Better Images – Schärfere, besser komprimierte und in der Größe optimierte Bilder nach dem hochladen.

Beschreibung

Haben Sie es satt, immer wieder Bilder in der Größe zu verändern, zu komprimieren, zu konvertieren, zu optimieren und zu exportieren? Dieses Plugin erledigt die Arbeit für Sie automatisch. Laden Sie einfach Ihr Bild in die Medienbibliothek hoch und das Plugin wird ein Bild erzeugen, das sowohl besser aussieht als auch kleiner ist. Und es wird auch die Größe des ursprünglichen Bildes in voller Auflösung ändern, um Platz zu sparen.

Wenn Sie dieses Plugin weiter verwenden, schreiben Sie bitte eine Rezension! Das würde uns sehr viel bedeuten.

Hier finden Sie alles, was Better Images jedes Mal für Sie macht, wenn Sie ein Bild hochladen:

  • Verkleinert und komprimiert das Originalbild in voller Auflösung
  • Schärft das Bild, um es attraktiver und knackiger zu machen
  • Entfernt EXIF-Daten, behält aber das Farbraumprofil bei
  • Konvertiert von PNG zu JPG
  • Konvertiert von CMYK zu RGB
  • Prüft, ob das Bild bereits vorhanden ist, um Duplikate zu vermeiden
  • Ersetzt Sonderzeichen und nicht-englische Buchstaben im Dateinamen
  • Fügt eine maximale Höhe von 768 Pixel zur medium_large Größenvariante hinzu.

Bonusfunktion: Sie zeigt alle Bildgrößen auf dem Bearbeitungsbildschirm an

Und hier ist das Wesentliche von dem, was sich tatsächlich im Hintergrund abspielt:

Verkleinert und komprimiert das Originalbild in voller Auflösung

In Version 5.3 führte WordPress den Umgang mit großen Bildern ein. Die Lösung, die implementiert wurde, besteht darin, eine neue Größenvariante von 2560 Pixeln mit dem Zusatz des Wortes „skaliert“ im Dateinamen zu erstellen. Diese Variante dient als das neue Bild in voller Größe auf der Website. Das echte Originalbild in voller Größe wird jedoch nicht gelöscht, sondern auf dem Server behalten, falls man die Größe auf eine andere Größe ändern oder die Miniaturbilder neu generieren möchte. Dieses Bild wird jedoch nie auf der Website verwendet, und die Größenänderung von Bildern auf pixelgenaue Größen gehört aufgrund der neuen responsiven Bildverarbeitung der Vergangenheit an.

Was Better Images tut, ist das Ändern der Größe des Originalbildes in voller Größe auf die maximale Größe von 2560 Pixel, wobei die standardmäßige skalierte Variante ersetzt wird. Dabei wird auch das Wort „skaliert“ im Dateinamen entfernt.

Schärft das Bild, um es attraktiver und knackiger zu machen

Jedes Mal, wenn wir die Größe eines Bildes ändern, wird es verschwommen. Anwendungen wie Photoshop, Pixelmator, Affinity Photo und Ähnliches kompensieren dies, indem sie einen gewissen Grad an Schärfe anwenden, um die Bilder besser aussehen zu lassen. WordPress macht das nicht, und deshalb haben wir am Ende verschwommene Bilder.

Better Images tut dies jedoch für Sie. Wir haben den Schärfegrad optimiert, um zu starke Schärfungsartefakte zu vermeiden. Das Plugin wendet das perfekte Maß an Schärfe an, damit Ihre Bilder gut zur Geltung kommen und am besten aussehen.

