Harrys Gravatar Cache

Beschreibung

Beschleunigt die Website durch simples und effektives Caching von Gravataren (Globally Recognized Avatars) damit diese vom eigenenem Webserver ausgeliefert werden und nicht vom Gravatar-Server nachgeladen werden müssen.

Neue Funktion: Andere Avatare, zum Beispiel eines „Social Login“ plugin für Kommentare, werden ab der Version 1.3.0 im Cache gespeichert.

Neue Funktion: mit einem Plugin für Facebook Kommentare eingefügte Avatare, wie zum Beispiel „Facebook Comments Importer“, werden ab der Version 1.4.0 im Cache gespeichert.

Neue Funktion: Avatare des Plugins „Wapuuvatar“ werden ab der Version 1.4.3 im Cache gespeichert.

Neue Funktion: Das Plugin ist multisite-fähig ab der Version 1.5.0.

Neue Funktion: Das Plugin kann ab Version 1.5.1 mit dem Plugin „Avatar Manager“ benutzt werden.

Features

Du kannst:

  • die Avatargrösse ändern
  • den Cachezeitraum ändern
  • die Kopieroption wie die Gravatare auf deinen Server kopiert werden ändern
  • die Kopieroptionen anhand deiner Serverkonfiguration aktualisieren
  • den Cache leeren
  • die Gravatargrösse vom Template auslesen lassen oder manuell setzen
  • Du siehst eine Statistik wieviele Dateien gecachet sind und welche Größe diese haben.

Übersetzungen

Harrys Gravatar Cache unterstützt jetzt die WordPress.org Sprachpakete. Du willst Harrys Gravatar Cache übersetzen? Besuche das Harrys Gravatar Cache’s WordPress.org Übersetzungsprojekt.

Screenshots

  • Einstellungen
  • Fehlerseite: Datenbank
  • Fehlerseite: Cacheordner ist nicht vorhanden
  • Fehlerseite: Der Cacheordner hat nicht korrekten Berechtigungen
  • Fehlerseite: Der Cacheordner ist nicht beschreibbar
  • Fehlerseite: keine Kopieroptionen verfügbar

Installation

Einfach über deine WordPress „Plugin > hinzufügen/installieren“-Seite installieren. Die manuelle Installation ist ebenso sehr einfach:

  1. Lade die ZIP-Datei hoch und entpacke diese in dem ‚/wp-content/plugins/‘ Verzeichnis
  2. Aktiviere das Plugin in WordPress über das Menü ‚Plugins‘
  3. Gehe zu ‚Einstellungen > Harrys Gravatar Cache Einstellungen‘ und ändere die Optionen, die du möchtest. Wichtig hier ist die Gravatargröße.

FAQ

Hier gibt es momentan nichts

Installationsanweisungen

Einfach über deine WordPress „Plugin > hinzufügen/installieren“-Seite installieren. Die manuelle Installation ist ebenso sehr einfach:

  1. Lade die ZIP-Datei hoch und entpacke diese in dem ‚/wp-content/plugins/‘ Verzeichnis
  2. Aktiviere das Plugin in WordPress über das Menü ‚Plugins‘
  3. Gehe zu ‚Einstellungen > Harrys Gravatar Cache Einstellungen‘ und ändere die Optionen, die du möchtest. Wichtig hier ist die Gravatargröße.

Rezensionen

Работает!

Единственный плагин, который у меня заработал сходу.

If you care about your users, use this plugin

By default, WordPress pings gravatar for an updated image. How often do people change their image? Probably, once a month. So, one doesn’t need calls to gravatar every 5 minutes. Go ahead and install this plugin. Your visitors will be happy with the speed of your site!

Thanks Harry for your time on creating and maintaining this plugin.

