• Gelöst allgaeukind

    (@allgaeukind)


    Guten Morgen!

    Ich bin vor ca. 3 Wochen von Yoast SEO zu Rank Math gewechselt, seither hält der 404-Monitor von Rank Math mich in Schach.

    Einigen Fehlern bin ich auf die Spur bekommen, eine hartnäckige Gruppe von 3 „Fehlerarten“ bekomm ich jedoch nicht gelöst.

    install.php Meldungen, die habe ich erst seit vergangenem Wochenende. Ich habe da die Bilddatenbank aufgeräumt, nicht genutzte Bilder gelöscht etc. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das zusammenhängt – aber ich weiß es auch nicht sicher. So sehen die z.B. aus (kleine Auswahl):

    oldsite/wp-admin/install.php

    site/wp-admin/install.php

    backup/wp-admin/install.php

    web/wp-admin/install.php

    cms/wp-admin/install.php

    wp-content/upload-Fehler: Ich habe am Osterwochenende die Bilddatenbank aufgeräumt, da es ein paar mit Sonderzeichen gab, die Fehlermeldungen verursacht haben. Diese habe ich angepasst und im Zuge dessen auch Bilder entfernt, die nicht genutzt werden.

    Es gibt also weder Bilder mit Umlauten und Sonderzeichen im Dateinamen, noch gibt es ungenutzte. Dennoch bekomme ich nach wie vor Fehlermeldungen zu Bildern mit Umlauten im Dateinamen (die definitiv nicht mehr exisitieren) oder zu Bildern wie dem Cropped-Allgaeukind-Logo, das ich bewusst gelöscht habe, da ich da mehrere ungenutze hinterlegt hatte (auch hier 3 Beispiele):

    wp-content/uploads/2021/08/Hirtengenuss-von-SimplyV-300×300.jpg

    wp-content/uploads/2022/12/cropped-Allgaeukind-Logo-Weihnachten.png

    wp-content/uploads/2022/03/Rezept_-Der-leckere-Creamy-Green-Smoothie-für-mehr-Gemüse-1.jpg.webp

    „alte“ Domain: Vor 3 Jahren – bevor die Seite online ging – hieß diese noch plantbasedfranzi.com. Die Domain hatte ich jedoch weit vor Launch der Seite geändert. Ich glaube fast ein Jahr vorher.

    Dennoch tauchen da immer noch Meldungen wie die hier beispielhaften auf. Ich habe einen Redirect für alles eingerichtet, was mit plantbasedfrazi beginnt, vermutlich war das jedoch nicht der richtige Weg. Ich habe keine Ahnung, wie ich diesem Problem auf die Spur komme (auch hier 3 Beispiele, sind jedoch täglich sicher 20 Meldungen dazu):

    https://plantbasedfranzi.de/wp-content/plugins/divi-contact-extended/includes/upload.php

    https://plantbasedfranzi.de/wp-content/plugins/gatewayapi/inc/a57bze8931.php

    https://plantbasedfranzi.de/wp-content/plugins/gatewayapi/inc/css_js.php

    Kann sein, dass das jetzt möglicherweise echt blöde Fragen sind und ich möglicherweise den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe. Ich komme da aber einfach nicht mehr weiter.

    Herzliche Grüße,

    Franziska

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten – 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie wir dir helfen sollen. Die Seiten

    oldsite/wp-admin/install.php
    site/wp-admin/install.php
    backup/wp-admin/install.php
    web/wp-admin/install.php
    cms/wp-admin/install.php

    dürfte es gar nicht geben. Nach nicht vorhandenen Seiten zu schauen und dann eine Fehlermeldung 404 auszugeben, wirkt erst einmal etwas sonderbar. Wenn ich gezielt nach einer Datei suche, die es nicht geben sollte, gibt es eben eine Fehlermeldung „404 – File not Found“?

    Rufe ich die alte Website https://pla***nzi.de/ auf, wird korrekt auf https://all***ind.com/ umgeleitet. Auch da sehe ich keinen Fehler.