Entfernt EXIF-Daten, behält aber das Farbraumprofil bei

In fast allen Bildern, die mit einer Kamera aufgenommen oder aus einem Archiv heruntergeladen wurden, sind EXIF-Daten eingebettet. EXIF-Daten sind Informationen über Verschlusszeit, Belichtungskorrektur, Blende, welches Messsystem, ob ein Blitz verwendet wurde, ISO-Nummer, Datum und Uhrzeit der Aufnahme, Weißabgleich, GPS-Koordinaten und so weiter. Diese Daten werden in den meisten Fällen nicht auf einer Website verwendet oder benötigt. Deshalb entfernen wir die EXIF-Daten und rasieren bis zu 30 kb von der Dateigröße ab.

Durch das Entfernen der EXIF-Daten wird jedoch auch das Farbraumprofil entfernt, was zu einem Bild führt, das anders aussieht als das Original. Da wir das nicht wollen, lassen wir das Farbraumprofil unberührt.

Konvertiert von PNG zu JPG

Das Dateiformat PNG (Portable Network Graphics) ist wegen seiner nicht-destruktiven Natur ein beliebtes Bildformat. Es eignet sich jedoch aufgrund seiner großen Größe überhaupt nicht für Fotos, die auf einer Website verwendet werden sollen. Im Gegensatz dazu kann ein JPG-Bild bis zu 20 Mal kleiner sein.

Better Images kann hochgeladene PNG-Bilder für Sie in JPG umwandeln. Dadurch sparen Sie nicht nur viel Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, sondern Ihre Website wird auch viel schneller geladen.

Konvertiert von CMYK zu RGB

Manchmal erhalten Sie ein Bild, das zur Verwendung für den Druck exportiert wird und daher den CMYK-Farbmodus verwendet. WordPress kann damit nicht so gut umgehen und erstellt daher mehrere Varianten des Bildes in verschiedenen Größen, von denen jede im Megabytes-Bereich die gleiche Größe wie das Originalbild in voller Größe hat. Das ist doch verrückt!

Better Images löst dies, indem das Bild in den RGB-Modus umgewandelt wird, bevor eine Größenänderung oder Komprimierung erfolgt.

Prüft, ob das Bild bereits vorhanden ist, um Duplikate zu vermeiden

Mehrfaches Hochladen desselben Bildes beansprucht unnötig Platz auf Ihrem Server. Oft vergessen wir, dass wir das Bild schon einmal hochgeladen haben, also laden wir es erneut hoch. WordPress warnt Sie standardmäßig nicht davor, stattdessen fügt es eine Nummer in den Dateinamen ein und lässt das Bild passieren.

Mit Better Images wird jedes Mal, wenn Sie eine Datei hochladen, die Datenbank durchsucht, um zu sehen, ob das Bild bereits vorhanden ist, und Ihnen eine Nachricht gegeben, um Sie darauf aufmerksam zu machen und Ihnen zu helfen, das Hochladen von Duplikaten desselben Bildes zu vermeiden.

Ersetzt Sonderzeichen und nicht-englische Buchstaben im Dateinamen

WordPress erlaubt es Ihnen, Bilder mit Sonderzeichen und nicht englischen Buchstaben im Dateinamen hochzuladen. Alles wird ordnungsgemäß funktionieren. Bis zu diesem Zeitpunkt wo Sie beschließen, Ihre Website zu verschieben oder von einem Backup wiederherzustellen. Plötzlich werden alle Bildverknüpfungen mit Sonderzeichen und nicht englischen Buchstaben unterbrochen und Sie müssen diese Bilder in allen Seiten und Beiträgen manuell neu zuordnen.

Um Sie davor zu schützen, wird Better Images alle Sonderzeichen und nicht-englischen Buchstaben im Dateinamen für Sie bereinigen und ersetzen.

Fügt eine maximale Höhe von 768 Pixel zur medium_large Größenvariante hinzu.