Lies alle 5 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Harrys Gravatar Cache“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Harrys Gravatar Cache“ wurde in 6 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Harrys Gravatar Cache“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.7.3

  • hinzugefügt: Weitere Dateien werden vom „hueman“ Template nach Avatargrößen gescannt.
  • hinzugefügt: Gravatare werden bei Nutzung eines „Letzte Kommentare“-Widget, wie beim hueman Template, gecached.
  • behoben: Gravatare von Autoren wurde nicht immer gecached wenn Jetpacks Autoren Widget in der Sidebar benutzt wird.

1.7.2

  • behoben: PNGs wurden nicht immer mit imageAlphaBlending für die Transparenz gecached. Beachten: Der gravatar-cache MUSS einmal nach dem Update gelöscht werden!

1.7.1

  • geändert: „PHP file_exists“ wurde zu WordPress „$wp_filesystem->exists($target_file)“ abgeändert.
  • geändert: Donate button für PayPal

1.7.0

  • geändert: PNGs werden nun komprimiert gecached.

1.6.1

  • behoben: Gravatare von Autoren auf einer Autorenseite wurden ausserhalb von „in_the_loop“ nicht immer gecacht.

1.6.0

  • hinzugefügt: Wenn ein Host die Berechtigung des Cacheordners standardmäßig auf 0775 setzt, wird dies jetzt unterstützt. Wenn die Berechtigungen nicht richtig eingestellt sind, kannst du zwischen 0755 oder 0775 wählen.

1.5.10

  • behoben: falsche Prüfunge ob „active_theme“ korrekt in der Datenbank gespeichert wurde -> Ein Fehler wurde im Backend angezeigt: Das Plugin verursachte 243 Zeichen unerwartete Ausgabe während der Aktivierung. Solltest du Fehlermeldungen wie „headers already sent“, Probleme mit der Syndizierung der Feeds oder andere Fehler erhalten, versuche, das Plugin zu deaktivieren oder zu löschen. Und ein WordPress-Datenbank-Fehler wurde im Logfile erzeugt: WordPress-Datenbank-Fehler Duplicate column name ‚active_theme‘ für ALTER TABLE wp_harrys_gravatar_cache ADD active_theme TEXT NOT NULL AFTER copy von activate_plugin, do_action(‚activate_harrys-gravatar-cache/harrys-gravatar-cache.php‘), WP_Hook->do_action, WP_Hook->apply_filters, call_user_func_array, harrys_gravatar_cache_installation, harrys_gravatar_cache_activation, get_size_gravatar_hgc, wenn das Plugin aktiviert wird, nachdem es deaktiviert wurde.
  • behoben: PHP Notice: PHP Notice: Trying to get property of non-object in /[basedir]/public_html/wp-includes/comment-template.php on line … wurde im Logfile auf Seiten/Beiträgen ohne Kommentare angezeigt.

1.5.9

  • verbessert: Gravatargröße vom Template auslesen.
  • behoben: Gravatare von Autoren werden „in_the_loop()“ gecached, wenn „get_the_author_meta(‚user_email‘)“ benutzt wird, hat nicht funktioniert auf Seiten/Beiträgen. Danke an tchibomann

1.5.8

  • behoben: Gravatare von Autoren werden „in_the_loop()“ gecached wenn „get_userdatabylogin($author_name)“ oder „get_userdata(intval($author))“ mit „theme_locals(‚about‘)“ auf einer Seite oder einem Beitrag benutzt wird hat auf einer Seite/einem Beitrag ohne Kommentar nicht funktioniert.

1.5.7

  • hinzugefügt: Gravatare von Autoren werden „in_the_loop()“ gecached wenn „get_userdatabylogin($author_name)“ oder „get_userdata(intval($author))“ mit „theme_locals(‚about‘)“ auf einer Seite oder einem Beitrag benutzt wird.
  • hinzugefügt: Gravatare von Kommentaren in der Sidebar werden gecached.
  • hinzugefügt: Weitere Dateien werden vom CherryFramwork nach Avatargrößen gescannt.
  • hinzugefügt: Funktion auf der Einstellungsseite, um die Avatargröße (erneut) vom Template auszulesen wenn dieses gewechselt wurde. Das aktive Template wird in der Datenbank gespeichert.

