Print My Blog

Beschreibung

Drucke deinen Blog mit einem Klick auf Papier oder in das PDF-Format!

  • Drucke deinen Blog, um ihn offline zu lesen.
  • Erstelle ein Backup auf Papier (Buch oder Ausdruck), das du lesen kannst, wenn dein Blog offline geschaltet wird.
  • Erstelle eine PDF- oder ePub-Datei als lesbares, portables Backup. Sende es an Freunde, speichere es in der Cloud oder auf einer Festplatte oder archiviere es sogar in einem kulturhistorischen Projekt.

Teile dein Story-Leben auch jenseits deines Blogs!

Keine Zusatzverkäufe, dafür fördere unserer Non-Profit-Organisation

Wenn dir dieses Plugin genauso gut gefällt wie manche kommerzielle Software, kannst du unser registriertes gemeinnütziges, offenes Kollektiv unterstützen. Du wirst …

  • eine Steuerbescheinigung (zur Beantragung von Betriebsausgaben) erhalten
  • für deinen Beitrag gewürdigt, und
  • die Mitwirkenden für ihre aufgewendete Zeit belohnen (nicht nur den ursprünglichen Plugin-Autor).

Erfahre mehr darüber, wie unser offenes Kollektiv funktioniert, was deine vorgeschlagene Spende ist und wie sie dir helfen wird.

Sehe dir die 2-minütige Demo an

Funktionen

  • lädt alle deine Blog-Beiträge in eine einzige Webseite, so dass du sie von deinem Webbrowser aus drucken kannst (auf Papier, PDF, ePub oder alles, was dein Browser unterstützt).
  • unterstützt das Drucken von Tausenden von Blogbeiträgen mit nur einem Klick (der Rekord liegt bei über 3000 Beiträgen).
  • druckt Beiträge und Seiten
  • druckt keine Tintenfresser wie Website-Logos, Seitenleisten-Widgets oder Footer.
  • vermeidet Seitenumbrüche innerhalb von Bildern, zwischen Bildern und Bildunterschriften und sogar direkt hinter den Headern; macht den Inhalt in der Regel druckbereit.
  • verwendet die Styles deines Themes und der Plugins (so dass Gutenberg und Page-Builder unterstützt werden).
  • wachsende Unterstützung für Plugin- und Theme-Shortcodes und Gutenberg-Blöcke
  • print your entire blog, or filter by date, category, and tags
  • druckt optional auch die Kommentare
  • setzt optional jeden Beitrag auf eine neue Seite
  • ändere die Textgröße
  • ändere Bilder in der Größe oder entfernen sie
  • entfernt gegebenenfalls auch Hyperlinks
  • optional mit dem Textauszug des Beitrags
  • Platziere den „Print My Blog“ Gutenberg-Block auf einer Seite und erlaube auch den Besuchern deiner Website, deinen Blog zu drucken.
  • kein Wasserzeichen im Ausdruck, und die Zuschreibung ist optional,
  • keine Zusatzverkäufe, Werbung oder Datenerhebung (wir können nicht einmal wissen, welche Websites diese Software verwenden).
  • kostenlose Open-Source-Software, so dass du sie beliebig verwenden kannst, ohne Angst vor Änderungen an den Nutzungsbedingungen haben zu müssen
    passe sie an deine Bedürfnisse an (obwohl wir neugierig sind zu hören, was du damit gemacht hast), und verteile sie sogar neu. Es gibt kein langes Rechtsdokument, das beschreibt, wie du deine Rechte mit der Nutzung dieser Software aufgibst!

Willst du mehr? Teile uns auf GitHub mit, was dir wichtig ist.

Beispielhafte Anwendungsfälle

Zeit, den Inhalt deiner Website zu optimieren? Du kannst ihn drucken, kommentieren und als einen physischen Stapel Papier sortieren.

Bist du für eine Weile offline? Drucke deinen Blog auf Papier oder in eine ePub-Datei, die du von deinem Kindle oder Handy aus lesen kannst.

Schließt du deine Website? Erstell zusätzlich zu einer regelmäßigen Sicherung ein PDF-Backup von ihr. (Die Sicherung ist nur lesbar, indem du deine gesamte Website neu aufsetzt. Das kann schwierig sein, da die Software, die dazu benötigt wird, altert).

Fragst du dich, was mit den Geschichten deines Blogs passieren wird, wenn du einmal nicht mehr da bist? Dein Blog ist vielleicht nicht für immer online, aber du kannst deinen Blog drucken, um lesbare Kopien davon an diejenigen zu verteilen, die dir wichtig sind.

