WordPress.org

Plugin Directory

Flexible Checkout Fields for WooCommerce – WooCommerce Bestellformular Manager

Flexible Checkout Fields for WooCommerce – WooCommerce Bestellformular Manager

Beschreibung

Unserer Meinung nach ist WooCommerce das beste E-Commerce Plugin für WordPress. Aber es fehlt einige sehr grundlegende Funktionen wie das Anpassen von Checkout Feldern mit einem Checkout Manager in einer einfach zu bedienenden Schnittstelle. Du kannst es mit Hooks und Filtern machen, aber warum sich die Mühe machen, wenn du es mit Flexible Checkout Fields for WooCommerce – WooCommerce Bestellformular Manager machen kannst. Mit diesem Checkout Plugin kannst du die Standardfelder bearbeiten (Beschriftungen ändern, ausblenden, löschen) oder deine eigenen Bestellformular Felder hinzufügen. Du kannst deine eigene Feldreihenfolge festlegen. Es gibt viele Feldtypen wie z.B. ein Checkbox Feld, Datumsfeld oder Farbauswahlfeld (einige davon exklusiv in der PRO-Version). Lies weiter, um zu sehen, wie einfach es ist, WooCommerce Checkout Felder mit diesem Plugin zu bearbeiten und wie leistungsstark es ist.

★★★★★

Flexible Checkout Fields lässt sich wunderbar in das WordPress-Dashboard integrieren. Es ist wahrscheinlich das am besten aussehende WooCommerce Checkout Fields Manager Plugin auf dem Markt. Und du kannst damit auch einige mächtige Dinge tun. Schau dir einige Screenshots an

>>> Gehe zur FCF Admin-Demo <<< – hier kannst du das Admin-Panel aller WP Desk Plugins einschließlich Flexible Checkout Fields testen

Felder ein- oder ausblenden

Du brauchst die Telefonnummer oder die Adresse in der zweiten Zeile eines Kunden nicht? Blende die Felder einfach aus der Kasse aus und du bist startklar. Das ist nur einen Klick entfernt. Willst du es später einblenden? Nur ein weiterer Klick und das Feld wird wieder angezeigt.

Neue benutzerdefinierte WooCommerce-Kassenfelder hinzufügen

Mit dem neuen WooCommerce Checkout Customizer kannst du zusätzliche Felder zu deinerm Bestellformular hinzufügen:

Free

PRO

Erhalte alle PRO-Funktionen und vorrangigen E-Mail-Support.
⭐Upgrade installieren

Gut dokumentiert

Wir sind stolz auf unsere Docs. Wir verbringen viel Zeit damit, sie aufzupolieren und sie so vollständig wie möglich zu machen. Lies die Flexible Checkout Fields Docs

Support-Richtlinien

Wir bieten einen eingeschränkten Support für die kostenlose Version im Plugin-Support-Forum. Bitte kaufe eine PRO-Version, um vorrangigen E-Mail-Support und alle E-Commerce-Funktionen zu erhalten. Upgrade installieren

Erhalte mehr WooCommerce Plugins von WP Desk
Wir bieten Premium-Plugins für die Anpassung von Checkout-Seite, Versand, Rechnungsstellung und mehr. Schau dir unsere Premium-WooCommerce-Plugins hier an .
Kostenlose WooCommerce-Plugins →

🤔 Wie kann ich die WooCommerce-Kassenseite anpassen?

  • Schritt 1: Installiere und aktiviere Flexible Checkout Fields für WooCommerce.
  • Schritt 2: Gehe in dein WordPress-Backend, öffne das WooCommerce-Menü und klicke auf Checkout Fields.
  • Schritt 3: Wähle den WooCommerce-Kassenbereich aus, den du anpassen möchtest.
  • Schritt 4: Verwalte, ordne neu an, verstecke, zeige oder füge benutzerdefinierte Felder auf der WooCommerce-Kassenseite hinzu.
  • Schritt 5: Verwende benutzerdefinierte Abschnitte der WooCommerce-Kassenseite, mehr Kassenfelder, bedingte Logik, Preise pro Feld und zusätzliche Optionen in PRO.

Du kannst die WooCommerce-Checkout-Seite mit benutzerdefinierten Kassenfeldern und diesem kostenlosen Customizer in wenigen Augenblicken anpassen 🚀!

FAQ lesen für detaillierte Informationen über die Plugin-Optionen.

🔀 Felder Ordnung

Ziehe einfach per Drag & Drop, um Felder neu anzuordnen. Du kannst sowohl die in WooCommerce integrierten Felder als auch die benutzerdefinierten Felder, die du selbst hinzugefügt hast, neu anordnen. Mische sie, wie du willst oder brauchst. Wenn andere Plugins ihre benutzerdefinierten Felder hinzufügen, kannst du sie in vielen Fällen ebenfalls neu anordnen (wenn sie vom Plugin-Autor ordnungsgemäß hinzugefügt wurden).

✅ Feldvalidierung

WooCommerce hat eine integrierte Validierung von Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Postleitzahlen. Wir ermöglichen es dir, diese Validierung in den neuen Feldern zu verwenden, die du mit diesem Plugin zu deinem Shop hinzufügst.

Die Standard-Validierung von WooCommerce ist nicht genug? Du kannst jedem Feld, das du in diesem Plugin erstellst, deine eigene Validierung hinzufügen. Ein Code-Beispiel findest du in den Flexible Checkout Fields docs

❌ Erforderliche oder optionale Felder

Mit dem WooCommerce Checkout Editor kannst du ganz einfach verwalten, welche Felder erforderlich und welche optional sein sollen. Klicke einfach auf Pflichtfeld in den Feldeinstellungen und mache ein Feld erforderlich order optional.

🏷️ Etiketten und Platzhalter

Du möchtest den Firmennamen auf “ Firma “ oder “ Deine Tolle Firma“ ändern? Bearbeite einfach das Label und es wird sofort in der Kasse angezeigt. Pro-Tipp: Du kannst auch HTML innerhalb der Labels verwenden!

Du möchtest deinen Kunden einen Tipp geben, wie sie ein Feld ausfüllen können? Das kannst du mit einem erklärenden Platzhalter tun (er wird innerhalb des Feldes angezeigt). Gib zum Beispiel deinen vollständigen Firmennamen ein.

📃 Felder auf anderen Seiten anzeigen

Du kannst die Felder nicht nur auf der Checkout-Seite anzeigen lassen. Markiere einfach ein bestimmtes Kontrollkästchen unter dem Reiter „Anzeigen auf“ als aktiviert. Du hast 4 verschiedene Stellen, die du verwenden kannst:

  • Dankeschön-Seite
  • Mein Konto – Adresse
  • Mein Konto – Bestellung
  • E-Mails

Bei benutzerdefinierten Feldern kannst du auch über die Feldformatierung auf Seiten/E-Mails entscheiden.

➿ Individuelle CSS Klasse

Füge deinen Feldern einen Stil hinzu. Indem du jedem Feld eine benutzerdefinierte Klasse hinzufügst, kannst du es im Stylesheet deines Themes eindeutig gestalten.

🖥️ Verwende deine Metanamen

Bist du ein Entwickler? Du kannst jeden beliebigen Metanamen festlegen. Dies ist der Name des Feldes in der Datenbank. Dank dieser Funktion kannst du dieses Plugin leicht in deinen eigenen Code integrieren.

🌎 Mehrsprachig bereit

Flexible Checkout Fields ist mit WPML und Polylang kompatibel und ermöglicht es dir, Felddaten in andere Sprachen zu übersetzen.

⭐ Individuelle Feldabschnitte (PRO)

Die Abschnitte Rechnung, Versand oder Bestellung sind nicht genug? Jetzt kannst du Felder zu 12 weiteren Kassensektionen hinzufügen. Unten findest du alle Abschnitte und die dazugehörigen Hooks (die Hooks sind nur für Entwickler gedacht – wenn du nicht weißt, was Hooks sind, ignoriere sie einfach und alles wird gut – es wird einfach funktionieren).