Die 768-Pixel-Größenvariante, die auch als medium_large bezeichnet wird, wurde WordPress damals hinzugefügt, als die responsive Bildverarbeitung gerade erst eingeführt wurde. Die Idee war, eine Bildgröße zu haben, die Mobiltelefone abdeckt. Die Größe ist in den Medieneinstellungen nicht sichtbar und es ist die einzige Größenvariante, die keine Höhenbegrenzung hat. Das bedeutet, dass diese Größe in der Praxis größer sein kann als die 1024-Pixel-Größe, wenn das Bild sehr hoch ist. Seit diesen Tagen ist viel passiert, und wir denken, dass medium_large ebenso wie alle anderen Größenvarianten auch eine Höhenbegrenzung haben sollte, also haben wir diese Funktion hinzugefügt.

Zeigt alle Bildgrößen auf dem Bearbeitungsbildschirm an

Standardmäßig zeigt WordPress im Bearbeitungsbildschirm nur vier Größen an und lässt Sie zwischen diesen wählen.
– Miniaturansicht (max. 150px quadratisch)
– Mittel (max. 300px Breite und Höhe)
– Groß (max. 1024px Breite und Höhe)
– Vollständig (vollständiges/originales Bild)

WordPress erstellt jedoch vier weitere Größen, zeigt sie aber nicht an.
– Max. 768px Breite
– Max. 1536px Breite und Höhe
– Max. 2048px Breite und Höhe
– Max. 2560px Breite und Höhe

Better Images wird angezeigt und lässt Sie aus all diesen Größen wählen. Dies ist auch mit vielen Page Builder wie Oxygen, Beaver Builder, Divi, Elementor, Brizy und vielen anderen kompatibel.

Du kontrollierst es selbst

Alle Funktionen sind standardmäßig aktiviert und die meisten davon können bei Bedarf deaktiviert werden. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie machen eine Download-Seite mit Pressebildern und möchten Bilder in voller Größe im CMYK-Modus haben. Kein Problem, schalten Sie einfach die Einstellung für die CMYK-Konvertierung und die Änderung der Bildgröße in voller Auflösung aus.

Screenshots

  • Einstellungen

Installation

  1. Gehen Sie auf die Plugin-Seite in Ihrem Dashboard und wählen Sie „Neu hinzufügen“.
  2. Suche nach „Better Images“
  3. Aktivieren Sie Better Images auf Ihrer Plugin-Seite.

FAQ

Ist Better Images kostenlos?

Ja, Better Images ist kostenlos und wird es immer sein. Dies ist unser Dank an die großartige WordPress-Community.

Sollte ich meine Bilder vor dem Hochladen komprimieren und in der Größe anpassen?

Nein, das macht Better Images für Sie. Tatsächlich lässt das Hochladen eines komprimierten und verkleinerten Bildes das Endergebnis schlechter aussehen und in einigen Fällen wird die Dateigröße größer sein. Sie sollten immer das unkomprimierte Originalbild in voller Größe hochladen und Better Images den Rest erledigen lassen.

Was ist ImageMagick und GD?

ImageMagick und GD sind zwei verschiedene Arten von Werkzeugen zur Bildmanipulation, die keine grafische Schnittstelle haben. Stattdessen werden die verschiedenen Werkzeuge durch Code genutzt. Die meisten Webhoster haben mindestens eines davon installiert und bei einigen Hostern kann man wählen.

GD fehlen einige der Funktionen, die ImageMagick hat, weshalb WordPress standardmäßig auf ImageMagick zurückgreift, wenn es installiert ist. Better Images funktioniert mit beiden, aber wir haben einige Änderungen im Funktionsumfang vorgenommen, damit das Plugin mit GD funktioniert. Was Sie wissen müssen, wenn auf dem Server nur GD installiert steht hier.

  1. GD kann nicht mit dem CMYK-Farbraum umgehen, daher werden alle CMYK-Bilder standardmäßig in RGB konvertiert.
  2. GD kann EXIF-Daten und Farbprofile nicht erhalten, was bedeutet, dass das Entfernen von EXIF-Daten im Einstellungsfenster nicht abschaltbar ist.
  3. GD hingegen hat in unseren Tests gezeigt, dass es bei gleicher Komprimierungsstufe kleinere Dateigrößen als ImageMagick erzeugt.