    Rank Math ist ein sehr umfangreiches SEO-Plugin – mir ging das persönlich weit übers Ziel hinaus. Ich habe aber auch die altmodische Vorstellung, dass Suchmaschinenoptimierung durch Verbesserung der Inhalte erfolgen sollte, nicht durch die Installation eines komplizierten Plugins. – Ich nutze deshalb auch Rank Math selber nicht. Vielleicht solltest du direkt im Supportforum des Plugins nachfragen: https://wordpress.org/support/plugin/seo-by-rank-math/

    Wie immer auch an dieser Stelle wieder der beliebte Hinweis, dass wie ohne Informationen zur Website (insbesondere den Website-Bericht) nur sehr eingeschränkt weiterhelfen können.

    Thread-Starter allgaeukind

    (@allgaeukind)

    Hallo und vielen Dank für deine Antwort!

    Bitte entschuldige, dass ich nicht alle notwendigen Informationen beigefügt habe.

    Ich hoffe, das ist der richtige Bericht:

    wp-core
    
    version: 6.1.1
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%category%/%postname%/
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 1
    dotorg_communication: true wp-paths-sizes wordpress_path: /var/www/web27888949/html/pbfwebsite
    wordpress_size: 6,87 GB (7378724236 bytes)
    uploads_path: /var/www/web27888949/html/pbfwebsite/wp-content/uploads
    uploads_size: 1,21 GB (1304400171 bytes)
    themes_path: /var/www/web27888949/html/pbfwebsite/wp-content/themes
    themes_size: 29,71 MB (31154072 bytes)
    plugins_path: /var/www/web27888949/html/pbfwebsite/wp-content/plugins
    plugins_size: 145,29 MB (152349897 bytes)
    database_size: 214,98 MB (225417792 bytes)
    total_size: 8,47 GB (9092046168 bytes) wp-dropins (1) advanced-cache.php: true wp-active-theme name: Mein Child Theme (oceanwp-child)
    version: 1.0
    author: Kreativbüro Annika Gievers
    author_website: https://oceanwp.org/
    parent_theme: OceanWP (oceanwp)
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, align-wide, wp-block-styles, responsive-embeds, editor-styles, editor-style, menus, post-formats, title-tag, automatic-feed-links, post-thumbnails, custom-header, custom-logo, html5, woocommerce, wc-product-gallery-zoom, wc-product-gallery-lightbox, wc-product-gallery-slider, customize-selective-refresh-widgets, widgets
    theme_path: /var/www/web27888949/html/pbfwebsite/wp-content/themes/oceanwp-child
    auto_update: Deaktiviert wp-parent-theme name: OceanWP (oceanwp)
    version: 3.3.6 (latest version: 3.4.3)
    author: OceanWP
    author_website: https://oceanwp.org/about-oceanwp/
    theme_path: /var/www/web27888949/html/pbfwebsite/wp-content/themes/oceanwp
    auto_update: Deaktiviert wp-themes-inactive (2) Twenty Twenty-Three: version: 1.0, author: Das WordPress-Team (latest version: 1.1), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twenty-Two: version: 1.3, author: Das WordPress-Team (latest version: 1.4), Automatische Aktualisierungen deaktiviert wp-plugins-active (15) Borlabs Cookie - Cookie Opt-in: version: 2.2.63, author: Borlabs GmbH, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Disable Lazy Load: version: 1.7, author: Jeff Starr, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Elementor: version: 3.12.1, author: Elementor.com, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Elementor Pro: version: 3.12.2, author: Elementor.com, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    EWWW Image Optimizer: version: 6.9.3, author: Exactly WWW, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    jQuery Pin It Button for Images: version: 3.0.6, author: Marcin Skrzypiec, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Local Google Fonts: version: 0.20.0, author: EverPress, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    MC4WP: Mailchimp for WordPress: version: 4.9.3, author: ibericode, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Rank Math SEO: version: 1.0.111, author: Rank Math, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Really Simple SSL: version: 6.2.3, author: Really Simple Plugins (latest version: 6.2.4), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Remove Unused Media: version: 1.3.1, author: WP Ninjas - Jonas Tietgen, Ferry Abt, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    RSS Featured Image: version: 1.0.5, author: Jordy Meow, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    UpdraftPlus - Backup/Restore: version: 1.23.3, author: UpdraftPlus.Com, DavidAnderson, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WP Recipe Maker: version: 8.7.5, author: Bootstrapped Ventures, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WP Rocket: version: 3.13.0.1, author: WP Media, Automatische Aktualisierungen deaktiviert wp-plugins-inactive (1) Phoenix Media Rename: version: 3.10.1, author: crossi72, Automatische Aktualisierungen deaktiviert wp-media image_editor: EWWWIO_Imagick_Editor
    imagick_module_version: 1673
    imagemagick_version: ImageMagick 6.8.9-9 Q16 x86_64 2019-12-29 http://www.imagemagick.org
    imagick_version: 3.6.0
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 8M
    upload_max_filesize: 4M
    max_effective_size: 4 MB
    max_file_uploads: 20
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: 9.26 wp-server server_architecture: Linux 4.15.18-30-pve x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 8.0.20 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: 45
    memory_limit: 256M
    max_input_time: 60
    upload_max_filesize: 4M
    php_post_max_size: 8M
    curl_version: 7.38.0 OpenSSL/1.0.1t
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: true wp-database extension: mysqli
    server_version: 5.7.25
    client_version: mysqlnd 8.0.20
    max_allowed_packet: 67108864
    max_connections: 300 wp-constants WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /var/www/web27888949/html/pbfwebsite/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /var/www/web27888949/html/pbfwebsite/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 256M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: true
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    DB_CHARSET: utf8mb4
    DB_COLLATE: undefined wp-filesystem wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable

    Das Rank-Math-Forum bzw. der Support war eher Mau, was die 404-Meldungen angeht, da war ich bereits bzw. sind meine eher spezifisch und dort wird leider auf allgemeine Fehler eingegangen. Ich schaue aber auch dort nochmal nach.

    Der Website-Bericht liefert keine Anhaltspunkte für die genannten Fehlerarten. Trotzdem ein paar kurze Anmerkungen:

    • WordPress Version: 6.1.1 – ist veraltet, bitte aktualisieren
    • total_size: 8,47 GB – ist recht umfangreich. Wo kommen die großen Datenmengen her? Sowas macht Backups schwierig(er).
    • wp-active-theme: Mein Child Theme – können wir nicht beurteilen, weil wir den Inhalt nicht kennen
    • Elementor Pro – zu gekauften Themes und Plugins können wir nicht weiterhelfen, weil sie uns für kostenlosen Support nicht zur Verfügung stehen
    • Really Simple SSL – ist nach meiner Meinung überflüssig, wenn die Umstellung auf SSL richtig durchgeführt wird. Zur Umstellung auf https brauchst du inzwischen nur noch in Werkzeuge > Website-Zustand auf den Button klicken. Vorher war das geringfügig aufwendiger: Unter Einstellungen > Allgemein beide URLs auf https ändern, danach mit Elementor > Werkzeuge die URL mit http mit der neuen URL mit https ersetzen. Schon wieder ein Plugin weniger, das du laufend aktualisieren musst.
    • UpdraftPlus – schau bitte mal nach, ob du da nicht ein paar längst obsolete Backups löschen kannst.
    • memory_limit: 256M – ist angesichts der zahlreichen Plugins schon etwas knapp dimensioniert. Unter Umständen kannst du den Wert aber im Kundenmenü von Alfahosting hochsetzen. Oder du fragst beim Support dort nach. Selbst der billigste Webhosting-Tarif scheint 512MB Arbeitsspeicher zu beinhalten.

    Das Rank-Math-Forum bzw. der Support war eher Mau … 

    Bisher drängt sich bei mir der (persönliche) Eindruck auf, dass die vor allem Stärken im Verkauf haben. Aber die Entscheidung, ob du das Plugin einsetzt, musst du selber treffen.

    Thread-Starter allgaeukind

    (@allgaeukind)

    Ich danke dir für deine Rückmeldung und schaue mir zeitnah alles an!

    Möglicherweise war ich etwas „geblendet“ von den zahlreichen Features des Plugins, aktuell behindern die vielen Informationen mich eher. Aber das soll nicht deine Sorge sein.