  • Vor den Kundendaten
  • Nach den Kundendaten
  • Vor der Rechnungsstellung Überschrift
  • Vor dem Rechnungsformular
  • Nach dem Rechnungsformular
  • Vor dem Versand Überschrift
  • Vor dem Versandformular
  • Nach dem Versandformular
  • Vor dem Anmeldung Formular
  • Nach der Anmeldung Formular
  • Vor den Kundennotizen
  • Nach den Kundennotizen
  • Vor der Zahlung
  • Nach Zahlung
  • Nach der Auftragsprüfung
  • Vor dem Abschicken
  • Nach dem Abschicken

⭐ Bedingte Logik für Felder (PRO)

Neu: Mit der PRO-Version des Plugins kannst du ein Feld ein- und ausblenden und es auf der Grundlage mehrerer Bedingungen als erforderlich festlegen 🚀. Wir geben dir auch die Möglichkeit, überhaupt keine Aktion durchzuführen, wenn eine oder mehrere der von dir festgelegten Bedingungen nicht erfüllt sind.

Lege zum Beispiel fest, dass ein Feld für die Mehrwertsteuer erforderlich ist, wenn der Kunde das Kontrollkästchen für das Unternehmen auswählt oder aus einem bestimmten Land kommt. Du kannst auch:

Aktiviere die bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder auf der Grundlage von:

🧩 Versandmethoden

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf der ausgewählten Versandart basieren.

🧩 Zahlungarten

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf der ausgewählten Zahlungsmethode basieren.

🧩 Produkte und Kategorien im Warenkorb

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf Produkten und/oder Kategorien im Warenkorb basieren, d.h.:

  • Gravurfeld für die Kategorie Schmuck anzeigen
  • Option Lieferdatum nur für physische Produkte anzeigen
  • Mehrwertsteuernummer für digitale Waren anzeigen
  • Adressfelder für digitale Güter ausblenden

🧩 Warenkorbwert

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf dem Produktwert im Warenkorb basieren.

🧩 Flexible Checkout Fields‘ Felder

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf anderen Feldern basieren, die mit Flexible Checkout Fields hinzugefügt wurden.

🧩 Flexible Produkt Fields Plugin-Felder

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf anderen Feldern basieren, die mit Flexible Product Fields hinzugefügt wurden.

🧩 Standardfelder des WooCommerce-Plugins

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf Standard-Wood-Feldern basieren.

🧩 Benutzerrolle

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf der Benutzerrolle basieren.

🧩 Datum

Aktiviere eine bedingte Logik (anzeigen, ausblenden, als erforderlich festlegen oder keine Aktion ausführen) für Felder, die auf dem von dir ausgewählten Datum basieren.

Dieses Plugin ist mit variablen Produkten kompatibel.

Du kannst viele Bedingungen (ODER) unter einer oder mehreren Bedingungsgruppen (UND) für jedes Feld festlegen. Die Funktion der bedingten Logik hilft dir bei der erweiterten Anpassung der WooCommerce-Kassenseite 🎉!

Upgrade auf Flexible Checkout Fields PRO
Erhalte alle PRO-Funktionen und bevorzugten E-Mail-Support. Upgrade installieren

Flexible Checkout Fields in aller Kürze

Wichtigste Funktionen:

  • das Einkaufserlebnis für deine Kunden so reibungslos wie möglich zu gestalten.
  • Schmerzpunkte im Zusammenhang mit dem Checkout Prozess beseitigen,
  • die Personalisierung der Lieferung ermöglichen,
  • Felder in WooCommerce verwalten,
  • Textfelder im WooCommerce Checkout,
  • Zeitauswahl in derm WooCommerce Checkout,
  • Datumsauswahl in dem WooCommerce Checkout,
  • Checkbox im WooCommerce Checkout,
  • Farbwähler im WooCommerce Checkout
  • Datei-Upload in dem WooCommerce Checkout,
  • Felder in WooCommerce verwalten,
  • wooCommerce Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hinzufügen,
  • WooCommerce Checkout Fields hinzufügen,
  • Preis pro Datum
  • Checkout-Telefonvalidator,
  • Fester Preis
  • individuelle WooCommerce Checkout Fields hinzufügen.