Unterstützt Better Images responsive Bilder?

Ja, Better Images nutzt die in WordPress eingebaute Funktionalität für responsive Bilder. Das heißt, es werden mehrere Größenvarianten erstellt und die am besten geeignete auf Deiner Website angezeigt.

Welche und wieviele verschiedene Bildgrößen werden erstellt?

WordPress erstellt automatisch die folgenden Größen in der Standardeinstellung
– 150×150 pixels
– 300×300 pixels
– 768 pixels
– 1024×1024 pixels
– 1536×1536 pixels
– 2048×2048 pixels
– 2560×2560 pixels

Habt Ihr irgendwelche Empfehlungen bezüglich der Bildgrößen?

Um die Größen gleichmäßiger zu verteilen, empfehlen wir, die Größen
150×150 in 256×256 und
300×300 in 512×512 zu ändern.

Was passiert mit dem Originalbild in voller Größe?

Das Originalbild in voller Größe wird auf ein Maximum von 2560 Pixel verkleinert. Wenn das hochgeladene Bild kleiner als 2560 Pixel ist, wird es komprimiert, behält aber seine Originalgröße bei. Das Bild erhält auch alle Verbesserungen der aktivierten Einstellungen.

Kann ich Bilder mit eingeschalteten Better Images regenerieren?

Ja, das ist möglich. Die Bilder werden jedoch aus dem komprimierten 2560-Pixel-Bild regeneriert, nicht aus dem ursprünglichen Bild in voller Größe, da dieses Bild nicht mehr existiert.

Kann ich das Bild bearbeiten und die Größe ändern, wenn ich Better Images verwende?

Ja, das ist möglich, aber „Better Images“ soll die Bildbearbeitung der Vergangenheit angehören lassen. Da WordPress eine responsive Bildbearbeitung verwendet, gibt es keinen Grund, die Größe von Bildern manuell anzupassen. Bedenken Sie auch, dass die Größenänderung von einem bereits komprimierten und in der Größe veränderten Bild aus erfolgt.

Rezensionen

25. Juli 2020
I really haven't used this plugin, because it couldn't do what I was looking for (bulk optimization of large images. That wouldn't be a reason for a bad review, but when I asked if this was possible or planned, the author marked the question as resolved at the first reply, that only said it might be a function for a Pro version and in the meantime tried to advertise functions I wasn't asking for and don't need.
31. Mai 2020
Réduit drastiquement la taille des images lors du téléchargement, gratuite pas d'abonnement à payer. Je vais l'utiliser sur tous mes nouveaux sites !
Lies alle 7 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Better Images – Schärfere, besser komprimierte und in der Größe optimierte Bilder nach dem hochladen.“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Better Images – Schärfere, besser komprimierte und in der Größe optimierte Bilder nach dem hochladen.“ wurde in 3 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Better Images – Schärfere, besser komprimierte und in der Größe optimierte Bilder nach dem hochladen.“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.2.1

  • Unterstützung für GD hinzugefügt. Jetzt kann jeder dieses Plugin einsetzen. Lese mehr darüber im FAQ-Abschnitt.
  • Der Schärfungsalgorithmus wurde optimiert, um eine zu starke Schärfung zu vermeiden.
  • Die Größenänderung und Komprimierung wurde optimiert, und es gelang, die Dateigröße ohne Qualitätsverlust um durchschnittlich 9 % zu reduzieren.
  • Kleine Fehlerbehebung bezüglich des Hochladens von CMYK-Bildern.

1.1.0

  • Die Einstellungen bei Deinstallation und Sprachkorrekturen werden gelöscht

1.0.1

  • Aktualisierte Readme-Datei und einige kleinere Korrekturen.

1.0.0

  • Erste stabile Version! 🙂

0.8.3

  • Geringfügige Korrekturen und ein paar Tippfehler.

0.8.2

  • Beta Version.