    Wie gesagt: Vielen Dank bis hierhin!

    Thread-Starter allgaeukind

    (@allgaeukind)

    Moment, eine Antwort noch zu deiner Frage bzgl. der Datenmengen: Ich habe eben sehr viele Bilder in der Datenbank, da es sich in größten Teilen um Foodbeiträge/Rezepte handelt. Die Produktbewertungen beinhalten ebenfalls viele Bilddateien.

    Ich habe wie gesagt erst ausgemistet und alle ungenutzten entfernt, dennoch sind es aktuell noch 1.300 Medien (wo natürlich noch weiter folgen werden, wenn weitere Beiträge online gehen). Ich dachte, das ist bei Foodblogs oder z.B. auch Reiseblogs eher normal.

    Außerdem achte ich darauf, dass ich sie bereits in der passenden Größe hochlade. Zumindest war ich der Annahme. Ohje, ich sehe, da ist einiges zu tun. 🙈

    Thread-Starter allgaeukind

    (@allgaeukind)

    So, und nun nochmal ich – bezüglich des SSL Zertifikas. Leider ist da bei mir unter den Werkzeugen beim Website-Zustand kein entsprechender Button. Weißt Du, woran das liegen kann bzw. kann das am Hosting liegen?

    https://allgaeukind.com/wp-content/uploads/2023/04/Bildschirm­foto-2023-04-13-um-17.27.08.jpg

    Ich habe eben sehr viele Bilder in der Datenbank, […] Ich dachte, das ist bei Foodblogs oder z.B. auch Reiseblogs eher normal.

    Ja, ist es. Eigentlich auch nicht problematisch, nur werden die Backups dann recht groß. Viele Bilder, große Backups … das summiert sich dann zu einigen Gigabyte. Wenn du weißt, woher das stammt und auf nichts verzichten möchtest, ist das eben so. – Ich kann den Website-Bericht immer nur sehr pauschal interpretieren, weil ich die Details („Foodblog“) nicht kenne und ehrlich gesagt fehlt auch ein wenig die Zeit, um die Website im Einzelnen anzuschauen.

    bezüglich des SSL Zertifikas. Leider ist da bei mir unter den Werkzeugen beim Website-Zustand kein entsprechender Button.

    Der Button wird dir angezeigt, wenn dein Server über ein SSL-Zertifikat verfügt (tut er) und deine Website bisher noch per http übertragen wird (wird sie nicht). Also … kein Button für dich. Aber eine manuelle Umstellung (Einstellungen > Allgemein > URLs prüfen, Elementor > Werkzeuge > alte URL (http) mit neuer URL (https) ersetzen) ist schnell gemacht. Bitte vorher nochmal nachschauen, dass du ein Backup der Datenbank hast!

    Thread-Starter allgaeukind

    (@allgaeukind)

    Also ich habe gemäß deiner Anleitung die URLs unter Allgemein geprüft, die sind dort mit https angegeben, sowohl die WordPress-Adresse (URL) als auch die Website-Adresse (URL).

    https://allgaeukind.com/wp-content/uploads/2023/04/Bildschirm­foto-2023-04-14-um-15.21.07.png

    Ist dann überhaupt noch Handlungsbedarf innerhalb des Elementor-Plugins? Oder ist das unrelevant, weil der aktuelle Status nur am SSL-Plugin liegt?

    Hast du das Plugin Really Simple SSL denn inzwischen deaktiviert?

    Bei der Ersetzung der URL geht es darum, dass du „gemischte Inhalte“ vermeiden möchtest – also dass die Webseiten per https übertragen werden, z.B. Bild-Dateien aber per Link mit http eingebunden sind. Das führt dann dazu, dass die Bilder nicht dargestellt werden, weil der Browser den Benutzer vor einer unverschlüsselten Übertragung schützen möchte.

    Das Ziel ist, mit so wenig Plugins wie möglich auszukommen und gleichzeitig die Website komplett verschlüsselt zu übertragen. Wenn du das ohne weitere Eingriffe schaffst, ist alles bestens.