1.5.6

  • behoben: Prüfung ob „rating“ für die Gravatare gesetzt ist. Falls nicht wird das rating „R“ hinzugefügt, um die Gravatare zu speichern.
  • hinzugefügt: Gravatare von Twitter werden gecached, wenn ein Benutzer mit seinem Profil von Twitter kommentiert.
  • hinzugefügt: Ein Fix zum Cachen der Avatare von Google und Facebook, wenn der gleiche Benutzer Kommentare von beiden Accounts auf der gleichen Seite/dem gleichen Beitrag mit einem „Social Login“ Plugin postet.

1.5.5

  • behoben: Ein kleiner Fehler mit dem Button Versuche die Gravatargröße vom Template auszulesen aus Version 1.5.4 ist behoben.

1.5.4

  • behoben: Der PHP Fehler: Fatal error: Call to undefined function is_plugin_active() in /[basedir]/public_html/wp-content/plugins/harrys-gravatar-cache/harrys-gravatar-cache.php konnte angezeigt werden.
  • behoben: Das Ändern der Cachedauer wurde nicht in der Datenbank gespeichert
  • geändert: Installations- und Deinstallationsroutinen
  • hinzugefügt: Mehr interne Optionen, um die Gravatargröße vom benutzten Template auszulesen.
  • hinzugefügt: Hinweis auf der Einstellungsseite wenn das Template gewechselt wurde.
  • hinzugefügt: Wenn das URL-Schema der Quelle ohne http(s) angegeben ist, werden die Gravatare gecached.
  • hinzugefügt: deutsche (Schweiz, formell) Übersetzungen von Pascal Krapf
  • hinzugefügt: deutsche (Schweiz) Übersetzungen von Pascal Krapf

1.5.3

  • behoben: Die PHP Notiz: PHP Notice: Undefined variable: avatar_size in /[basedir]/public_html/wp-content/plugins/harrys-gravatar-cache/harrys-gravatar-cache.php on line 238 konnte angezeigt werden, wenn das Plugin die Gravatargrösse nicht vom Template auslesen konnte.

1.5.2

  • behoben: Die PHP Notiz: PHP Notice: Trying to get property of non-object in /[basedir]/public_html/wp-includes/comment-template.php on line 97 konnte in der debug.log angezeigt werden, wenn Seiten/Beiträge ohne Kommentar aufgerufen wurden.
  • behoben: Die PHP Notiz: PHP Notice: Undefined offset: 1 in /[basedir]/public_html/wp-content/plugins/harrys-gravatar-cache/harrys-gravatar-cache.php on line 212 konnte angezeigt werden, wenn das Plugin die Gravatargrösse nicht vom Template auslesen konnte.
  • behoben: Die PHP Notiz: PHP Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /[basedir]/public_html/wp-content/plugins/harrys-gravatar-cache/harrys-gravatar-cache.php on line 220 konnte angezeigt werden, wenn das Plugin die Gravatargrösse nicht vom Template auslesen konnte.
  • hinzugefügt: Der Pfad /[path_to_template]/includes/meta.php zum Auslesen der Gravatargrösse vom Template.

1.5.1

  • behoben: Fehler bei der Auslieferung einer einheitlichen URL, wenn die Gravatarbilder den gleichen Inhalt haben(z.B. Standard Gravatar), diese aber von verschiedenen URLs geliefert wurden.
  • hinzugefügt: Support für das Plugin Avatar Manager, um die hochgeladenen Gravatare der Benutzer auszuliefern.
  • behoben: Die Meldung „Header already sent“ konnte bei der Aktivierung des Plugins angezeigt werden.