Screenshots

  • Neuen Feldabschnitt hinzufügen
  • Formular mit den in der kostenlosen Version verfügbaren Feldern
  • Allgemeine Optionen für das Textfeld
  • Allgemeine Optionen für das Textarea-Feld
  • Allgemeine Optionen für das Feld Nummer
  • Allgemeine Optionen für das Feld E-Mail
  • Allgemeine Optionen für das Feld Telefon
  • Allgemeine Optionen für das URL-Feld
  • Allgemeine Optionen für das Feld Checkbox
  • Allgemeine Optionen für das Feld Farbe
  • Einstellungen auf der Advanced Tab
  • Einstellungen auf der Design Tab
  • Einstellungen auf der Display On Tab
  • Hinzufügen eines benutzerdefinierten Textfeldes auf der WooCommerce-Checkout-Seite
  • Textfeld-Einstellungen
  • Design des individuellen WooCommerce-Checkoutfeldes
  • Ein benutzerdefiniertes Checkout-Feld auf anderen WooCommerce-Seiten und in E-Mails anzeigen
  • Aktiviere bedingte Logik pro Kassenfeld basierend auf Produkten im Warenkorb, Feldern und Versandmethoden (PRO)
  • Füge eine individuelle Gebühr mit der Feldpreisoption auf deiner WooCommerce-Checkout-Seite hinzu (PRO)
  • Wie man ein benutzerdefiniertes Feld zur WooCommerce-Checkout-Seite hinzufügt
  • Mach das WooCommerce-Checkout Field optional
  • Lege fest, dass deine WooCommerce-Checkout-Seite Felder erforderlich sind
  • Verwende das Plugin, um dein WooCommerce-Kassenfeld wie gewünscht zu gestalten
  • Gib dem Feld deiner WooCommerce-Kassenseite eine CSS-Klasse
  • WooCommerce Checkout E-Mail-Validierung
  • Hinzufügen von Optionsfeldern zur Kasse mit benutzerdefiniertem CSS-Styling
  • Kunden können mit bedingter Logik für benutzerdefinierte Felder nach WooCommerce-Rechnungen für ihre Bestellungen fragen (PRO)
  • Das Kassenfeld dynamisch auf Basis von Bedingungen anzeigen (PRO)
  • Füge ein Feld für bestimmte WooCommerce Produkte oder Kategorien hinzu (PRO)
  • Ausblenden von Checkout-Feldern basierend auf Versandmethoden (PRO)
  • Ausblenden von Rechnungsfeldern wie Telefonnummern in WooCommerce an der Kasse
  • Pflichtfelder aus dem WooCommerce-Kassenformular entfernen
  • Anpassen der WooCommerce-Seite Mein Konto mit neuen Feldern
  • Hinzufügen neuer Versandfelder auf der WooCommerce-Kassenseite und in Mein Konto
  • Optionales Textfeld im Checkout
  • Ein benutzerdefiniertes Feld in der WooCommerce-Kasse (Abschnitt Lieferadresse)
  • Benutzerdefinierte Checkout-Felder auf der Seite Mein Konto anzeigen
  • Verwalte die WooCommerce-Checkout-Seite (Feld Bestellnotizen)
  • Empfang einer Kaufbestätigung in WooCommerce
  • Anpassen der Felder für Bestellnotizen mit benutzerdefinierten Abschnitten (PRO)
  • Deaktiviere jQuery UI auf dem Frontend
  • Anpassen der WooCommerce-Checkout-Seite ohne Hooks, aber mit benutzerdefinierten Abschnitten (PRO)
  • WooCommerce Checkout Seite Hooks
  • Einzeiliges Textfeld
  • Paragraph Feld
  • Checkbox-Feld
  • Radio Feld (PRO)
  • Select (PRO)
  • Date Piekcer Feld (PRO)
  • Zeitfeld (PRO)
  • Farbauswahl
  • Überschrift
  • HTML-Feld
  • Bildfeld
  • WooCommerce-Checkoutfelder neu ordnen
  • Einfaches Entfernen von Feldern auf der WooCommerce-Checkout-Seite
  • WooCommerce-Checkout ohne Adresse
  • Füge das Feld für die Mehrwertsteuernummer zum WooCommerce-Checkoutformular hinzu
  • Anpassen der WooCommerce-Checkout-Seite mit individuellen Feldern
  • Ein benutzerdefiniertes Feld für bestimmte WooCommerce-Produkte oder Produktkategorien anzeigen (PRO)
  • Telefonnummernvalidierung für ein Feld am Checkout
  • Anpassen der WooCommerce-Kassenseite mit bedingter Logik für benutzerdefinierte Felder (PRO)
  • Benutzerdefinierter WooCommerce-Checkout
  • Radio Buttons hinzufügen (PRO)
  • Benutzerdefinierte Datumsauswahl mit erweiterten Optionen (PRO)
  • Standard-Feldüberprüfung im Plugin verfügbar
  • Benutzerdefinierte E-Mail-Validierung für die WooCommerce-Checkoutfelder
  • Hinzufügen eines Feldes für die EU-Mehrwertsteuernummer auf der WooCommerce-Checkout-Seite
  • Zusätzliche benutzerdefinierte Feldvalidierung für EU-Mehrwertsteuernummern verwenden
  • EU-Mehrwertsteuervalidierung auf der WooCommerce-Checkout-Seite
  • Hochladen von Dateien an der WooCommerce-Checkout-Seite (PRO)
  • Mehrere Datei-Uploads für die WooCommerce-Checkout-Seite (PRO)
  • Erlaube den Checkout-Upload für bestimmte Feldtypen (PRO)
  • Hinzufügen einer benutzerdefinierten Nachricht auf der WooCommerce-Checkout-Seite
  • Hinzufügen eines Kontrollkästchens für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur WooCommerce-Checkout-Seite
  • GDPR-Einwilligungs-Checkbox auf der Kassenseite in benutzerdefinierten Abschnitten (PRO)
  • Installiere den Checkout-Feld-Editor für bessere WooCommerce UX
  • Passe deine WooCommerce-Kassenseite mit benutzerdefinierten Feldern und dem Checkout Manager Plugin an
  • Zusätzliche Preise für WooCommerce-Felder (PRO)
  • WooCommerce Checkout-Datenschutzrichtlinie oder Newsletter-Checkbox
  • Rechnungsadressfelder in WooCommerce ausblenden (PRO)
  • Erweiterte Felder für benutzerdefinierte Abschnitte auf der WooCommerce-Checkout-Seite (PRO)
  • Benutzerdefinierte Geschäftsbedingungen für mehr Abschnitte auf der Checkout-Seite (PRO)
  • Ich akzeptiere das Beispiel für das Datenschutz-Kontrollkästchen im benutzerdefinierten Bereich (PRO)
  • Erstelle ein schnelles Bestellformular mit einer benutzerdefinierten WooCommerce-Kassenseite
  • Radio mit Bildern (PRO)
  • Radio mit Farben (PRO)
  • Upload Feld (PRO)
  • WooCommerce-Kasse ohne die meisten Felder für die Rechnungsstellung und ohne Versandadresse
  • Deaktiviere die Standardfelder, um die WooCommerce-Kasse zu beschleunigen

Installation

Du kannst dieses Plugin wie jedes andere WordPress-Plugin installieren.

  1. Lade die neueste Version der Zip-Datei herunter und entpacke sie.
  2. Lade das gesamte Plugin-Verzeichnis in dein /wp-content/plugins/ Verzeichnis hoch.
  3. Aktiviere das Plugin über das Menü Plugins in der WordPress-Administration.

Du kannst auch den WordPress-Uploader verwenden, um die Plugin-Zip-Datei im Menü Plugins -> Neu hinzufügen -> Plugin hochladen hochzuladen. Gehe dann direkt zu Punkt 3.

FAQ

Wo kann ich die Plugin Docs finden?

Die Dokumentation findest du hier: Flexible Checkout Fields Docs

Wie kann ich diesen kostenlosen WooCommerce Checkout Page Customizer installieren?

1️⃣ Lade zuerst das Plugin herunter.

2️⃣ Logge dich dann in dein WordPress-Backend ein und gehe in das Menü Plugins.

3️⃣ Schließlich installierst du das Plugin, indem du es hochlädst. Du kannst auch in der Plugin-Suchleiste nach Flexible Checkout Fields for WooCommerce suchen 😊.

Ich habe das Plugin installiert, aber ich weiß nicht, wo die Plugin-Einstellungen sind

Das Plugin ist im WordPress-Menü auf der Registerkarte WooCommerce > Checkout Fields verfügbar.

Das Plugin-Menü befindet sich in der oberen linken Ecke und enthält zwei Punkte. Der erste ist Einstellungen, wo du zusätzliche Abschnitte einschalten kannst. Wenn du darauf klickst, werden alle Abschnitte angezeigt, die auf der Registerkarte Einstellungen aktiviert sind.

Kann ich benutzerdefinierte Feldabschnitte hinzufügen?

Ja, aber du musst erstFlexible Checkout Fields PRO kaufen.

Dann kannst du den entsprechenden Abschnitt der WooCommerce-Kassenseite verwalten 😊.

Wie füge ich benutzerdefinierte Felder auf der WooCommerce-Checkout-Seite hinzu?

  • Schritt 1: Installiere und aktiviere Flexible Checkout Fields für WooCommerce.
  • Schritt 2: Gehe in dein WordPress-Backend, öffne das WooCommerce-Menü und klicke auf Checkout Fields.
  • Schritt 3: Wähle den WooCommerce-Kassenbereich aus, den du anpassen möchtest.
  • Schritt 4: Verwalte, ordne neu an, verstecke, zeige oder füge benutzerdefinierte Felder auf der WooCommerce-Kassenseite hinzu.
  • Schritt 5: Verwende benutzerdefinierte Abschnitte der WooCommerce-Kassenseite, mehr Kassenfelder, bedingte Logik, Preise pro Feld und zusätzliche Optionen in PRO.

Lies mehr über Hinweise zum Hinzufügen benutzerdefinierter Checkout Felder in WooCommerce →

Welche Feldtypen sind in der kostenlosen Version des Plugins verfügbar?

Dank der neuen individuellen Felder im kostenlosen Checkout Field Editor kannst du deine WooCommerce-Checkout Seite viel einfacher gestalten🚀!

Welche zusätzlichen Feldtypen kann ich in PRO verwenden?

Zusätzliche individuelle Felder helfen dir, die erweiterte Checkout-Seite für WooCommerce anzupassen 😊.

Erhalte alle PRO-Funktionen und vorrangigen E-Mail-Support. Jetzt upgraden

Ich verwende dieses Plugin, um Felder in ein anderes Formular einzufügen, aber es funktioniert nicht so, wie es sollte

Unser Plugin unterstützt Felder auf der Checkout Seite (daher der Name). Das Plugin funktioniert also, wenn sich das Formular auf der Seite befindet, die in WooCommerce als „Kasse“ eingestellt ist.

WooCommerce > Einstellungen > Erweitert > Checkout Seite

Unser Plugin verwendet die Checkout-Unterseitenumgebung und die WooCommerce-Einkaufsmechanismen. Diese beiden Bedingungen müssen erfüllt sein. Das Plugin funktioniert nicht, wenn es z.B. ein Angebots-Plugin gibt, das diesen Kaufprozess überspringt.

