Support » Allgemeine Fragen » Abonnements von Antworten und Plugins

  • pezi

    (@pezi)


    Hallo!

    1.) Nach Monaten ist es wieder mal so weit: Es kommen auf abonnierte Threads keine Mails wenn Antworten da sind. Ja, es ist abonniert und nein, nicht im Spam.
    Dazu auch gleich ein Sorry² an alle, die evtl. auf meine Rückmeldung warten.
    Gibt es dazu Tipps?

    2.) Was zuverlässig kommt, sind etliche Mails von Plugin-Herstellern via noreply@wordpress.org, also von hier? Jene sind definitiv nie abonniert worden und ich finde auch nichts, wie man die Mails abstellen könnte. (Außer eine Filterregel im Mailprog)
    Wie kann man das abstellen?

    Danke an @alle! Schönes sonniges Herbst-WE!

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hallo @pezi,

    leider können wir als Moderatoren das Problem nur an anderer Stelle schildern und haben selber wenig Einfluss auf Profil-Einstellungen oder den Mail-Versand. Ich habe aber deine Frage per Slack an das internationale Support-Team weitergegeben und diese Informationen erhalten:

    Zunächst solltest du deine eigenen Abonemments prüfen. Du findest deine abonnierten Themen sinngemäß unter

    • https://wordpress.org/support/users/username/subscriptions/ für die internationalen Threads und
    • https://de.wordpress.org/support/users/username/subscriptions/ für die Threads im deutschsprachigen Forum.

    Unter https://profiles.wordpress.org/username/profile/notifications/ siehst du, ob du bei Erwähnungen im Forum, auf Slack oder Nachrichten mit bestimmten Schlagwörtern angeschrieben wirst – so etwa bei diesem Beitrag, in dem ich deinen Profilnamen verwendet habe.

    (username ist hier natürlich mit deinem eigenen Profilnamen zu ersetzen.)

    Es ist eher unwahrscheinlich, dass jemand E-Mails dahingehend fälscht, dass er unberechtigt noreply@wordpress.org als Absender angibt. Durch Auslesen des Headers würde die Nachricht immer noch rückverfolgbar sein und hätte für Plugin-Entwickler schwerwiegende Folgen.

    Soviel ich weiß, bist du nicht in einem der WordPress-Chats in Slack angemeldet? Solltest du mit diesen Informationen nicht weiter kommen, sollten wir uns dann per E-Mail austauschen. Bitte gib dann als Antwort auf diesen Beitrag bescheid, dass ich deine im Profil hinterlegte E-Mail-Adresse nutzen darf – wir machen das nicht unaufgefordert, weil wir dich nicht selber zuspammen wollen.

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    @pezi
    hast du es einmal mit einer anderen E-Mail-Adresse versucht (müsstest du natürlich in deinem Account ändern)? Andere Domain oder Free-Anbieter wie GMX etc.? Dann könnte man eine serverseitige Ursache (dein E-Mail-Server) ausschließen.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    GMX sortiert mir im Moment gefühlte 60% aller täglich ankommenden E-Mails als Spam aus. Ich weiß nicht, ob das ein gutes Beispiel ist. 😀

    Thread-Ersteller pezi

    (@pezi)

    So, auch wenn keine Mails kommen, ich schau halt ab und zu vorbei und Danke für die Tipps.

    @pixolin
    Klar prüfte ich vorher die Einträge im Profil usw. Im DE Profil Bereich (https://de.wordpress.org/support/users/username/edit/) ist alles okay!
    Abonnierte Themen, erstellte Themen, Antworten … alles korrekt gelistet, + Abo-Benachrichtigung ist (vor)angehakt.

    Auch das versteckte Benachrichtigungssystem für Begriffe hatte ich gefunden, da ist „@pezi“ als Suchbegriff drinnen.

