Support » Allgemeine Fragen » 403 forbidden

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Der Fehler 403 besagt, dass du auf eine Ressource deiner Website zugreifen wolltest, zu der du keine Berechtigung hast. Das kann entweder eine Datei sein, bei der die Dateirechte nicht stimmen oder ein Verzeichnis, in dem es keine Datei index.php gibt und bei dem eine Auflistung der tatsächlich vorhandenen Dateien aus Sicherheitsgründen gesperrt ist.

    Da deine Website grundsätzlich noch funktioniert (zumindest bekomme ich im Frontend Webseiten ohne Fehler angezeigt) würde ich aber zunächst prüfen, ob vielleicht ein Plugin die Probleme bereitet.
    Da du im Moment nicht mehr auf das Backend zugreifen kannst, musst du die Plugins über Umwege deaktivieren. Die einfachste Methode ist wohl, per FTP-Programm oder über das Dateiverwaltungsmenü deines Webhoster das Verzeichnis wp-content/plugins umzubenennen. Danach versuchst du erneut, dich anzumelden. Klappt das, benennst du das Verzeichnis wieder in wp-content/plugins und aktivierst im Backend im Plugin-Menü einzeln die Plugins nacheinander. Taucht das Problem wieder auf, weisst du, dass das zuletzt aktivierte Plugin den Fehler verursacht.

    Sollte es mit den Plugins alleine nicht getan sein, aktiviere bitte den Debug-Modus. Dazu fügst du per FTP in der Konfigurationsdatei wp-config.php oberhalb von oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ die Zeile define( 'WP_DEBUG', true ); ein. Werden dann zusätzliche Fehlermeldungen ausgegeben? Welche?

    Thread-Ersteller redefineoffice

    (@redefineoffice)

    Mein Host ist allinkl. Ich weiß nicht, wie ich da auf das Verzeichnis zugreife, um das die Konfigurationsdatei zu ändern.

    „über das Dateiverwaltungsmenü deines Webhoster das Verzeichnis wp-content/plugins umzubenennen.“ – wie genau geht das?

    Danke dir!! Viele Grüße

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    du solltest an sich auch die FTP-Zugangsdaten von all-inkl erhalten haben. Ansonsten musst du dich an all-inkl wenden und die FTP-Zugangsdaten in Erfahrung bringen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Mit „Dateiverwaltungsmenü deines Webhoster“ ist Web-FTP gemeint. Das findest du im Kundenmenü von all-inkl.com

    Für den Zugriff per FTP bietet dein Webhoster eine eigene Hilfeseiten an:

    https://all-inkl.com/wichtig/anleitungen/programme/ftp/filezilla-version-3/verbinden-und-dateien-hochladen_27.html

    Thread-Ersteller redefineoffice

    (@redefineoffice)

    Ihr Lieben,

    danke für eure schnelle Hilfe und tollen Tipps!!

    Es funktioniert alles wieder.

    Ganz liebe Grüße
    Jule

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Woran hat’s denn jetzt gelegen?
    Vielleicht möchtest du noch ein Tipp geben, falls jemand ein ähnliches Problem hat?

    Mike

    (@ben1970)

    Hallo, Hab das gleiche Problem. Ist die mobile Ansicht inordnung auf meiner Seite?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    @ben1970 In der mobilen Ansicht deiner Website sehe ich keinen 403-Error-Code. Oder was wolltest du mit deiner angehängten Frage wissen?

    Wir können pro Thread immer nur ein Problem behandeln, weil wir den Thread auch nur einmal als „gelöst“ markieren können.

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „403 forbidden“ ist für neue Antworten geschlossen.