Um interessante Einsatzmöglichkeiten für Print My Blog zu sehen, sieh dir einige der Testberichte an.

Unsere Aufgabe

Neben der reinen Konvertierung deines Blogs in ein anderes Format ist es die Zielsetzung des Plugins, deinen Blog für Jahrzehnte in einem Low-Tech-Format zu erhalten.
Deine Website ist vielleicht nicht für immer da, ebenso wenig wie WordPress. Aber durch den Druck gibt es Hoffnung, dass die Ideen und Geschichten deines Blogs weiterleben können.

Alternativen zu Print My Blog

Wenn dies nicht deinen Bedürfnissen entspricht, gibt es auch noch gute kostenlose und gewerbliche Alternativen.

Dead Easy Family History führt eine gehostete Version dieses Plugins aus, so dass du deinen Blog drucken kannst, ohne das Plugin installieren zu müssen. Besonders nützlich für WordPress.com-Benutzer, oder diejenigen, die das Plugin nicht auf ihrer Website installieren können.
(Es ist kostenlos, wird aber nicht die Stiles deines Blogs verwenden).
Anthologize, ist ein weiteres großartiges Plugin, um die Inhalte deines Blogs vor dem Export in ein E-Book-Format zu optimieren. Auch kostenlos.
bloxp, verwandelt deinen Blog in ein E-Book, funktioniert mit jeder Art von Blog (nicht nur WordPress). Hat weniger und andere Optionen. Unterstützt durch Spenden.
blogbooker, druckt ein Buch oder erstellt ein PDF aus deinem Blog mit ihren vorgefertigten Stilen. Bezahlter Dienst.
blog2print, ebenso, fordert aber vorübergehend deinen Benutzernamen und dein Passwort an. Bezahlter Dienst.

Mitwirkende

Wenn du es brauchbar findest, bitte:

Übersetzer und Code-Mitwirkende können für ihre Zeit vergütet werden.

Lese die Plugin-Updates und sieh, wie die Spenden für unser Non-Profit-Open-Kollektiv verwendet werden.

Herzlichen Glückwunsch zum Erhalt deines Blogs!

Screenshots

  • Seite zum Einrichten des Druckers
  • Drucken der Seite
  • Der Blog ist fertig zum Drucken!

Blöcke

Dieses Plugin unterstützt 1 Block.

printmyblog/setupform
Print My Blog

Installation

  1. Lade die Plugin-Dateien in das Verzeichnis /wp-content/plugins/print-my-blog hoch oder installiere das Plugin direkt über den WordPress Plugin-Bildschirm.
  2. Aktiviere das Plugin über die „Plugins“-Ansicht in WordPress.
  3. Go to Tools->Print My Blog
  4. Drücke „Druckseite vorbereiten“. Der Inhalt deines Blogs wird in die darauf folgende Seite geladen.
  5. Wenn der Button „Drucken“ erscheint, klicke darauf. Dein Blog wird von deinem Browser aus gedruckt.

FAQ

How do I create a PDF using Print My Blog?

This plugin just puts the content onto a single web page so your browser can print it or create a PDF from it. Because your browser is what creates the PDF, it depends on the browser. Check out the instructions that apply to you:

Google Chrome

Mozilla Firefox

Safari: it is not recommended to create a PDF from mobile Safari. The PDF won’t have pages, and includes content intended for web-only.

Einige Bilder werden nicht angezeigt.

Print My Blog kann für einige Webserver zu schnell arbeiten, was bedeutet, dass sich die Webserver weigern, den gesamten Inhalt zu laden, vor allem bei einigen Bildern sichtbar.
Um dies zu beheben, musst du Print My Blog anweisen, die Geschwindigkeit zu verringern. Gehe auf der Konfigurationsseite zu den Optionen, dann scrolle nach unten, um die Problembehandlungs-Optionen anzuzeigen und die „Post Rendering Wait-Time“ zu erhöhen (z.B. auf 2000 Millisekunden oder was immer für einen Wert du brauchst, um alle Bilder laden zu können).

The Print Page is stuck on „Loading Content“ and I can’t filter by categories or terms

Möglicherweise hast du die WP REST API deaktiviert. (z.B. durch die Verwendung von „All in One WP Security“ Plugin’s „Disallow Unauthorized REST API Requests“ oder „Disable REST API“ Plugin). Print My Blog verwendet die WP REST API, um deine Beiträge in die Druckseite zu laden, also stelle bitte sicher, dass die WP REST API aktiviert ist.

