eXactly GDPR Google Maps

Beschreibung

Du möchtest Google Maps auf deiner Website einbinden und suchst nach einer datenschutzkonformen Lösung? Deinen Website-Besuchern würdest du gerne zeigen, wo sie dich vor Ort finden, aber zugleich willst du ihre Privatsphäre respektieren?

Genau hierbei unterstützt dich unser neues Plugin und sorgt dafür, dass du Google Maps kostenlos und datenschutzkonform auf deiner Website einbinden kannst.

Statt einer Karte laden wir im ersten Schritt einen farbigen Platzhalter deiner Wahl. Ergänzt um ein paar eigene Worte wird er zu einer attraktiven Interaktionsfläche für deine Besucher.

Es werden keine Daten an Google übertragen, bis deine Besucher auf den Zustimmungs-Button klicken. Erst dann wird die richtige Karte geladen und deine ausgewählte Adresse in Google Maps angezeigt.

Sowohl deinen Platzhalter als auch deine Google Maps sind mobil optimiert und passen sich automatisch an die Displaygröße an. Beiden kannst du zudem eine maximale Breite mitgeben, um optisch das beste Ergebnis zu erzielen.

So kannst du DSGVO-konform die Privatsphäre deiner Besucher schützen und ihnen zugleich die gewünschte Orientierung geben, um zu dir zu finden.

Lust auf eine Live-Demo? Hier findest du unsere eigene Karte, die wir mit dem Plugin erstellt haben: https://www.exactly-webdesign.de/kontakt/

DEINE 5 EINFACHEN TO-DOS

  1. Installiere und aktiviere das Plugin „eXactly GDPR Google Maps“.
  2. Gehe auf maps.google.com, gebe dort deine Adresse in das Suchfeld ein und klicke auf Teilen.
  3. Bette den kopierten HTML-Code in das iframe-Feld in deinen Plugin-Einstellungen ein.
  4. Passe die Farben und Größen von eXactly GDPR Google Maps an dein Farbschema, dein Webdesign und deine Website-Bedingungen an. Ganz einfach aus deinem WP-Backend.
  5. Verwende den Shortcode: [exactly-gdpr-map] überall dort, wo deine Karte angezeigt werden soll, z. B. auf deiner Kontakt- oder Büroseite – oder auch im Footer.

DAS MACHT DAS PLUGIN FÜR DICH

  • Bis die Zustimmung des Benutzers ausdrücklich erteilt wurde, verhindert es die Verbindung zu den Google-Servern (DSGVO) und schützt so die Privatsphäre deiner Besucher.
  • Es reserviert dank einer einstellbaren Ebene den Platz für die Karte, bis sie geladen ist und stabilisiert so das Design und die Wirkung deiner Website.
  • Basierend auf deinen Farb- und Größenwünschen sorgt es dafür, dass sich dein Platzhalter automatisch an dein Layout anpasst.
  • Egal ob klassischer Editor oder Block-Editor (Gutenberg) – das Plugin ist mit beiden kompatibel und stellt sicher, dass deine Einstellungen akzeptiert und umgesetzt werden.
  • Du hast eine mehrsprachige Seite? Das Plugin funktioniert in allen Sprachen und kann seitenspezifisch gestaltet und getextet werden. DE und EN sind als Sprachen bereits übersetzt.
  • Es bietet einen erforderlichen Link zu den Google-Nutzungsbedingungen.
  • Es bietet einen einfachen Shortcode, mit dem du die sicheren Karten überall verwenden kannst.

FEHLER & FEEDBACK
Dein Feedback ist uns wichtig. Wenn du Fehler findest, Wünsche, Ideen oder Anregungen hast, schreib uns gerne eine E-Mail an kontakt@exactly-webdesign.de.

Dieses Plugin wurde mit Liebe von unserer Hamburger Webdesign-Agentur eXactly Webdesign entwickelt.

Impressum: https://exactly-webdesign.de/impressum/

Es steht dir frei dieses Plugin länderübergreifend auf jeder Website zu verwenden, um die Privatsphäre deiner Benutzer zu schützen.

Hinweis: Selbstverständlich kann die Aktivierung dieses Plugins nicht garantieren, dass deine Website der DSGVO komplett entspricht. Bei Verwendung von Google Analytics oder Facebook Pixel sind z. B. andere bzw. zusätzliche Maßnahmen zu treffen.

