'uso di html e link, H1, H2, H3, p, a, class id. In conclusione, bisogna dare una possibilità a questo plugin perché quello che fa lo fa molto bene.
1. August 2022
I've tried quite a few cookie plugins over the last few years and this one is the best so far. Easy to use but still offers a good deal of customisation - perfect.
18. Juli 2022
The only consent banner that actually works and lives up to what it promises. The best feature is that the banner is displayed whilst adjusting settings and one can see what is happening to the banner.
16. April 2022 1 Antwort
Plugin works great. This plugin allows the user of a site to accept cookie, and even decides what cookie to accept (subject to the honesty of the developer). This plugin is also highly customizable for site owner. Developer, thank you. Nonetheless, there is always room for improvement.
Alle 32 Rezensionen lesen

Mitwirkende & Entwickler

„Beautiful Cookie Consent Banner“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

Änderungsprotokoll

2.9.1

  • FIX: XSS vulnerabulity in admin area. Was only possible for admins to exploit.

2.9.0

  • Feature: added option to customize the text for closing.
  • Refactor: made the admin js a little bit nicer.

2.8.2

  • Bugfix: sometimes when using elementor preloader, the banner did not disapear. Now it works.

2.8.1

  • Improvement: the „x“ is now within the banner and not outside.

2.8.0

  • NEW: added possibility to close banner with an „x“
  • IMPROVEMENT: increased the z-index of the banner to max integer. So the banner and the blocking screen will be always on top of everything.

2.7.3

  • Refactor: removed unnecessary admin check.

2.7.2

  • Improvement: filter changes for premium plugin: nsc_bar_plugin_settings_as_an_object
  • Bugfix: Removed duplicate input sanitation, which lead in some cases to errors.

2.7.1

  • Bugfix: If the [cc_show_cookie_banner_nsc_bar] shortcode was used more then once per page it only worked for the first link.
  • Refactor: changes to JS library for an upcoming statistics module

2.7.0

  • Feature: Disable the banner, if the page is loaded in an iFrame.
  • Refactor: Preparation for a statistic module.
  • Refactor: dataLayer push more separated in code, to be able to load it on wp_loaded.
  • Bugfix: Now it works with the weglot language plugin.
  • Improvement: adding filter: nsc_bar_filter_data_layer_values.

2.6.7

  • Improvement: Cookie samesite attribute is now fully set
  • Improvement: You can now interact with the buttons by pushing „return“

2.6.6

  • Bug fix: in WP 5.8 Banner showed up in new widget area.

2.6.5

  • Refactor: added filter for field validation
  • Improvements: added warning to „improve speed“ setting.
  • Improvements: ‚Learn more‘ Link and customLink can now be configured, if they should open in a new tab/window or not.

2.6.4

  • Improvements: added setting to improve the banner loading speed.

2.6.3

  • Improvements: adding more filter: nsc_bar_filter_json_config_string_before_js, nsc_bar_filter_banner_config_array_init, nsc_bar_filter_banner_is_active

2.6.2

  • Improvements: added filter for the final config json as valid JS object: nsc_bar_filter_json_config_string_with_js

2.6.1

  • Improvements: no new features, only the admin area is now nicer and cleaner.

2.6.0

  • FEATURE: you can now block scripts that set cookies with the premium add-on, see here for more information: beautiful-cookie-banner.com

2.5.3

  • BUG FIX: Some issues with caching plugins.

2.5.2

  • BUG FIX: since 2.5.1 the dataLayer push for „banner initialized“ was fired pretty late. Now it is fired earlier again.

2.5.1

  • IMPROVEMENT: Filter for the cookie message. Now you can easily change the cookie message in your theme or template.
  • REFACTOR: some changes regarding how the scripts are included in the page.

2.5.0

  • ADDED: Possibility to place a second link freely in the cookie banner text.

2.4.0

2.3.1

  • IMPROVEMENT: Farbefelder unterstützen jetzt auch RGB, z. B.: rgba(200, 54, 54, 0.5)

2.3

  • FEATURE: Position des Banners im HTML-Quellcode der Seite anpassen. Standardmäßig ist diese direkt neben der . Jetzt kannst du jeden anderen Selector wählen, um dies zu ändern.

2.2.1

  • VERBESSERUNG: Standard-Einstellungsname für „cookie settings“.
  • IMPROVEMENT: Beim Hinzufügen von Cookie-Typen ist das Hinzugefügt-Formular jetzt im Fokus.
  • FIX: Länge von „cookie_suffix“ nicht korrekt validiert.

2.2

  • ADDED: Unterstützung für Google Tag Manager: dataLayer-Pushes – Events: beautiful_cookie_consent_initialized und beautiful_cookie_consent_updated
  • ADDED: Einstellung für Anpassung der Schriftart.
  • ADDED: Einstellung für gleiches Aussehen der Buttons.
  • ADDED: Automatisch Zustimmung: nach Zeitspanne oder Scrollen.