1.5.0

  • hinzugefügt: multisite-kompatibel
  • geändert: Ausgabe für den W3C Validator „Nu Html Checker“, um eine fehlerhafte Ausgabe für den IE11 zu verhindern.
  • behoben: Wenn WP_DEBUG eingeschaltet ist, war folgende PHP Notitz in der wp-content/debug.log – Datei zu lesen: PHP Notice: Undefined index: cache_time in /wp-content/plugins/harrys-gravatar-cache/harrys-gravatar-cache.php on line 563
  • hinzugefügt: Buttons zur Unterstützung via PayPal und Amazon
  • Update: Übersetzungen

1.4.5

  • update: spanische Übersetzungen von WPVerwalter
  • hinzugefügt: deutsche (formell) Übersetzungen von Harry Milatz
  • hinzugefügt: englische (UK) Übersetzungen von Harry Milatz
  • hinzugefügt: englische (Neuseeland) Übersetzungen von Harry Milatz
  • hinzugefügt: englische (Australien) Übersetzungen von Harry Milatz
  • hinzugefügt: get colorspaces (Farbraum) für den IE11
  • geändert: caching von PNG jetzt mit imageAlphaBlending und imageSaveAlpha wenn die Quelle als JPG mit der Endung png gespeichert wurde. Beachte: Der Gravatarcache MUSS nach dem Update einmal geleert werden!
  • geändert: Warnungen werden im Log unterdrückt, wenn md5 keinen Hashwert für ein Bild bekommen kann.
  • geändert: Fallback wenn das Caching eines Gravatars nicht erfolgreich war

1.4.4

  • hinzugefügt: Support für den „alten“ IE11 bei dem img-Attribut „srcset“.
  • hinzugefügt: neue Optionen 1 Tag bis 6 Tage für die Cachedauer
  • Update: Übersetzungen
  • geändert: Verhalten beim Leeren des Cacheordners wenn die Einstellungen gespeichert werden

1.4.3

  • hinzugefügt: Caching der Avatare des Plugins „Wapuuvatar“.
  • hinzugefügt: bereit für PHP 7

1.4.2

  • hinzugefügt: Liefert nun die Gravatare von einer einheitlichen URL wenn die Gravatarbilder den gleichen Inhalt haben(z.B. Standard Gravatar), diese aber von verschiedenen URLs geliefert würden. Das spart Abfragen.

1.4.1

  • verbessert: das Laden der Übersetzungen mit $abs_rel_path wie in WordPress 2.7 und älter wurde entfernt.

1.4.0

  • update: Update der Korrektur des Fallbacks bei der Erstellung der Datenbank
  • Codebereinigung aufgrund einiger PHP Warnungen wenn ‚WP_DEBUG‘ auf true gesetzt ist
  • hinzugefügt: Caching der Avatare von Facebook wenn diese Kommentare mit einem Plugin wie Facebook Comments Importer importiert werden. Beachte: Der Gravatarcache MUSS nach dem Update einmal geleert werden!

1.3.9

  • behoben: Fallback für das Erstellen der Datenbanktabelle (in manchen Fällen kann die Datenbanktabelle nicht erstellt werden, wenn nötige Werte für das Schreiben in die Datenbanktabelle nicht ermittelt werden konnten)

1.3.8

  • behoben: Fehler beim manuellen Ändern der Gravatargröße und das korrekte Abspeichern.
  • hinzugefügt: Screenshots der Fehlerinformationen wenn die Datenbanktabelle nicht korrekt mit den nötigen Werten beschrieben wurde.
  • hinzugefügt: Prüfung ob „rating“ für die Gravatare gesetzt ist. Falls nicht wird das rating „R“ hinzugefügt, um die Gravatare zu speichern.
  • geändert: Prüfung bevor die Funktion für das Caching aufgerufen wird
  • update: deutsche und spanische Übersetzungen.

