Dieses Plugin ist nicht mit den jüngsten 3 Hauptversionen von WordPress getestet worden. Es wird möglicherweise nicht mehr gewartet oder unterstützt und kann Kompatibilitätsprobleme haben, wenn es mit neueren Versionen von WordPress verwendet wird.

Child Page Of Widget

Beschreibung

The user can select a parent page and specify the number of child pages to be listed.
If there are more child pages than the specified number, a more link will be displayed, linking to the parent page.
The plugin in WPML compatible.

Supports English, Dutch and German.

Screenshots

  • Screenshot of the widget in the widget administration area.

Installation

  1. Gehe in den Administrationsbereich und wähle Plugins -> Hinzufügen aus dem Menü.
  2. Search for „Child Page Of Widget“.
  3. Klicke auf Installieren.
  4. Clicke auf Aktivieren.
  5. Select Appearance -> Widgets from the menu.
  6. Drag the „Child Page Of Widget“ to the sidebar.
  7. Select the parent page and specify the number of child pages to display.
  8. Speichern Sie nun die Änderungen.

Rezensionen

Für dieses Plugin gibt es keine Rezensionen.

Mitwirkende & Entwickler

„Child Page Of Widget“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

Übersetze „Child Page Of Widget“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

Version 1.4 (August 23, 2016)

  • Fixed deprecated constructor.
  • Checked for compatibility with WP 4.6.

Version 1.3.1 (March 12, 2016)

  • Check for compatibility with WP 4.2.2.

Version 1.3 (June 12, 2014)

  • Set sorting order to menu order.

Version 1.2.1 (March 28, 2014)

  • Just an empty update because of SVN issues.

Version 1.2 (March 28, 2014)

  • Fixed not showing any child pages if maximum pages not set. Now defaults to 99.
  • Fixed call to icl_link_to_element if WPML not active.

Version 1.1 (March 26, 2014)

  • Fixed call to icl_object_id if WPML not active.

Version 1.0 (March 13, 2014)

  • Erstveröffentlichung