Könnt ihr mir ein paar Beispiele für die Verwendung des Checkout-Feld-Editors von WooCommerce geben?

1️⃣ Zunächst kannst du die WooCommerce-Checkout-Seite anpassen, indem du einige Felder ausblendest ⭐.

2️⃣ Du kannst auch mehrere individuelle Felder hinzufügen, um den WooCommerce Checkout an deine Bedürfnisse anzupassen 🪟.

3️⃣ Oder passe die WooCommerce-Felder in den Checkout an – ganz ohne Programmierkenntnisse 🎨.

4️⃣ Du kannst deine WooCommerce Checkout-Seite so gestalten, dass sie den Kauf von Kunden beschleunigt 🚀.

5️⃣ Die Plugin Optionen lassen erkennen, welche Checkout-Seite von WooCommerce die beste ist durch schnelles Feldmanagement 😊!

Der Checkout Fields Manager für WooCommerce hilft dir, wenn du willst:

  • Füge benutzerdefinierte Felder hinzu und erhalte mehr Details von deinen Kunden über WooCommerce-Bestellungen 🪟.
  • Erhalte Feedback und spezifische Informationen von Kunden 🗃️
  • Verkaufe mehr, indem du Checkout-Felder ausblendest, zum Beispiel für digitale Produkte 💻.
  • Beschleunige den WooCommerce Checkout und senke so die Abbruchrate im Warenkorb 🚀
  • Mache einige Felder erforderlich, ordne Felder neu an oder passe das Layout & Design der WooCommerce-Checkout-Seite an 🎨.

Was sind die Unterschiede zwischen der kostenlosen und der PRO-Version des Plugins?

In der PRO-Version des Plugins:

  • Du hast mehrere Arten von individuellen Checkout Feldern, um deine WooCommerce-Checkout-Seite zu bearbeiten 🪟.
  • Es ist möglich, die WooCommerce-Checkout-Seite mit individuellen Abschnitten anzupassen ⭐.
  • Du kannst die bedingte Logik verwenden, um deine WooCommerce-Checkout-Seite dynamisch zu gestalten 🚀.
  • Field Pricing können dir zu zusätzlichem Einkommen verhelfen 💰.
  • Außerdem erhältst du professionellen, vorrangigen E-Mail-Support und die neuesten Funktionen 😊.

Erhalte alle PRO-Funktionen und vorrangigen E-Mail-Support. Jetzt upgraden

Wie können flexible Checkout-Felder für WooCommerce PRO meinem Laden helfen?

Du kannst neue Felder, bedingte Logik, Preise und benutzerdefinierte Abschnitte verwenden, um deine WooCommerce Checkout-Seite weiter zu personalisieren ⭐!

Mit der PRO-Version des Plugins lässt sich die individuelle Checkout-Seite in WooCommerce viel einfacher erstellen.

1️⃣ Erstens kannst du zusätzliche Gebühren an der WooCommerce-Checkout auf der Grundlage von Kundenentscheidungen festlegen 💰.

2️⃣ Es gibt auch weitere individuelle Felder, aus denen man wählen kann ⭐.

3️⃣ Die Bedingungslogik und die benutzerdefinierten Abschnitte werden dir helfen, deine WooCommerce Checkout-Seite besser zu gestalten 🚀.

4️⃣ Deine Checkout-Seite wird dynamisch und an deine Bedürfnisse angepasst 🪟.

5️⃣ Schließlich erhältst du E-Mail-Support, so dass du nicht länger raten musst, wie du die Checkout-Felder bearbeiten kannst 😊.

Wie funktioniert die bedingte Logik?

Für jedes Feld ist es möglich, Regeln festzulegen, wann ein Checkout-Feld von WooCommerce angezeigt oder ausgeblendet werden soll ✔️.

Es ist auch möglich, ein Feld auf der Grundlage ausgewählter Bedingungen als erforderlich einzustellen.

Es gibt drei Arten dieser Logik:

  • Bedingte Logik für Felder
  • Bedingte Logik für Produkte und Produktkategorien im Warenkorb
  • Bedingte Logik für Versandmethoden

Mit dem Plugin kannst du mehrere Bedingungen für jedes Feld mit OR- und AND-Bedingungsgruppen festlegen.

So kannst du die Checkout-Seite von WooCommerce mit dynamischen Feldern auf Basis der Kundenauswahl anpassen.

Die Verwendung der Option Bedingungslogik von Flexible Checkout Fields for WooCommerce ist in PRO verfügbar .

Wie funktioniert die Feldpreisoption?

Mit der PRO-Version des Plugins ist es möglich, Zusatzpreise für jedes WooCommerce Checkout-Feld festzulegen 💰.

Die folgenden Optionen stehen zur Auswahl:

  • Festgelegt
  • Prozentsatz der Zwischensumme (ohne MwSt.)
  • Prozentsatz der Zwischensumme (inkl. MwSt.)
  • Prozentsatz der Gesamt

Die Option, einen Preis hinzuzufügen, ist für individuelle Checkout-Felder verfügbar:

  • Text
  • Textbereich
  • Nummer
  • E-Mail
  • Telefon
  • URL
  • Checkbox/Auswahl-Box
  • Merchfach-Checkbox
  • Select
  • Mehrfachauswahl
  • Radio (Button)
  • Radio Button mit Bild
  • Radio Button mit Farbe
  • Farbe
  • Datum
  • Zeit
  • Dateiupload

Die Verwendung der Option Pricing von Flexible Checkout Fields for WooCommerce ist in PRO verfügbar .

Was ist mit den individuellen Abschnitten?

Mit Flexible Checkout Fields free für WooCommerce lassen sich die Abschnitte Rechnung, Versand und Bestellung anpassen 🪟.

Mit der PRO-Version des Plugins kannst du weitere Abschnitte der Checkout-Seite von WooCommerce hinzufügen und anpassen.

Gecachte Abschnitte in FREE:

  • Abrechnung
  • Versand

Non-cached sections in FREE:

  • Bestellung

Gecachte Abschnitte in PRO:

  • Vor den Kundendaten
  • Vor der Rechnungsstellung Überschrift
  • Vor dem Rechnungsformular
  • Nach dem Rechnungsformular
  • Vor dem Versand Überschrift
  • Vor dem Versandformular
  • Nach dem Versandformular
  • Nach den Kundendaten

Nicht gecachte Abschnitte in PRO:

  • Vor dem Anmeldung Formular
  • Nach der Anmeldung Formular
  • Vor den Kundennotizen
  • Nach den Kundennotizen
  • Vor der Zahlung
  • Vor dem Abschicken
  • Nach dem Abschicken
  • Nach Zahlung
  • Nach der Auftragsprüfung

Mehr über die Individuellen Abschnitte erfährt man in der Dokumentation →

Die Verwendung der Option „Individuelle Abschnitte“ von Flexible Checkout Fields for WooCommerce ist in PRO verfügbar.

Kann ich PRO-Optionen testen?

Ja 😊.

Zur FCF-Admin-Demo gehen <<<](https://demo.wpdesk.org/?utm_source=wordpress-repository&utm_medium=demo-link&utm_campaign=demo-flexible-checkout-fields) – hier kannst du das Admin-Panel aller WP Desk-Plugins einschließlich Flexible Checkout Fields testen.

Wo kann ich mehr über das Plugin finden oder lesen?

Die Dokumentation findest du hier: Flexible Checkout Fields Docs

Außerdem liest die Artikel über die Anpassung der Checkout-Seite von WooCommerce 😊:

Gibt es noch noch mehrere kostenlose Plugins für WooCommerce?

Ja 😊.