1.3.7

  • behoben: Anzeige der Kopieroption für cUrl in den Einstellungen wenn cUrl die einzig verfügbare Kopieroption ist.
  • hinzugefügt: Fehlerinformationen wenn die Datenbanktabelle nicht korrekt mit den nötigen Werten beschrieben werden konnte.
  • update: deutsche und spanische Übersetzungen.
  • hinzugefügt: Screenshots für mögliche Fehler

1.3.6

  • hinzugefügt: Möglichkeit die Gravatargröße manuell einzugeben.
  • update: deutsche und spanische Übersetzungen.
  • geändert: Art wie das rating der Gravatare ermittelt wird.

1.3.5

  • geändert: die PHP-Funktionen fopen(), file_get_contents(), file_put_contents() und cUrl wurden zu den „WP Filesystem“-Funktionen geändert.
  • geändert: PHP cUrl wird explizit nicht mehr benutzt, es ist in „wp_remote_fopen“ enthalten und wird benutzt wenn fopen nicht funktioniert.
  • Codebereinigung

1.3.0

  • hinzugefügt: Caching anderer Avatare von Plugins für „social login“
  • geändert: Fallback zum originalen Avatar img-Tag wenn das Caching nicht erfolgreich war

1.2.1

  • behoben: Problem mit dem srcset Tag in mobilen Browsern

1.2.0

  • hinzugefügt: deaktiveren der Cachingfunktion im WordPress Backend und Frontend für eingeloggte Benutzer mit Adminrechten

1.1.9

  • hinzugefügt: Befüllen des alt-Tags mit dem Autorennamen
  • behoben: Fehler bei der srcset W3C HTML Überprüfung: „&“ ist nun maskiert.

1.1.8

  • behoben: fehlende CSS-Klassen für die Gravatar Hovercards in den Versionen 1.1.6 & 1.1.7
  • hinzugefügt: srcset

1.1.7

  • behoben: fehlende ID in Version 1.1.6

1.1.6

  • behoben: Statistiken werden nur gezeigt, wenn kein Fehler vorliegt
  • behoben: Problem mit Gravatar Hovercards

1.1.5

  • korrigiert: Fehlerbehandlung wenn der Cacheordner nicht die korrekten Berechtigungen hat
  • update: Übersetzungen

1.1.4

  • geändert: Brechtigungen der gecachten Dateien zu 0644 geändert
  • geäandert: Berechtigungen des Cacheordners von 0750 wieder zu 0755 geändert, da auf einigen Servern die gecachten Gravatare nicht zurückgegeben werden konnte und ein 403 Fehler angezeigt wurde
  • hinzugefügt: 44px zu den Gravatargrößen hinzugefügt

1.1.3

  • behoben: Fehler bei einigen Serverkonfigurationen für den Pfad zu den gecachten Dateien
  • geändert: Statistiken werden nur angezeigt wenn kein Fehler vorliegt
  • geändert: Fehlererkennung bei der Methode wie die Gravatare kopiert werden

1.1.2

  • geändert: wie der der „wp-content/uploads“ Ordner ermittelt wird
  • geändert: wie der Textdomain-Ordner ermittelt wird
  • geändert: wie der Cacheordner und die URL zu dem Ordner ermittelt wird
  • behoben: Datenbankoperationen -> https://codex.wordpress.org/Data_Validation#Database
  • behoben: deutsche Übersetzung
  • behoben: Fehler beim Laden der Textdomain auf der Einstellungsseite
  • behoben: Fehler bei der Prüfung von $_POST[’size‘]

1.1.1

  • behoben: Übersetzungen korrigiert
  • geändert: Berechtigungen des Cacheordners von 0755 zu 0750
  • hinzugefügt: englische Übersetzung

1.1

  • hinzugefügt: spanische Übersetzung von WPVerwalter
  • geändert: wie die Textdomain geladen wird
  • geändert: wie der „wp-content/uploads“ Ordner für die Dateien ermittelt wird

1.0

  • Veröffentlichung