    Warum nur im DE Profil?
    Sobald man auf https://profiles.wordpress.org/username/profile/edit/ klickt, verlässt man ja das DE Profil und kommt ins internationale WP.org Profil.
    Dort schauts aber anders aus!
    Dort, unter /subscriptions/ fehlen etliche abonnierte Themen, welche im DE Bereich wohl als abonniert geführt werden. Ebenfalls ist die Abo-Benachrichtigung nicht vor-angehakt.
    Evtl. liegt da der Fehler?

    Kurzum:
    https://de.wordpress.org/support/users/username/subscriptions/ zeigt alle Abos
    https://wordpress.org/support/users/username/subscriptions/ zeigt nicht alle Abos

    Es ist eher unwahrscheinlich, dass jemand E-Mails dahingehend fälscht, dass er unberechtigt noreply@wordpress.org als Absender angibt.

    Eh nicht, es wäre nur interessant, wie das zustande kommt. (Es sind ja keine gekauften Plugins wo meine Adresse in deren Kundenbereich wäre) Egal. nicht so wichtig.

    WordPress-Chats in Slack

    Da bin ich nicht, da muss man ja englisch schreiben, oder? (grottenschlecht ich da bin)

    Du, Bego, kannst gerne meine Addy haben, nutzen!
    Aber schaun mer mal, vieleicht fällt jemanden was ein, warum im internat. Profil Abos fehlen …

    Thread-Ersteller pezi

    (@pezi)

    @la-geek

    hast du es einmal mit einer anderen E-Mail-Adresse versucht

    Ja, klar, vor einigen Monaten, wo es auch eine Weile nicht klappte.

    Der letzte dieser Versuche ((nicht GMX) sondern eine A1 Mail (österr. Telekom)) ist immer noch im Profil zu sehen:
    Es liegt eine angeforderte E-Mail-Adressänderung vor, an xx@A1.net. Abbrechen
    Da keine der neu beantragten Addys eine Mail mit Bestätigungsaufforderung erhielt, klappte das klaro auch nicht …

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Im DE Profil Bereich (https://de.wordpress.org/support/users/username/edit/) ist alles okay!

    Dann solltest du zu allen im deutschsprachigen Forum abonnierten Beiträgen E-Mails erhalten. Falls nicht, kann das daran liegen, dass dein E-Mail-Provider eine Reihe von E-Mails von vornherein abweist. Darauf haben wir keinen Einfluss.

    Auch das versteckte Benachrichtigungssystem für Begriffe hatte ich gefunden, da ist „@pezi“ als Suchbegriff drinnen.

    Wenn jemand ein Plugin „Simsalabim“ entwickelt hat und mitbekommen möchte, wenn das Plugin in Foren oder auf Slack erwähnt wird, kann er/sie „Simsalabim“ als Suchbegriff angeben. Er bekommt dann aber auch Hinweise auf Beiträge wie „… ich weiß nicht, wie der Fehler jetzt behoben wurd, aber Simsalabim war alles wieder OK“. Das würde erklären, dass du „etliche Mails von Plugin-Herstellern via noreply@wordpress.org [bekommst, die] definitiv nie abonniert wurden“.

    Sobald man auf https://profiles.wordpress.org/username/profile/edit/ klickt, verlässt man ja das DE Profil und kommt ins internationale WP.org Profil.
    Dort schauts aber anders aus!
    Dort, unter /subscriptions/ fehlen etliche abonnierte Themen, welche im DE Bereich wohl als abonniert geführt werden.

    Das internationale Support-Forum und das deutschsprachige Support-Forum sind voneinander getrennte Foren mit eigenen Profilen und eigenen Abonennten-Listen. Deutsche Threads findest du folglich nur im deutschsprachigen Profil.

    Ich weiß im Moment nicht, wie wir dir helfen sollen.

    Klar prüfte ich vorher die Einträge im Profil usw. Im DE Profil Bereich (https://de.wordpress.org/support/users/username/edit/) ist alles okay!