Kostenlose Plugins für WooCommerce →

  • Flexible Product Fields – passe die WooCommerce-Produktseite mit eigenen Feldern an!
  • Flexible PDF Coupons – verkaufe PDF-Geschenkkarten, Gutscheine und Tickets in WooCommerce.
  • ShopMagic – ein kostenloses E-Mail-Marketing-Plugin für WordPress und WooCommerce (mit 5 kostenlosen Add-ons)! Erstelle, passe an und versende personalisierte E-Mails an deine WordPress-Nutzer und WooCommerce-Kunden.
  • Flexible Wishlist – lass Kunden in WooCommerce Produktwunschlisten erstellen, Lieblingsprodukte teilen und ihre Warenkörbe für zukünftige Einkäufe speichern!
  • Dropshipping XML – – Import Products – importiere und aktualisiere WooCommerce-Produkte aus einer beliebigen CSV- oder XML-Datei.
  • Flexible Quantity – wähle neue Maßeinheiten für deine WooCommerce-Produkte.
  • Flexible Invoices – stelle kostenlose PDF-Rechnungen in WordPress und WooCommerce aus.
  • Custom Price – lass die Kunden die WooCommerce-Produktpreise bestimmen. Nimm Spenden entgegen und verkaufe Produkte zu benutzerdefinierten Preisen.
  • Flexible Refund – verwalte Rückerstattungen, Retouren und Garantieanfragen in WooCommerce.

Rezensionen

15. Juni 2024
I needed to customize the field labels in WooCommerce’s generic checkout, and this plugin enabled me to do that easily, quickly, and without creating any unforeseen problems. The only thing that I feel is missing from this plugin is the ability to set character limits on the fields (so that customers cannot type in overly long company names, etc., which might not fit on a courier’s shipping label). If this plugin had character limit options, I’d give it 6 stars.
Alle 261 Rezensionen lesen

Mitwirkende & Entwickler

„Flexible Checkout Fields for WooCommerce – WooCommerce Bestellformular Manager“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Flexible Checkout Fields for WooCommerce – WooCommerce Bestellformular Manager“ wurde in 4 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Flexible Checkout Fields for WooCommerce – WooCommerce Bestellformular Manager“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

4.1.7 – 2024-06-07

  • Added support for WooCommerce 9.0

4.1.6 – 2024-05-21

  • Added support for WooCommerce 8.9

4.1.5 – 2024-04-08

  • Added support for WooCommerce 8.8
  • Einige kleinere Probleme behoben

4.1.4 – 2024-03-25

  • Added support for WordPress 6.5
  • Added start here link on plugins page

4.1.3 – 2024-03-12

  • Fixed uncaught TypeError
  • Fixed wp-notice library

4.1.2 – 2024-03-12

  • Added support for WooCommerce 8.7
  • Fixed tracker
  • Fixed settings crash when some plugins are active (UNISEND for WooCommerce)

4.1.1 – 2024-02-21

  • Unterstützung für WooCommerce 8.6 hinzugefügt
  • Fixed settings crash when field pricing saved with empty values

4.1.0 – 2024-02-14

  • Added Support Page

4.0.0 – 2024-02-05

  • Großes Update!
  • Added integration with a PRO plugin version 4
  • Added new conditional logic tab in admin settings

3.6.0 – 2024-01-16

  • Added support for WooCommerce 8.5
  • Added support for HPOS
  • Fixed save issue (class index not defined) on newly added field
  • Fixed TypeError for SelectMultiField

3.5.19 – 2023-12-20

  • Added support for WooCommerce 8.4
  • Fixed saving issue, when multiple fields
  • Fixed JS uncaught type error on checkout page
  • Fixed user role shop manager can not save settings

3.5.18 – 2023-11-09

  • Fixed deprecated in php8.2 dynamic property creation

3.5.17 – 2023-11-07

  • Added support for WordPress 6.4

3.5.16 – 2023-11-02

  • Added support for WooCommerce 8.3
  • Fixed undefined array key 0 in links_filter

3.5.15 – 2023-10-05

  • Added support for WooCommerce 8.2
  • Added minor UI/links changes
  • Fixed jQuery dependecy in inline js scripts

3.5.14 – 2023-09-21

  • Changed required PHP version to 7.2
  • Disable composer php version check

3.5.13 – 2023-08-23

  • Sonderzeichen im Wert von MulitCheckbox- und MultiSelect-Feldern behoben

3.5.12 – 2023-08-23

  • Readme Update

3.5.11 – 2023-08-10

  • Added support for WordPress 6.3
  • Added support for WooCommerce 8.0

3.5.10 – 2023-06-27

  • Fixed new lines in textarea fields
  • Added support for WooCommerce 7.9
  • Added PHP 8.2 support

3.5.9 – 2023-05-18

  • Added stricter logic for displaying fields on specific pages
  • Fixed file upload field displays on myaccount address page

3.5.8 – 2023-05-15

  • Fixed rare fatal checkout error with guest checkout
  • Bumped support for WooCommerce

3.5.7 – 2023-03-13

  • Added support for WooCommerce 7.5

3.5.6 – 2023-02-27

  • Fixed missing stylesheets in frontend

3.5.5 – 2023-02-21

  • Added support for WooCommerce 7.4.
  • Minor changes in readme description.

3.5.4 – 2022-11-24

  • Removed notifications about promotions

3.5.3 – 2022-11-15

  • Changed readme

3.5.2 – 2022-11-14

  • Changed readme

3.5.1 – 2022-11-09

  • Added promotion notices

3.5.0 – 2022-11-04

  • Added support for WooCommerce 7.1
  • Added support for High-Performance Order Storage

3.4.3 – 2022-10-13

  • Fixed settings for Number field
  • Added support for WordPress 6.1
  • Added support for WooCommerce 7.0

3.4.2 – 2022-09-08

  • Added support for WooCommerce 6.9

3.4.1 – 2022-08-01

  • Fixed data loading into widget in Admin Dashboard
  • Added support for WooCommerce 6.8

3.4.0 – 2022-07-28

  • Fixed escaping of field label
  • Fixed translation for Select field
  • Fixed image refreshing for Image field
  • Added support for upload_mimes filter
  • Added support for WooCommerce 6.7

3.3.0 – 2022-06-20

  • Kompatibilität mit FCF PRO 3.3.0 hinzugefügt

3.2.4 – 2022-06-14

  • Ausblenden von Feldern im Formular behoben
  • Shipping_phone als reservierter Name für neues Feld hinzugefügt
  • Unterstützung für WooCommerce 6.6 hinzugefügt

3.2.3 – 2022-05-12

  • Standardwert für den Feldtyp „Multi-Checkbox“ korrigiert
  • Unterstützung für WordPress 6.0 hinzugefügt
  • Unterstützung für WooCommerce 6.5 hinzugefügt

3.2.2 – 2022-03-09

  • Die Möglichkeit, Felder aus benutzerdefinierten Abschnitten im Benutzerprofil zu bearbeiten, wurde behoben
  • Das Laden des Auswahlfeldes im Abschnitt Bestellung wurde korrigiert
  • Validierungsregeln für das Feld Nummer hinzugefügt
  • Unterstützung für WooCommerce 6.3 hinzugefügt

3.2.1 – 2022-02-15

  • Speichern von Werten für Felder aus benutzerdefinierten Abschnitten behoben
  • Feste Feldübersetzungen
  • Feste Validierungsklassen für Feldvorlagen
  • Vorlage für HTML-Feld korrigiert
  • Unterstützung für WooCommerce 6.2 hinzugefügt

3.2.0 – 2022-02-08

  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: Nummer
  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: E-Mail
  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: Telefon
  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: URL
  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: Checkbox
  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: Überschrift
  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: Absatz
  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: Bild
  • Neuer Feldtyp hinzugefügt: HTML
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, alle Feldtypen im Adressbearbeitungsformular auf der Seite Mein Konto zu bearbeiten
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, alle Feldtypen im Benutzer-Editierformular im WordPress-Dashboard zu bearbeiten

