Tabellen von faustball.com

Beschreibung

Dieses kleine Plugin ermöglicht die einfache Integration von dynamisch aktualisierten Tabellen von www.faustball.com in jede Seite, Post und Widget. Es bietet eine Vielzahl von Design- und Konfigurationsmöglichkeiten, wie einen benutzerdefinierbaren Tabellenkopf (inklusive Daten vom externen Wettbewerb und Verlinkung), Anzeigen/Verbergen von Tabellenkopfzeilen, eigene Spaltenüberschriften, Breadcrump Navigation von faustball.com, Hervorheben der Tabellenzeile mit der eigenen Mannschaft, Kennzeichnung von Zeilen mit Aufsteigern und Absteigern, als auch die Spalte mit den Bällen anzuzeigen oder zu verbergen.

Um die eigene Homepage nicht zu blockieren, wenn faustball.com nicht rechtzeitig antwortet, kann ein frei definierbarer Timeout (Standard 1s) gesetzt werden. Dieses Plugin ermöglicht auch die Verwendung von Shortcodes in HTML Widgets (Deaktiviert in einer Standard WordPress Installation). Schlußendlich kann man alle Seiten nach dem Shortcode [faustball] durchsuchen, um die Seiten zu finden, auf denen man möglicherweise den [faustball] Shortcode überarbeiten muss.

Um die Last auf faustball.com zu reduzieren, verwendet dieses Plugin für die Tabellendaten einen lokalen Cache mit einstellbarer Verweildauer. Nur wenn die Verweildauer überschritten ist, werden die Daten wieder von faustball.com abgerufen. Zusätzlich werden Anfragen von Crawlern, Bots und Spider erkannt und dann werden Daten aus dem Cache gesendet. Wenn nötig, können die Daten im lokalen Cache gelöscht werden.

Die Benutzung ist ganz einfach:

Der Shortcode

[faustball contest=<contest>]

ist eigentlich alles was nötigt ist!

Das Attribut „contest“ ist unbedingt erforderlich und beschreibt den Wettbewerb, dessen Tabelle dargestellt werden soll. Um die Nummer zu ermitteln, den gewünschten Wettbewerb bei faustball.com aufrufen und die Nummer aus der URL kopieren. Das ist die gleiche Zahl wie die ID in Dirk Haase’s Anleitung.
Beispiel: Im Feld 2018 in der Bundesliga Süd der Männer ist die Tabelle hier zu finden: https://faustball.com/#/contest/257/competition.
Damit ist contest=257 in den Shortcode einzutragen:

[faustball contest=257]

Dies ist die einfachste Form der Verwendung.

Weitere optionale Attribute

ownteam='<ownteam>' [string/1/0]

Dieses Attribut ermöglicht die Auszeichnung der jeweiligen Tabellenzeile mit der CSS Klasse „fb_ownteam“, wenn der übergebene Name (auch nur in Teilen) mit einem Mannschaftsnamen in der Tabelle übereinstimmt.
Mittels entsprechender CSS-Auszeichnung kann diese Zeile hervorgehoben werden.
Wird diesem Attribut die „1“ übergeben, so wird der „Ownteam“ Text, der auf der Plugin Einstellungsseite definiert ist, verwendet.
Wird diesem Attribut die „0“ übergeben, so wird keine CSS Klasse „fb_ownteam“ hinzugefügt.

balls='<balls>' [0/1]

Über dieses Attribut kann die Spalte „Bälle“ ausgeblendet werden. Dazu wird die Spalte mit der CSS-Klasse „display-none“ versehen. Eine Definition der CSS-Klasse „display-none“ mit „display: none;“ im Stylesheet ist natürlich zusätzlich notwendig.
Der Vorteil ist, dass es mit dieser zusätzlichen, optionalen CSS-Auszeichung im Tabellencode möglich ist, eine Tabelle einmal ohne Bälle (z.B. in einem seitlichen Widget) darzustellen, auf einer Teamseite jedoch die gleiche Tabelle mit den Bällen.
Wird das Attribut nicht verwendet, so werden die Bälle dargestellt.

header='<header>' [0/1]

Dieses Attribut ermöglicht die Kontrolle der Anzeige der ersten Tabellenkopfzeile.
Wird das Attribut nicht verwendet, wird die erste Tabellenkopfzeile angezeigt. Siehe auch das Attribut ‚ownheader‘ zu den Formatierungsmöglichkeiten.

ownheader='<ownheader>' [string]

Erlaubt die Gestaltung der ersten Tabellenkopfzeile mit eigenem Text und externen Daten vom Wettbewerb.
Wird das Attribut nicht benutzt oder leer gelassen, wird die Formatierungsdefinition der Einstellungsseite verwendet (Standard: ‚%A%: %N% %R%‘).

%A% = Verband (Association)
%N% = Name des Wettbewerbs (Name of contest)
%R% = Region (Region)
%C% = Kategory (Category)
%G% = Geschlecht (Gender)
%O% = Text vom ownteam Attribut (leer, wenn ownteam nicht definiert)
%L% = Link erste Tabellenkopfzeile zum Wettberwerb (Die Position im Attribut ist egal)

Beispiele:
* „Mein Team 1 – %N%“
* „%L%Mein Team 1 – %N%“
* „%O% – %N% %L%“

breadcrump='<breadcrump>' [0/1]

Zeigt die Breadcrump Navigation von faustball.com in einer zweiten Tabellenzeile.
Wird das Attribut nicht verwendet, wird dieser Bereich nicht angezeigt.

contestlink='<contestlink>' [0/1]

Steuert die Anzeige des Tabellenfußes, der einen Link zum Wettbewerb bei faustball.com oder Infos über die Daten im Cache zeigt.
Wird das Attribut nicht verwendet, wird dieser Bereich angezeigt.