    … würde ja heißen, dass du dort alle abonnierten Threads findest und zu diesen auch jeweils E-Mails bekommst?

    bscu

    (@bscu)

    dass dein E-Mail-Provider eine Reihe von E-Mails von vornherein abweist.

    Das kann man aber in der Regel mit Hilfe der Whitelist umgehen.

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Das kann man aber in der Regel mit Hilfe der Whitelist umgehen.

    Nee, nee, nee, nee … Wenn der Provider die IP schon auf einer Blacklist hat, kannst du daran (denk ich zumindest) nichts mehr ändern.

    https://www.hostnet.de/faq/wie-pruefe-ich-ob-meine-ip-in-einer-blacklist-gefuehrt-wird.html

    Zu GMX und Spam: Ich nutze gmx schon seit ewigen Zeiten, war eine meiner ersten E-Mail-Adressen. Ich erhalte viel Spam und filtere das über ein eigenes E-Mail-Programm. Bei GMX hab ich den GMX-Spamschutz deaktiviert (Einstellungen -> Spam- und Virenschutz). Ich verlasse mich da lieber auf HI statt auf AI/KI :D. Eine Whitelist habe ich sicherheitshalber zusätzlich noch angelegt.

    Will sagen: Man kann es auf GMX steuern, aber der Hinweis auf die Filterung ist trotzdem gut angebracht.

    bscu

    (@bscu)

    Nee, nee, nee, nee … Wenn der Provider die IP schon auf einer Blacklist hat, kannst du daran (denk ich zumindest) nichts mehr ändern.

    Nicht zwingend, das hängt vom Mail-Gateway ab. Wir benutzen bei uns in der Firma z.B. den „Proxmox Mail Gateway“, da hat die WhiteList Vorgang vor allem. Nur was nicht in der WhiteList steht, wird auf Spam oder gesperrte IP geprüft. Nur durch den Virenscanner gehen alle Mails.

    Thread-Ersteller pezi

    (@pezi)

    Wow, so viele Reaktionen, sorry, wieder drauf vergessen, nachzusehen

    @pixolin

    kann das daran liegen, dass dein E-Mail-Provider eine Reihe von E-Mails von vornherein abweist.

    Möglich, nur die A1 geben sich Unschuldig.

    Wenn jemand ein Plugin „Simsalabim“ entwickelt hat und mitbekommen möchte, wenn das Plugin in Foren oder auf Slack erwähnt wird, kann er/sie „Simsalabim“ als Suchbegriff angeben.

    Logo.

    Er bekommt dann aber auch Hinweise auf Beiträge wie „… ich weiß nicht, wie der Fehler jetzt behoben wurd, aber Simsalabim war alles wieder OK“.

    Klar.

    Das würde erklären, dass du „etliche Mails von Plugin-Herstellern via noreply@wordpress.org [bekommst, die] definitiv nie abonniert wurden“.

    Verstehe ich nicht. Es ist nur „Pezi“ als Suchbegriff drin. Warum sollte das mir das Nachrichten von mir völlig unbekannte Plugins senden?
    Außerdem schauen diese Mails komplett anders aus, als die üblichen Verständigungen bei Antworten. Die sehen aus, als ob man das Plugin in dessen Support aktiv abonniert.

    Im DE Profil Bereich ist alles okay!
    … würde ja heißen, dass du dort alle abonnierten Threads findest und zu diesen auch jeweils E-Mails bekommst?

    Finden ja, Mails: nein.

    Ich weiß im Moment nicht, wie wir dir helfen sollen.

    Das ist schon eine Hilfe!

    @bscu

    mit Hilfe der Whitelist umgehen

    Tja, nur wie? Der Provider meint, da wäre nichts von hier abgewiesen worden.
    Klar habe ich auch selber immer wieder auch ins Webmail, Spam geschaut, nix dabei.
    Habe aber gebeten, diese Mailaddys durchzulassen. Mal sehen, bisher kommt weiter nichts an.

    Danke an @alle !

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)