How do I remove post content from the printout?

There may be text, images, and other stuff that looks great when viewed from a screen, but doesn’t make sense to have in the printout. Eg, related posts, share buttons, etc.
To remove them from printouts, add the CSS class „pmb-screen-only“.

Also, if it’s content automatically added by a plugin or theme, please let us know in the support forum, and we can hide that content in the next release of Print My Blog.

How do I make post content only appear in the printout?

Add the CSS class „pmb-print-only“. See the above question for more details.

Rezensionen

Juni 28, 2019
Super easy to activate and download all my blog posts (280 of them!). This included all the photos and dates. I highly recommend this tool. Thank You, Natalie C
Mai 1, 2019
Hi, your plugin is fantastic. I would like to suggest to make woocommerce products available to print in future releases. Thanks!!!
April 19, 2019
Un plugin utilissimo e fatto molto bene. Lo utilizzerò più avanti per creare dei PDF dai contenuti del mio sito.
April 10, 2019
However I would ask it is made available to multilingual sites as well.
Lies alle 17 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Print My Blog“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Print My Blog“ wurde in 2 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Print My Blog“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.9.4 July 18 2019

  • Allow thumbnail and medium images to be inline

1.9.3 July 9 2019

  • Add a link to explain how to print to PDF
  • Add link to cancel printout

1.9.2 July 5 2019

  • Fix some strings which weren’t translatable

1.9.1 June 26 2019

  • Fix Print My Blog WordPress News posts not dismissable

1.9.0 June 26 2019

  • Add Print My Blog to WordPress News dashboard widget (and make it dismissable)

1.8.0 June 14 2019

  • Allow filtering posts by date
  • Print meta line now mentions the post type, categories, and dates used in filtering

1.7.1 May 29 2019

  • Include private and future posts in printouts for privileged users

1.7.0 May 21 2019

  • Hide Adcontrol and Sharedaddy content in printouts.
  • Add CSS classes to facilitate only showing content when on a screen („pmb-screen-only“), or only showing in printouts („pmb-print-only“).
  • Put post date, url, categories, etc, onto different lines by default (add custom CSS .pmb-post-meta{display:inline;} to instead show them inline).

1.6.8 April 30 2019

  • Escape site parameter when printing it out.

1.6.7 April 26 2019

  • Fixed a bug with WP REST Proxy while trying to sanitize the site parameter.

1.6.6 April 26 2019

  • Fixed category and taxonomy selectors so they don’t interfere with each other.
  • If REST Proxy plugin isn’t active, ignore thee site parameter. Props to Magnus Klaaborg Stubman for finding it and practicing responsible disclosure (see http://dumpco.re/bugs/wp-plugin-print-my-blog-ssrf).
  • Add wp_footer() in the print-page footer.
  • Do a better job of handling polluted AJAX responses.

1.6.5 April 8 2019

  • Versuche für eingeloggte Benutzer, die Inhalte geschützter und privater Beiträge anzuzeigen.
  • Erlaube Benutzern, die „private Beiträge“ lesen können, deinen Blog vom Admin aus zu drucken.

1.6.4 April 1 2019

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Integration des WP REST API Proxy nur funktionierte, wenn man angemeldet war.

1.6.3 March 29 2019

  • Ein Fehler in der Version 1.6.0 wurde behoben, der dazu führte, dass dies für WordPress.com-Websites nicht funktionierte.

1.6.2 March 20 2019

  • Ein neuer Fehler (eingeführt in 1.6.0) wurde behoben, der dazu führte, dass der WP-REST-Proxy nicht richtig funktionierte.

1.6.1 March 20 2019

  • Einiger Nur-PHP7-Code wurde entfernt.

1.6.0 March 20 2019

  • Füge das Filtern nach Beitrags-Taxonomien hinzu (Kategorien, Begriffe und individuelle Taxonomien).
  • Foo Galerie Unterstützung.
  • Umgang mit kontaminierten JSON-Antworten.

1.5.0 Feb 27 2019

  • Erlaube das Hinzufügen oder Entfernen von Teilen des Inhalts von Beiträgen.
  • Optional kann ein Teiler hinzugefügt werden.
  • Erweitere die Theme-Kompatibilität.

1.4.0 Feb 20 2019

  • Erlaube das Drucken von Kommentaren.
  • Ich habe den Text von „Was denkst du?“ überarbeitet.

1.3.5 Feb 12 2019

  • Mache die Druck-Ausgabe von Meta-Informationen (URL des Blogs, Druckdatum und dass es mit diesem Plugin gemacht wurde) optional.
  • Erlaube das Entfernen von Hyperlinks aus dem Inhalt.