Komplett kann der Shortcode dann so aussehen:

[faustball contest=257 ownteam="TV SW-Oberndorf" ownheader="%O% - %C%, %N%" balls=0 contestlink=0]

Siehe Screenshots für die Ansicht dieses Shortcodes.

Plugin Einstellungen

Das gesamte Plugin bietet viele Konfigurationsmöglichkeiten. Siehe in der Hilfe auf der Einstellungsseite des Plugins.
* Es lässt sich ein Suchtext für die Mannschaft vordefinieren, der bei [faustball] Shortcodes verwendet wird, die das Attribut ownteam=’1′ besitzen.
* Die Suchstrategie für den ownteam Suchtext lässt sich ändern (Wildcard / Exakter Treffer).
* Mittels eines Formatstrings kann eine individuelle Tabellenkopfzeile (samt externer Daten des Wettbewerbs) erstellt werden.
* Die Beschriftung jeder Spaltenkopfzeile kann festgelegt werden (auch leer lassen).
* Definition des Timeout, nachdem das Plugin die Abfrage von Tabellendaten abbricht (Standard: 1s).
* Der Zeitraum, in dem die zwischengespeicherten Daten im lokalen Cache gültig sind, bis neue Daten von faustball.com abgerufen werden (Standard: 900s).
* Aktivierung der Verwendung von Shortcodes in HTML Widgets (Standard: aktiviert).

Plugin Homepage

Screenshots

  • Ausgabebeispiel für den Shortcode [faustball contest=257 ownteam="Oberndorf"]
  • Plugin Einstellungen

Installation

  1. Plugin von der WordPress ‚Plugin‘ Seite installieren
  2. Plugin auf der „Plugin‘ Seite aktivieren
  3. Konfigurieren über Einstellungen->Tabellen von faustball.com

Rezensionen

Für dieses Plugin gibt es keine Rezensionen.

Mitwirkende & Entwickler

„Tabellen von faustball.com“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Tabellen von faustball.com“ wurde in 1 Sprache übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Tabellen von faustball.com“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

2.0.2 (30.04.2021)

  • Hinzugefügt: Option in den Einstellungen zur Wahl der ownteam Suchstrategie zwischen Wildcard und Exakter Treffer

2.0.1 (29.04.2021)

  • Hinzugefügt: %L% Option im ownheader Attribut (Link Tabellenkopfzeile zum Wettbewerb)
  • Hinzugefügt: Fehlermeldung, wenn keine Tabellendaten empfangen wurden
  • Hinzugefügt: Einstellungs Link auf WordPress Plugin Seite

2.0.0 (27.04.2021)

  • Plugin Code komplett überarbeitet
  • Änderung: Datenquelle auf faustball.com
  • Änderung: Datenabruf per JSON Rohdaten von faustball.com
  • Hinzugefügt: Plugin-spezifische user agent Kennung
  • Entfernt: HTML Purifier (Nicht mehr benötigt für JSON-Rohdaten / Eingaben werden jetzt durch PHP-Filter bereinigt
  • Hinzugefügt: Shortcode Attribut header (Verwendung neuer Daten aus JSON)
  • Hinzugefügt: Option, um eine eigene Kopfzeile mit eigenem Text und Daten von faustball.com zu definieren
  • Hinzugefügt: breadcrump Shortcode Attribut (verwendet die neuen Daten vom JSON)
  • Hinzugefügt: contestlink Shortcode Attribut (verwendet die neuen Daten vom JSON)
  • Hinzugefügt: Option, um Shortcodes in HTML Widgets zu erlauben
  • Bugfix: Zeit bis gecachte Daten ungültig werden, wird nicht mehr aktualisiert beim Laden von gecachten Daten
  • Änderung: Hilfe Intergration. Verwendet jetzt den Standard für die WordPress-Hilfe Position (siehe Hilfe-Tab in der oberen rechten Ecke der Einstellungsseite)

1.3.3 (05.04.2021)

  • Übersetzung erweitert

1.3.2 (04.04.2021)

  • Meldung für „Cache gelöscht“ hinzugefügt
  • Texte für Übersetzung vorbereitet
  • Erste Version, die als „stable“ und mit einem „Tag“ gekennzeichnet ist

1.3.1 (03.04.2021)

  • Daten des lokalen Cache können gelöscht werden

1.3.0 (03.04.2021)

  • Bot/Crawler/Spider Erkennung: kein Abruf von Tabellen (Reduzierung der Serverlast auf faustball.de)
  • Lokales Caching von Tabellen mit konfigurierbarer TTL (Reduzierung der Serverlast auf faustball.de)
  • Update auf HTML Purifier 4.13.0

1.2.4 (15.01.2020)

  • Bugfix: UTF-8 Encoding (fehlende Umlaute)

1.2.3 (03.12.2019)

  • Update auf HTML Purifier 4.12.0

1.2.2 (16.05.2018)

  • Kleine Verbesserungen für WordPress.com