Google Trends & Charts

Beschreibung

Das Plugin gibt Google Trends Graphen per Shortcode aus, zudem kannst Du die Top-Suchanfragen bei Google in einem Widget ausgeben.

Beispiel:

[trend h=“500″ w=“500″ q=“Katzen“ geo=“DE“]
[trendvergleich h=“500″ w=“500″ q1=“Katzen“ q2=“Hunde“ geo=“DE“]

Installation

  1. Upload ‚google-trends-charts.php‘ in das ‚/wp-content/plugins/‘ Verzeichnis
  2. Aktiviere das Plugin im ‚Plugins‘ Menü in WordPress
  3. Nutze der [trends] Shortcode

FAQ

Wie nutze ich den Shortcode?

Gebe einfach diesen Shortcode in Deinem Artikel ein, wenn Du einen Trend zu einem bestimmten Suchbegriff ausgeben moechtest.

[trend h=“500″ w=“500″ q=“katzen“ geo=“DE“]
[trendvergleich h=“500″ w=“500″ q1=“katzen“ q2=“hunde“ geo=“DE“]
Gebe einfach diesen Shortcode in deinem Artikeloder Text-Widget ein, wenn Du die Top-Suchbegriffe aus Deinem Land ausgeben moechtest.

[topsearches h=826 w=400 geo=DE]

Fr wie viele Lnder werden die Top-Suchbegriffe ausgeben?

Aktuell werden 48 Laender untersttzt.

Rezensionen

8. Februar 2017
It just works fine for me! 😉
Alle 1 Rezension lesen

Mitwirkende & Entwickler

„Google Trends & Charts“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

Änderungsprotokoll

1.0

  • Plugin Release

1.1

  • Bugfix

1.2

  • Tested with WP 4.4 and changing the Google trends url

2.0

  • Tested with WP 5.8 and changing the Google trends url