1.3.4 Feb 8 2019

  • Füge Links zum Support, zur Bewertung und zum Sponsoring hinzu.

1.3.3 Feb 3 2019

  • Korrigiere fatalen Fehler, der auftritt, wenn die Funktion „register_block_type“ nicht definiert ist.

1.3.2 Jan 31 2019

  • Entferne Ellipse aus der „Initialisierung….“.
  • Assets/styles/plugin-compatibility.css hinzugefügt, für CSS, das der Kompatibilität mit bestimmten Plugins dient (bisher ist das Yuzo Related Posts und I Recommend This).

1.3.1 Jan 30 2019

  • Verschiebe die Scheinseite ein wenig nach unten, damit wir den Seitentitel nicht ausblenden.
  • Entferne Ellipsen, weil sie in Sprachen mit Rechts-nach-links-Schreibrichtung hässlich aussehen.

1.3.0 Jan 30 2019

  • Die Druckseite wurde verbessert, um mehr wie eine Druckvorschau auszusehen.
  • Verwende Submit-Eingaben anstelle von Buttons, da Themes diese im Allgemeinen besser gestalten.
  • Füge einen Link zum Spenden hinzu.

1.2.4 Jan 15 2019

  • Füge den Gutenberg-Block hinzu, damit Besucher der Website deinen Blog auch drucken können.
  • Das Post-Rendering wurde von 500 ms auf 200 ms pro Beitrag beschleunigt.
  • WP-REST-Proxy-Bereich jenseits des fortgeschrittenen Bereichs verschoben.

1.2.3 Jan 7 2019

  • Ein Fehler aus 1.2.0 wurde behoben, durch den die Textgrößen-Änderung nicht geladen wurde.
  • Einige der Beitragsbilder wurden aufgrund einer ungewöhnlichen Antwort der REST API nicht geladen. Dieser Fehler wurde behoben.
  • JetPack’s gekachelte Galerien wurden korrigiert, indem sein Stylesheet angehängt wurde.

1.2.2 Jan 1 2019

  • Erhöhe die minimal kompatible Version von WordPress auf 4.6 (dies wird bei Übersetzungen helfen, und jetzt ist wahrscheinlich der einfachste Zeitpunkt, um die Änderung vorzunehmen).

1.2.1 Jan 1 2019

  • Text-Domäne für Übersetzer hinzufügen.

1.2.0 Jan 1 2019

  • Unterstützung für das Drucken von Seiten hinzufügen.
  • Fehler behoben, bei dem beim Drucken aus Google Chrome keine Header-Schlagwörter angezeigt wurden.
  • Zeige Kategorien, Begriffe und andere individuelle Taxonomien an.
  • Füge die Option hinzu, um Inline-Javascript aus Beiträgen zu entfernen (standardmäßig werden sie entfernt).
  • Option zum Verlangsamen des Renderns der Beiträge hinzufügen (wenn dies zu schnell ist, werden Bilder möglicherweise nicht geladen).

1.1.6 Dec 17 2018

  • Layout der Shortcodes von WP-Video und (JetPack) gefliesten Galerien verbessert.

1.1.5 Dec 17 2018

  • Verschiebe die angezeigten Beitrags-Bilder und Beitrags-Text-Auszüge in Spalten.
  • Verbesserte Skalierbarkeit von Bildern durch die Verwendung von Inline-Styles anstelle von Stylesheets.
  • Die übersetzten Zeichenfolgen für die Namen der Optionen für Bild- und Textgröße wurden aktualisiert.
  • Verbesserte Anpassung der Textgröße.

1.1.4 Dec 8 2018

  • Die „Druckvorschau“ wurde durch „Druckbaren Inhalt anzeigen“ ersetzt.

1.1.3 Dec 8 2018

  • Verbesserte Kompatibilität mit den Themes Twenty Eleven und Twenty Fourteen.

1.1.2 Nov 5 2018

  • Aktualisiere die minimale PHP-Version im readme.txt.

1.1.1 Nov 2 2018

  • Korrigiere die Bildgrößen.
  • Korrigiere die Übersetzungs-Domänen.

1.1.0 Nov 2 2018

  • Zusätzliche Einrichtungs-Optionen für Seiten hinzugefügt: Spalten, Textgröße, Seitenumbruch bei neuem Beitrag und Bildgröße.

1.0.1 Nov 1 2018

  • Änderungen an der Readme.

1.0.0 Nov 1 2018

  • Erste Version.