3.1.3 – 2022-02-03

  • Werkzeug zur Migration von Einstellungen hinzugefügt
  • Unterstützung für WordPress 5.9 hinzugefügt
  • Unterstützung für WooCommerce 6.1 hinzugefügt

3.1.2 – 2021-11-29

  • Speichern von Zeilenumbrüchen für Textarea-Felder behoben
  • Unterstützung für WooCommerce 6.0 hinzugefügt

3.1.1 – 2021-11-04

  • Geändertes Plugin-Deaktivierungsmodal

3.1.0 – 2021-09-09

  • Doppelte Kontaktdaten in der Auftragsbearbeitung im Administrationsbereich wurden entfernt
  • Die Validierung der Feldwerte in den Plugin-Einstellungen wurde korrigiert
  • Geändertes Plugin-Deaktivierungsmodal
  • Begrenzung der Länge des Feldnamens hinzugefügt

3.0.11 – 2021-07-15

  • Unterstützung für WordPress 5.8 hinzugefügt
  • Unterstützung für WooCommerce 5.5 hinzugefügt

3.0.10 – 2021-05-20

  • Unterstützung für Checkbox, Radio- und Auswahlfelder, die von anderen Plugins hinzugefügt wurden, behoben
  • Unterstützung für WooCommerce 5.3 hinzugefügt

3.0.9 – 2021-04-28

lexible Checkout Fields PRO version
* Fixed compatibility with WPML
* Added support for WooCommerce 5.2

3.0.8 – 2021-03-31

  • Die Validierung der Postleitzahl für andere Felder als Postleitzahl/ZIP wurde entfernt
  • Die Formatierung der Felder Staat/Landkreis wurde korrigiert

3.0.7 – 2021-03-18

  • Unterstützung für Felder, die von anderen Plugins generiert werden, behoben
  • Tage vor / Tage nach Optionen für den Feldtyp Datum korrigiert
  • Hinweis für Felder, die von anderen Plugins erzeugt werden, hinzugefügt

3.0.6 – 2021-03-12

  • Anzeige des Feldes Land/Region korrigiert

3.0.5 – 2021-03-11

  • Anzeige von Feldern ohne spezifischen Feldtyp behoben
  • Unterstützung für WordPress 5.7 hinzugefügt
  • Unterstützung für WooCommerce 5.1 hinzugefügt

3.0.4 – 2021-03-03

  • Unterstützung für Standard-Kontrollkästchen-Feldtyp behoben

3.0.3 – 2021-03-02

  • Die Anzeige von Adressfeldern auf dem Bearbeitungsbildschirm für Bestellungen wurde korrigiert
  • Problem mit der Fußzeile im Administrationsbereich behoben
  • Abruf von Optionen für Select-Felder korrigiert

3.0.2 – 2021-03-01

  • Bearbeitung der Bestellung im Administrationsbereich behoben

3.0.1 – 2021-03-01

  • Hinzufügen eines neuen Feldes behoben

3.0.0 – 2021-03-01

  • Großes Update!
  • Unterstützung für Flexible Checkout Fields PRO Version kleiner als 3.0 entfällt
  • Neue Admin-Seite zur Verwaltung der Plugin-Einstellungen hinzugefügt
  • Validierung für Felder auf der Einstellungsseite hinzugefügt

2.9.2 – 2021-02-11

  • Unterstützung für WooCommerce 5.0 hinzugefügt

2.9.1 – 2021-01-14

  • Aktualisierter Haken für die Integration mit dem FCF-Plugin

2.9.0 – 2020-12-16

  • Geänderter Haken für die Integration mit dem FCF-Plugin
  • Geänderte URLs für Docs
  • Hinweis zur Überprüfung des Plugins hinzugefügt

2.8.0 – 2020-12-09

  • Haken für die Integration mit dem FCF-Plugin hinzugefügt

2.7.1 – 2020-12-01

  • Unterstützung für WooCommerce 4.8 hinzugefügt
  • Unterstützung für WordPress 5.6 hinzugefügt

2.7.0 – 2020-11-02

  • Unterstützung für Preisgestaltung in FCF PRO hinzugefügt

2.6.0 – 2020-10-15

  • Die erforderliche PHP-Version wurde auf 7.0 geändert
  • Feste Integration mit Flexiblen Rechnungen (Feld Mehrwertsteuernummer)
  • Die Anzeige des HTML-Codes im Abschnitt „Zusätzliche Informationen“ auf der Dankeseite wurde korrigiert
  • Unterstützung für WooCommerce 4.6 hinzugefügt

2.5.7 – 2020-10-01

  • Das Speichern von Feldwerten in den Benutzer-Metadaten im Abschnitt „Bestellung“ wurde korrigiert
  • Escape-Ausgabe für Feldbeschriftung hinzugefügt

2.5.6 – 2020-09-23

  • Hinweis auf geplante Änderung der erforderlichen PHP-Version auf 7.0 hinzugefügt

2.5.5 – 2020-09-17

  • Behobene Platzhalteroption für Radio- und Multi-Select-Feld

2.5.4 – 2020-09-16

  • Platzhalteroption für Select-Feld hinzugefügt (mit leerem Wert)

2.5.3 – 2020-09-01

  • Das Kopieren von Versanddetails aus Rechnungsdetails für dieselben Felder wurde behoben
  • Unterstützung für WooCommerce 4.5 hinzugefügt

2.5.2 – 2020-08-25

  • Das Überschreiben von Feldklassen durch das WooCommerce Gebietsschema wurde behoben

2.5.1 – 2020-08-10

  • Unterstützung für WordPress 5.5 hinzugefügt

2.5.0 – 2020-08-06

  • Aktion flexible_checkout_fields_validate_{$field_type} für benutzerdefinierte Validierung hinzugefügt
  • Neues Argument zur Callback-Funktion für den Filter flexible_checkout_fields_custom_validation hinzugefügt

2.4.14 – 2020-07-22

  • Anzeige leerer Adressen im Benutzerprofil behoben

2.4.13 – 2020-07-08

  • SyntaxFehler in JavaScript behoben

2.4.12 – 2020-06-23

  • Zusätzliche Anfrage-Sanitisierung hinzugefügt

2.4.11 – 2020-05-12

  • Überprüfung von Feldnamen korrigiert – die Überprüfung funktioniert nur bei aktuell hinzugefügten Feldern

2.4.10 – 2020-05-04

  • Zusätzliche Felder, die nicht im Benutzerprofil gespeichert werden, wurden behoben

2.4.9 – 2020-04-21

  • Fehlende Schaltfläche Von Rechnungsadresse kopieren behoben

2.4.8 – 2020-04-09

  • Warnungen beim Speichern von Einstellungen behoben

2.4.7 – 2020-04-03

  • Warnungen auf der Einstellungsseite behoben

2.4.6 – 2020-03-30

  • Fehlende jQuery UI Bilder behoben
  • Kontrollkästchen im Benutzerprofil behoben
  • 0 als Standardwert festgelegt

2.4.5 – 2020-03-23

  • HTML in der Feldbeschriftung korrigiert
  • Fehler beim Datei-Upload behoben

2.4.4 – 2020-03-20

  • Schwerwiegender Fehler im Benutzerprofil behoben

2.4.3 – 2020-03-12

  • Behobenes Benutzerprofilformular
  • Validierung von Feldnamen korrigiert
  • Warnung bei Mehrfachauswahl von Werten behoben
  • Möglichkeit zur Anzeige des Bundeslandcodes hinzugefügt

2.4.2 – 2020-03-12

  • Fehler in den Einstellungen bei unbekanntem Feldtyp behoben

2.4.1 – 2020-03-10

  • Formatierung für Rechnungs- und Versandfelder auf Seiten und in E-Mails hinzugefügt

