Support » Allgemeine Fragen » 4-5 Landing Pages mit unterschiedlichen Domains alle im https

  • tred1975

    (@tred1975)


    Hallo Zusammen,

    Kunde möchte folgendes haben. 4-5 Landing Pages jeweils jede mit unterschiedlicher Domain (keine sub-Domains). Alle im selben Layout nur mit unterschiedlichen Inhalten.

    Impressum und Datenschutz Buttons sind auf der Landing Page wobei die Domain sich nicht verändern soll.

    Beispiel: eine Landingpage is über http://www.meine-test-seite.de erreichbar, so sollte beim klicken auf Impressum oder Datenschutz die Domain http://www.meine-test-seite.de/impressum sein

    Alle Seiten sollen im https sein.

    Reicht dann ein SSL Zertifikat oder braucht mann am ende auch 4-5 SSL Zertifikate?
    Wie empfehlt ihr vorzugehen?
    Eine WordPress Multisite Installation ?
    Gibt es Google Ranking technisch was zu beachten?
    Möchte man Probleme von einer Änderung von http auf https vermeiden, kann man WordPress direkt auf https installieren ? (mixed content Warnings etc.)

    Edit: Zur Zeit gibt es eine WordPress Seite mit SSL Zertifakt in der eine art Landing Page erstellt wurde. Mit einer ganz anderen Domain haben wir auf diese Landingpage eine Frame-Weiterleitung gemacht. In der Adressbar bleibt nun die neue Domain stehen, nur springt sie nicht ins https. Provider empfieht separate WP Installation damit das https greift.

    Danke für jeden Tip
    tred

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Mit einem SSL-Zertifikat wird üblicherweise die Echtheit einer Domain (https://deinedomain.de) bestätigt. Das können auch Sub-Domains sein (https://shop.deinedomain.de) und mit einem Wildcard-Zertifikat kannst du gleich alle Sub-Domains einer Domain (https://*.deinedomain.de) bestätigen.

    Für IP-Adressen sind Zertifikate wohl möglich, aber unüblich (vgl. https://stackoverflow.com/questions/1095780/are-ssl-certificates-bound-to-the-servers-ip-address).

    Sobald eine weitere Domain ins Spiel kommt, benötigst du also auch ein neues Zertifikat.

    Die Frage ist, wofür du das Zertifikat benötigst. Wenn bestätigt werden soll, dass eine bestimmte Domain auch einer bestimmten Firma gehört – etwa um die Sicherheit beim Online-Banking zu erhöhen – benötigst du Zertifikate von geeigneten (weil besonders vertrauenswürdigen) Zertifizierungsstellen. Wenn es nur darum geht, dass der Datenverkehr (z.B. bei Formularen) verschlüsselt erfolgt, reicht wahrscheinlich ein kostenloses Let’s-Encrypt-Zertifikat, dass du bei verschiedenen Webhostern einbinden kannst. Manche Webhoster bieten dafür bereits fertige Installationsskripte, bei anderen kannst du ein vorhandenes Zertifikat hochladen und nutzen.

    Ob du die Landingpages nun mit mehreren WordPress-Instanzen oder als Multisite anlegst, hängt davon ab, ob eine Verwaltung von Themes und Plugins zentral erfolgen soll. Es gibt Plugins, mit denen du vorhandene Websites einer Multisite klonen kannst, z.B. Multisite Clone Duplicator – bei ähnlichen Landing Pages vielleicht eine Arbeitserleichterung.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „4-5 Landing Pages mit unterschiedlichen Domains alle im https“ ist für neue Antworten geschlossen.