Support » Allgemeine Fragen » 500 Internalservererror, aber nur manchmal

  • Hallo,
    ich habe WordPress 5.3.2 und PHP 5.6
    Seit kurzem ist jeder 2 oder 3 Aufruf auf meiner Homepage ein internal Server error 500. Aber leider nicht reproduzierbar sondern nur manchmal. Das PHP Memory Limit habe ich schon auf 512 erhöht und am Server sehe ich keinen größeren CPU- oder RAM-Verbrauch.
    Habt ihr einen Tipp wie ich hier beim Debuggen weiter vorgehen soll?

    Besten Dank
    Markus

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Hallo,
    PHP 5.6 ist definitiv nicht mehr aktuell. Du solltest über ein Update auf PHP 7.2 oder 7.3 nachdenken.
    Das Problem ist hier aber schon mehrfach mit entsprechenden Lösungsmöglichkeiten diskutiert worden.
    Evtl. gibt es ein Problem mit einem Plugin, das mit der Version von WordPress nicht kompatibel ist.
    Weitere Infos erhältst du, wenn du das plugin Health Check & Troubleshooting installierst.
    Vorteil dabei ist, dass der Leser die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Zusätzlich ist dann als theme twenty nineteen aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen.
    Einen guten Artikel dazu findest du hier.
    Lies dir auch mal die Informationen in dem Beitrag Health Check durch und füge ggfs. den Bericht (siehe Infos), den du per Klick auf den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ erhältst, ein.
    Oder du gibst hier im Forum oben rechts bei „Foren durchsuchen“ als Suchbegriff „HTTP ERROR 500“ ein.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Bei einem „500 – Internal Server Error“ werden Fehlermeldungen in das Error-Log des Webservers geschrieben. Anhand dieser Fehlermeldungen lässt sich dann wahrscheinlich recht schnell sagen, wo das Problem liegt. Unter Umständen hilft auch, den Debug-Modus einzuschalten (in der wp-config.php trägst du oberhalb von oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ folgende Zeile ein bzw. änderst sie entsprechend:

    
    define( 'WP_DEBUG', true );
    
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)