2.4.0 – 2020-03-06

  • Zusätzliche Anfrage-Sanitisierung hinzugefügt
  • Fernaufruf von css-Dateien optimiert

2.3.4 – 2020-02-25

  • Attibute/Value Escaping im Admin-Panel und auf der Checkout-Seite behoben
  • Zusätzliche Sicherheitshärtungen hinzugefügt

2.3.3 – 2020-02-25

  • Sicherheits-Nonce zum Einstellungsformular hinzugefügt

2.3.2 – 2020-02-25

  • Sicherheitsproblem beim Update der Einstellungen behoben

2.3.1 – 2020-02-20

  • Unterstützung für die neueste Version von Flexible Checkout Fields PRO hinzugefügt
  • Adressdaten der Kunden auf der Dankeseite korrigiert

2.2.4 – 2020-01-27

  • Tippfehler im Tooltip des Einstellungsfeldes behoben

2.2.3 – 2020-01-03

  • Unterstützung für WooCommerce 3.9 hinzugefügt

2.2.2 – 2019-12-17

  • WPML-Kompatibilität behoben

2.2.1 – 2019-11-05

  • Falscher Pfad im Dateinamen behoben

2.2.0 – 2019-09-23

  • Vorangestellte Bibliotheken

2.1.4 – 2019-09-19

  • Behobene Rechnungsfelder-Integration für wFirma/iFirma/inFakt/Fakturownia

2.1.3 – 2019-09-09

  • Feste Anzeige von Feldern, die den Namen ‚billing‘ enthalten

2.1.2 – 2019-09-04

  • Neuordnung der Felder auf der Kontoadressenseite behoben
  • Fester Satz erfordern für WC vordefinierte Felder

2.1.1 – 2019-08-29

  • Warnung „Illegaler String-Offset“ behoben, wenn der Versand deaktiviert ist

2.1.0 – 2019-08-21

  • Integration mit dem Flexible Invoices invoice_ask Feld behoben
  • Filter flexible_checkout_fields_invoices_integration_enabled hinzugefügt

2.0.10 – 2019-08-19

  • Erforderliche Feldvalidierung für html-Feld behoben
  • Der Abschnitt „Anzeigen auf“ in benutzerdefinierten Abschnitten wurde behoben

2.0.8 – 2019-08-13

  • Fataler Fehler behoben, wenn WPDesk_Tracker_Factory nicht vom Autoloader geladen wird

2.0.7 – 2019-08-12

  • Behobene Warnung im Adminbereich bei CSS-Klassen

2.0.5 – 2019-08-06

  • Die Überprüfung der Postleitzahl ist nur in den Bereichen Rechnungsstellung und Versand möglich

2.0.4 – 2019-07-11

  • Fehler beim Aktivieren in einer Multisite-Umgebung behoben

2.0.3 – 2019-07-11

  • Seltene Änderung für fatalen Fehler beim Aktivieren des Plugins behoben

2.0.2 – 2019-07-03

  • Behobene Integration mit einem PRO-Plugin

2.0.1 – 2019-07-02

  • JQuery-Konflikt mit WOOBE Bulk Editor Plugin behoben

2.0.0 – 2019-06-25

  • Festes Statusfeld: Anforderung wird von WooCommerce gesteuert
  • Unterstützung für WPDesk-Bibliotheken hinzugefügt

1.9.3 – 2019-05-06

  • Die Überprüfung von Feldnamen wurde behoben – mit der Methode toLowerCase.

1.9.2 – 2019-04-04

  • Schwerwiegender Fehler in restore_default_city_validation behoben

1.9.1 – 2019-03-14

  • Kontofehlerhinweis auf der Kassenseite behoben
  • Einfaches Anführungszeichen im Platzhalter korrigiert
  • Feste Lizenzprüfung
  • Schrägstriche aus Zusatzinformationen entfernen

1.9.0 – 2019-02-26

  • Speichern der Felder für die Abschnittseinstellungen behoben

1.8.3 – 2019-02-25

  • Optimierte FCF PRO Aktivierungsprüfung
  • Fehler bei der Sortierung von Feldern behoben

1.8.2 – 2019-01-31

  • Reihenfolge der Felder in der Konfiguration festgelegt
  • Unerwünschte Validierung von zusätzlichen Abschnitten bei deaktiviertem PRO-Plugin behoben
  • Box-Anzeige für falsche Validierung behoben
  • Fehler nach dem Speichern von Feldern behoben
  • Polylang-Übersetzungen bei ausgewählten Optionen korrigiert
  • Validierung von Nicht-Stadtländern behoben

1.8.1 – 2019-01-15

  • Behobenes CSS WP Menü

1.8 – 2018-12-19

  • Platzhalter für Stadt und Postleitzahl können jetzt bearbeitet werden
  • Dateifeld auf der Dankeseite und in E-Mails hinzugefügt
  • Funktion hinzugefügt, um die Möglichkeit zu entfernen, das Dateifeld für den Kunden zu bearbeiten
  • Behoben: PHP-Warnung: Ungültiges Argument für foreach übergeben
  • Das Kontrollkästchen für die Anzeige im Feld Mein Konto – Adresse für Datei wurde entfernt

1.7.2 – 2018-12-19

  • Fehlende zusätzliche Felder in E-Mails behoben

1.7.1 – 2018-12-13

  • DIVI-Kompatibilität hinzugefügt

1.7.0 – 2018-12-06

  • Erforderliche Änderungen für die PRO-Version und das Multi-Select-Feld hinzugefügt
  • Erforderliche Änderungen für die PRO-Version und Select2-Styling hinzugefügt

1.6.10 – 2018-10-16

  • Unterstützung für WooCommerce 3.5 hinzugefügt
  • Die Unterstützung für WooCommerce 3.0 und älter wurde eingestellt (das Plugin funktioniert möglicherweise noch mit älteren Versionen, aber wir geben keine offizielle Unterstützung an)

1.6.9 – 2018-09-18

  • Adressbearbeitungsseiten für WPML-Strings korrigiert

1.6.8 – 2018-07-10

  • Die Überprüfung der Feldnamen für bestehende Felder wurde entfernt

1.6.7 – 2018-06-26

  • Fehler mit Konflikt im Tracker behoben

1.6.6 – 2018-06-25

  • Optimierte Anonymisierung der Tracker-Daten
  • Behobener Tracker-Hinweis

1.6.5 – 2018-05-25

  • Fehlende Adresse in Emails behoben

1.6.4 – 2018-05-23

  • Unterstützung für WooCommerce 3.4 hinzugefügt

1.6.3 – 2018-04-19

  • Hakenpriorität für die Registerkarte „Anzeigen ein“ behoben
  • Meldung des erforderlichen Feldes korrigiert – HTML-Tags aus der Feldbeschriftung entfernt
  • Funktion „Feld hinzufügen“ mit HTML in der Beschriftung behoben
  • Die Anzeige des NIP-Feldes, das durch das iFirma-Plugin hinzugefügt wurde, wurde korrigiert

1.6.2 – 2018-03-29

  • Probleme mit der Anzeige von E-Mail- und Telefonfeldern auf der Bestellungsbearbeitungsseite im Admin-Bereich behoben
  • Die Anzeige des Kontrollkästchens „Ich möchte im Checkout eine Rechnung mit Mehrwertsteuer erhalten“ wurde korrigiert, nachdem das Plugin Flexible Checkout Fields aktiviert wurde, wenn Flexible Invoices verfügbar ist
  • Das Ausblenden von Feldern bei der Auftragsbearbeitung wurde entfernt (das Feld wird immer angezeigt)
  • Fakepath“ aus dem Upload-Feld entfernt