    Thread-Starter allgaeukind

    (@allgaeukind)

    Guten Morgen!

    Ja, jetzt ist es deaktiviert. Ich bin halt so ein Greenhorn, dass ich jetzt minutenlang davor saß und Angst hatte, dass irgendetwas passiert.

    Ich habe das Plugin damals installiert, weil mir das von einer Webdesignerin so gesagt bzw. empfohlen wurde, daher auch nie hinterfragt. Wenn ich gewusst hätte, dass es auch ohne „so einfach“ geht, hätte ich das schon früher gemacht.

    Was mich jetzt eben etwas in Sorge versetzt hat war die Auswhlmöglichkeit beim Deaktivieren, dass ich SSL behalten oder auf HTTP zurückgehen kann. Ich habe natürlich behalten gewählt, allerdings wurde mir da dann angezeigt, dass „mixed content“ verlorengeht.

    Nun ist das Ding, dass mir zwar keine Fehlermeldung bzw. eine Meldung angezeigt wird, dass es sich um keine uneingeschränkt sichere Seite handelt (zumindest bei denen nicht, dich ich getestet habe), allerdings werden manche Bilder in einem anderen Browser oder im Inkognito Modus gar nicht angezeigt.

    „normales“ Chrome – hier sieht man die Bilder:

    https://allgaeukind.com/wp-content/uploads/2023/04/Chrome.jpg

    Da ich dachte es könnte auch am Cache liegen, habe ich den Chrome Inkognitomodus gecheckt, hier sieht man es nicht:

    https://allgaeukind.com/wp-content/uploads/2023/04/Chrome-inkognito.png

    Bei Safari ebenfalls nicht:

    https://allgaeukind.com/wp-content/uploads/2023/04/Safari.png

    Im Bearbeitungsmodus ist das Bild definitiv hinterlegt:

    https://allgaeukind.com/wp-content/uploads/2023/04/Elementor.jpg

    Kann das etwas mit dem Anpassung bei SSL zu tun haben?

    Bitte entschuldige, ich komme vom 100sten ins 1000ste.

    Dazu hatte ich ja schon geschrieben, dass der Webbrowser auf einer mit https übertragenen Website keine unsicheren Inhalte anzeigt. Abhilfe ist, unter Elementor > Werkzeuge die alte URL (http) mit der neuen URL (https) zu ersetzen. Vorher vorsichtshalber ein Backup der Datenbank machen.

    Thread-Starter allgaeukind

    (@allgaeukind)

    Sorry, dann hatte ich dich falsch verstanden. Laut SSL-Checker gibt es auch keinen mixed Content.

    Ich danke dir für deine Zeit und deine Hilfe!

    Hallo,
    in der Tat hast du offensichtlich keinen mixed content (das kann man übrigens auch ganz gut über die folgende Website prüfen).

    Aber es scheint irgendwo der Satz am oberen Rand „reingerutscht“ zu sein. Da solltest du noch mal evtl. bei Elementor nachschauen, ob du was findest. Vielleicht ist der Satz auch einfach nicht korrekt als Kommentar deklariert worden.
    Ich verwende Elementor nicht und kann dir da auch keinen Tipp im Hinblick auf das Problem geben.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter allgaeukind

    (@allgaeukind)

    Guten Morgen Gerhard,

    jetzt stehe ich gerade auf dem Schlauch. Was genau meinst du mit „der Satz, der am oberen Ende reingerutscht ist“?

    Danke dir für den Tipp mit den Prüfseiten!

    Viele Grüße, Franziska

    Hallo,

    jetzt stehe ich gerade auf dem Schlauch. Was genau meinst du mit „der Satz, der am oberen Ende reingerutscht ist“?

    der war evtl. noch bedingt durch ein Cache-Plugin zu sehen. Jetzt ist er wohl weg.

    Kannst du das Thema dann bitte als gelöst markieren, wenn das Problem damit für dich behoben ist:
    Gelöst
    Die Option findest du rechts in der Sidebar. Danke.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 15 Antworten – 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Das Thema „404-Meldungen“ ist für neue Antworten geschlossen.