Screenshots

  • füge den kopierten HTML-Code in das iframe-Feld in den Plugin-Einstellungen ein und passe die Farben und Größen von eXactly GDPR Google Maps an dein Farbschema und deine Website-Bedingungen an
  • Füge den Shortcode [exactly-gdpr-map] im Textfeld ein – ohne Block-Editor.
  • Füge den Shortcode [exactly-gdpr-map] im Textfeld ein – mit dem Block-Editor.
  • Füge den Shortcode [exactly-gdpr-map] im Shortcode-Widget ein, als Wrapper oder normal.
  • So könnte dein Platzhalter vor Zustimmung deiner Besucher aussehen. Es besteht noch keine Verbindung zum Google-Server.
  • So könnte dein Platzhalter im umschlossenen und normalen Zustand aussehen.
  • Ansicht deiner Karte – jetzt nach Zustimmung des Benutzers und Verbindung zu Google.
  • Google-Maps-iframe-Code als Basis zur Einbindung in dein Plugin.
  • So könnte dein Platzhalter auf kleinen Bildschirmen aussehen.
  • Mobile Darstellung deiner Karte – jetzt nach Zustimmung des Benutzers und mit Verbindung zu Google.

Installation

Dieser Abschnitt beschreibt, wie du das Plugin installierst und zum Laufen bringst.

  1. Melde dich in /wp-admin an.
  2. Gehe zu Plugins -> Installieren.
  3. Suche nach „eXactly GDPR Google Maps“.
  4. Installiere und aktiviere das Plugin direkt in deinem WordPress-Backend.
  5. Konfiguriere eXactly GDPR Google Maps über die Einstellungen des Plugins.
  6. Besuche Google Maps, um dein iframe-Code zu erhalten. Weitere Informationen im Google Support-Forum
  7. Füge deinen Code im iframe-Eingabefeld des Plugins ein.
  8. Verwende den Shortcode [exactly-gdpr-map] überall auf deiner Website.
  9. Mit einem Wrapper kannst du deiner Karte eine maximale Breite geben.
  10. Schau dir deine neue Google-Maps-Karte an.

Alternativ kann das Plugin auch durch das Hochladen in dein Plugin-Dateien-Verzeichnis „/wp-content/plugins/plugin-name“ installiert werden. Die Aktivierung sowie alle weiteren Schritte erfolgen dann wie gehabt aus dem WP-Adminbereich.

FAQ

Wie erhalte ich meinen iframe-Code?

  • Öffne Google Maps.
  • Suche nach deiner gewünschten Adresse, um die Karte nach deinen Vorstellungen einzustellen.
  • Öffne das Menü oben links.
  • Wähle Karte teilen oder einbetten.
  • Klicke auf Karte einbetten.
  • Kopiere den Code und füge ihn in das iframe-Eingabefeld des Plugins ein.

Was ist die DSGVO?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein Rechtsrahmen, der die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von in der Europäischen Union (EU) lebenden Personen regelt.

Für wen ist die DSGVO relevant?

Die Verordnung gilt unabhängig davon, wo sich Websites befinden.
Sie muss von allen Websites eingehalten werden, die europäische Besucher ansprechen. Auch wenn Waren und Dienstleistungen angeboten werden, die sich nicht speziell an EU-Bürger richten.

Was sind Shortcodes?

Shortcodes sind kurze Codezeichen, die es dir ermöglichen, dynamische Elemente, wie z. B. Google Maps, innerhalb deines WordPress-Inhaltsbereichs in Übereinstimmung mit deiner Datenschutzerklärung hinzuzufügen.
Der Shortcode des Plugins ist [exactly-gdpr-map].

Wie kann ich Shortcodes in Widgets verwenden?

Der Shortcode kann wahlweise über normale Text-Widgets hinzugefügt werden oder am besten über das speziell für Shortcodes vorgesehene Shortcode-Widget [/].
HTML-Widgets sind hierfür nicht geeignet.

Rezensionen

7. Januar 2021
I was looking for an easy way to get my embedded google map compliant with GDPR and this plugin really did it for me! Extremely easy to use and the result is beautiful! Thank you so much for making my life easier - and free of charge as well! 🙂 Great job!!!
10. September 2020
easy to install, works perfectly (WordPress 5.5.1). thank you!
Lies alle 3 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„eXactly GDPR Google Maps“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„eXactly GDPR Google Maps“ wurde in 1 Sprache übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „eXactly GDPR Google Maps“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.0

  • Hinzufügen der Erstversion des Plugins eXactly GDPR Google Maps