1.6.1 – 2018-03-01

  • Probleme mit dem Deaktivierungs-Plugin auf Multisite behoben
  • Einige kleinere Probleme behoben

1.6 – 2018-01-21

  • Es wurde die Option hinzugefügt, die Anzeige von Feldern auf der Dankeseite und in E-Mails zu deaktivieren, Mein Konto
  • Zusätzlicher Schutz durch Entfernen des Feldes und Zurücksetzen der Abschnittseinstellungen
  • Es wurde die Option hinzugefügt, einen benutzerdefinierten Metanamen für das Feld festzulegen
  • Standard-WooCommerce-Validierung für Felder hinzugefügt
  • Filter zum Hinzufügen einer benutzerdefinierten Validierung hinzugefügt
  • Ein Feldtypname wurde zur Feldleiste hinzugefügt
  • Fehler behoben, wenn WooCommerce ausgeschaltet ist

1.5.8 – 2018-01-28

  • Unterstützung für WooCommerce 3.3 hinzugefügt

1.5.7 – 2017-12-14

  • Problem beim Ändern von Namen und Platzhaltern für zentrale WooCommerce-Felder behoben
  • Die Anzeige des Feldnamens wurde korrigiert, wenn er entfernt wurde

1.5.6 – 2017-11-22

  • Unaufdringliche Bewertungsanfrage für WordPress.org hinzugefügt – bitte unterstütze die kostenlose Version und schreibe eine 5-Sterne-Bewertung!
  • Ein kleiner Anzeigefehler im Adminbereich wurde behoben

1.5.5 – 2017-11-08

  • Fehler bei der Zeichenkodierung in E-Mails behoben
  • Ein Fehler mit erforderlichen Feldern wurde behoben, wenn die Option nicht markiert war
  • Die Position der Felder in Mein Konto auf der Registerkarte „Adressen“ wurde korrigiert

1.5.4 – 2017-10-25

  • Behobene Doku-Links
  • Einige Warnungen im WooCommerce Dashboard behoben

1.5.3 – 2017-10-10

  • Unterstützung für WooCommerce 3.2 hinzugefügt
  • Die Unterstützung für WooCommerce 2.5.x wurde eingestellt (das Plugin funktioniert möglicherweise noch, aber wir geben keine offizielle Unterstützung an)

1.5.2 – 2017-07-27

  • Problem mit der Reihenfolge der Felder im Checkout behoben
  • Geänderte Nachricht in der WP Desk Tracker-Klasse

1.5.1 – 2017-05-30

  • Fehler beim Sortieren von Feldern behoben
  • Integrierte WP Desk Tracker-Klasse, die uns hilft zu verstehen, wie du das Plugin nutzt (du musst dich anmelden, um es zu aktivieren)
  • Upgrade-Link zu den Quick Links hinzugefügt

1.5 – 2017-04-03

  • Unterstützung für das kommende WooCommerce 3.0 hinzugefügt
  • Die Unterstützung für WooCommerce unter 2.5 wurde eingestellt (das Plugin funktioniert möglicherweise noch mit älteren Versionen, aber wir geben keine offizielle Unterstützung an)

1.4 – 2017-02-15

  • Unterstützung für bedingte Logik in FCF PRO 1.4 hinzugefügt (dieses Update ist für FCF PRO 1.4 erforderlich)
  • Deaktiviert die Bearbeitung von Feldnamen für: Ort, Bundesland, Postleitzahl (wird in WooCommerce nicht unterstützt)
  • CSS-Änderungen für WordPress 4.7.x

1.3.3 – 2016-11-28

  • Speichern von Optionsfeldern behoben
  • Entfernen von Tags aus Beschriftungen bei der Anzeige von Feldeinstellungen

1.3.2 – 2016-11-23

  • Begrenzung der Feldnamen auf 20 Zeichen, um DB-Probleme zu vermeiden (dies geschieht nur hinter den Kulissen, Beschriftungen und alle für den Benutzer sichtbaren Elemente bleiben erhalten)

1.3.1 – 2016-10-24

  • Die Einstellungen des Abschnitts wurden zurückgesetzt, wodurch die Felder in der Bestellung nicht mehr bearbeitet werden konnten
  • Mögliche Warnung auf der Dankeseite behoben

1.3 – 2016-10-07

  • Unterstützung für Felder mit bedingter Logik basierend auf Produkten und Kategorien (verfügbar in der PRO-Version)
  • Option zum Zurücksetzen der Abschnittseinstellungen hinzugefügt
  • Bessere Unterstützung für Drittanbieter-Plugins, die Checkout-Felder hinzufügen
  • WPML und Polylang Unterstützung hinzugefügt

1.2.3 – 2016-09-22

  • Eine Warnung in Zeile 530 wurde behoben

1.2.2 – 2016-09-16

  • Das Entfernen des letzten Feldes aus dem Abschnitt wurde behoben
  • Standardeinstellungen für Kontrollkästchen korrigiert
  • Auswahl wird nicht mehr angezeigt
  • Entfernen des Feldes für Bestellnotizen behoben

1.2.1 – 2016-09-08

  • Speichern des Auswahlfeldes behoben

1.2 – 2016-09-07

  • Großes Update!
  • Freigegeben im WordPress Plugin Directory
  • Änderte den Namen von WooCommerce Checkout Fields zu Flexible Checkout Fields for WooCommerce
  • Eine PRO-Version veröffentlicht

1.1 – 2016-06-21

  • Neues Feld hinzugefügt: Datei-Upload
  • Völlig neues Aussehen und Gefühl, das sich gut in das WordPress-Dashboard einfügt
  • Ins Englische konvertiert
  • Polnische (pl_PL) Übersetzung hinzugefügt
  • Den Code für neue Plugin-Versionen vorbereitet

1.0.2 – 2016-03-08

  • Sternchen für nicht benötigte Felder (wieder) behoben

1.0.1 – 2016-03-07

  • Erforderliches Sternchen für nicht erforderliche Felder korrigiert

1.0 – 2016-01-26

  • Automatische Updates und Lizenzsystem

0.9.12 – 2015-04-14

  • Möglichkeit hinzugefügt, HTML zu Etiketten hinzuzufügen

0.9.11 – 2015-02-27

  • Die Bearbeitung von benutzerdefinierten Feldern in den Bestelldetails wurde verbessert
  • Möglichkeit hinzugefügt, HTML zu zusätzlichen Kontrollkästchen hinzuzufügen

0.9.10 – 2015-02-27

  • Optimierte Fehleranzeige für WooCommerce 2.3 Kompatibilität

0.9.9 – 2015-01-20

  • Zusätzliche Warnungen für Kontrollkästchen (erneut) behoben

0.9.8 – 2015-01-20

  • Zusätzliche Warnungen für Kontrollkästchen behoben

0.9.7 – 2015-01-20

  • Zusätzliche Kontrollkästchen-Einstellungen zur Anzeige unter den Zahlungsdetails hinzugefügt

0.9.6 – 2014-12-19

  • Neue Felder hinzugefügt: Select, Radio, Checkbox

0.9.5 – 2014-12-04

  • E-Mail- und Telefonfelder in den Bestelldetails hinzugefügt
  • Beschriftung, Platzhalter und Klassenfelder sind nicht mehr erforderlich

0.9.4 – 2014-12-01

  • Versandadresse überschreiben, wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist

0.9.3 – 2014-11-26

  • CSS-Dateien so angepasst, dass sie nur auf benötigten Seiten geladen werden
  • Registerkarte Einstellungen und Option zum Deaktivieren von jQuery UI CSS hinzugefügt

0.9.2 – 2014-11-24

  • Ein Fehler wurde behoben, der die Registrierung an der Kasse verhinderte

0.9.1 – 2014-11-04

  • CSS-Stile für Checkout-Felder korrigiert

0.9 – 2014-11-04

  • Loslassen!