2.1.1

  • IMPROVEMENT: Laden von Skripten geändert. Sollte jetzt besser mit Caching-Plugins funktionieren.

2.1

  • ADDED: „Differenzierte Zustimmung“ mit zwei Buttons: „Alle speichern“ und „Einstellungen speichern“
  • ADDED: Option zum Blockieren des Bildschirms, wenn das Banner angezeigt wird.

2.0

  • ADDED: „Differenzierte Zustimmung“ als Compliance-Typ: Benutzer können jetzt nur einer bestimmten Art von Cookie zustimmen.
  • ADDED: Shortcode, um das Banner erneut anzugeigen zwecks Anpassung der Zustimmung: [cc_show_cookie_banner_nsc_bar].
  • ADDED: Weitere Positionen für das Banner
  • CHANGED: Umgang mit Widerrufen-Tab geändert: jetzt für alle Banner-Typen möglich.
  • DEPRECATED: Shortcode: [cc_revoke_settings_link_nsc_bar]
  • REFACTOR: Viele Umstellungen für bessere künftige Funktions-Entwicklung. VIELE.
  • REFACTOR: Verwendet nicht länger unmodifiziertes Banner-JS von osano.

1.7.1

  • Fehlerbehebungen

1.7

  • Feature „Fragen bis zur Einwilligung“: zeigt das Banner an, bis der Benutzer zustimmt.

1.6

  • „Nach Schließen des Banner neu laden“ ergänzt für genaueres Tracking nach Tracking-Opt-in.

1.5

  • Feld zum Bearbeiten des Texts für den Tab „Cookie Policy“ hinzugefügt.
  • Tab „Cookie Policy“ lässt sich jetzt deaktivieren
  • Benutzer können ihre Cookie-Einstellungen jetzt unabhängig vom Tab „Cookie Policy“ verwalten: du kannst den Link einfach über den Shortcode [cc_revoke_settings_link_nsc_bar] setzen.
  • Admin-Bereich ein wenig aufgeräumt

1.4.1

  • Bug Fix: Manchmal wurde das Banner vom Content verdeckt.
  • Bug Fix: Kleineres Performance-Problem.

1.4

  • Neues Feature: Das Cookie-Banner lässt sich jetzt über ein Formular und nicht mehr nur mit einer JSON-Zeichenfolge konfigurieren. Wen du möchtest, kannst du aber immer noch das JSON verwenden.
  • Eine Menge Zeug unter der Haube.

1.3

  • Neues Feature: Vermeidung für ITP-2.1-Cookie-Löschung eingebaut. Safari und Firefox begrenzen die Lebensdauer eines Cookies, die mit JavaScript auf sieben Tag gesetzt wird.
    Die meisten Cookie-Banner-Plugins setzen JavaScript-Cookies, d. h. wiederkehrende Benutzer sehen dein Banner alle sieben Tage und müssen erneut einwilligen.
  • Verbesserung: Cookie im Vorschaumodus wird nur gelöscht, wenn du die Einstellungsseite von dem Plugin besuchst, nicht den Admin-Bereich allgemein.

1.2

  • Verbesserung: Beim Besuch einer Admin-Seite wird das Zustimmungs-Cookie nur gelöscht, wenn die Einstellung „Banner-Vorschau“ aktiviert ist.

1.1.2

  • Kleinere Fehlerkorrekturen.

1.1.1

  • Fixes für PHP 5.4

1.1

Neue Funktionen

  • Du kannst das Banner jetzt aktivieren oder deaktivieren.
  • Du siehst jetzt eine Vorschau im Einstellungsbereich des Plugins.

1.0.5

  • Verbesserung: Auf Version 3.1 der Cookie-Consent-Bibliothek aktualisiert. Die dismissOn-Funktionen funktionieren jetzt.

1.0.4

  • FIX: Jetzt wirklich: Mit einem Update dieses Plugins wird die Konfiguration des Cookies-Banners nicht länger überschrieben.

1.0.3

  • FIX: Kleine Korrekturen und Verbesserungen, z. B. werden Admin-Fehler jetzt nur noch auf der Admin-Seite dieses Plugins angezeigt.
  • Verbesserung: Icon für dieses Plugin hinzugefügt.

1.0.2

  • FIX: Mit einem Update dieses Plugins wird die Konfiguration des Cookie-Banners nicht länger überschrieben.

1.0.1

  • Verbesserung: Kompatibilität in readme.txt hinzugefügt

1.0

  • Erste Version dieses leichtgewichtigen Plugins. Da kommt noch mehr!