Support » Allgemeine Fragen » action_scheduler_run_queue, konnte nicht ausgeführt werden

  • Gelöst tschott

    (@tschott)


    Beim Zustand meiner Web-Site gibt es doch noch ein Problem:

    Das geplante Ereignis, action_scheduler_run_queue, konnte nicht ausgeführt werden.

    Der Hinweis deutet darauf hin, dass die Planung von Beiträgen oder automatisierten Updates nicht wie vorgesehen funktionieren.

    Kennt jemand eine Lösung um das Problem zu beheben?

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Wie bereits gesagt – siehe hier: Lies bitte auch noch mal: Bevor du ein neues Thema (Thread) erstellst.

    Thread-Starter tschott

    (@tschott)

    Auch hier die URL zu meiner zweiten Page: stein-cleverhomes.de

    Vielen Dank für eure Hilfe!!

    Und der Bericht:

    
    ### wp-core ###
    
    version: 6.1.1
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: +00:00
    permalink: /%category%/%postname%/
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 1
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /mnt/web102/b0/10/511304310/htdocs/STRATO-apps/wordpress_01/app
    wordpress_size: 58,73 MB (61587495 bytes)
    uploads_path: /mnt/web519/b0/10/511304310/htdocs/STRATO-apps/wordpress_01/app/wp-content/uploads
    uploads_size: 5,40 MB (5666489 bytes)
    themes_path: /mnt/web102/b0/10/511304310/htdocs/STRATO-apps/wordpress_01/app/wp-content/themes
    themes_size: 23,13 MB (24252185 bytes)
    plugins_path: /mnt/web102/b0/10/511304310/htdocs/STRATO-apps/wordpress_01/app/wp-content/plugins
    plugins_size: 23,49 MB (24634313 bytes)
    database_size: 3,39 MB (3555328 bytes)
    total_size: 114,15 MB (119695810 bytes)
    
    ### wp-dropins (1) ###
    
    object-cache.php: true
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Customizr (customizr)
    version: 4.4.21
    author: nikeo
    author_website: https://presscustomizr.com/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, automatic-feed-links, post-formats, custom-logo, post-thumbnails, title-tag, responsive-embeds, editor-styles, customize-selective-refresh-widgets, menus, html5, align-wide, jetpack, bbpress, buddy-press, qtranslate-x, polylang, wpml, woocommerce, wc-product-gallery-zoom, wc-product-gallery-lightbox, wc-product-gallery-slider, the-events-calendar, event-tickets, optimize-press, woo-sensei, visual-composer, disqus, uris, tc-unlimited-featured-pages, learnpress, coauthors, widgets, editor-style
    theme_path: /mnt/web102/b0/10/511304310/htdocs/STRATO-apps/wordpress_01/app/wp-content/themes/customizr
    auto_update: Aktiviert
    
    ### wp-themes-inactive (1) ###
    
    Twenty Twenty-Three: version: 1.0, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    
    ### wp-mu-plugins (2) ###
    
    installatron_hide_status_test.php: author: (undefined), version: (undefined)
    WordPressSecureMode.php: author: (undefined), version: (undefined)
    
    ### wp-plugins-active (6) ###
    
    Antispam Bee: version: 2.11.1, author: pluginkollektiv, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Limit Login Attempts Reloaded: version: 2.25.10, author: Limit Login Attempts Reloaded, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Nimble Page Builder: version: 3.3.2, author: Press Customizr, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Redis Object Cache: version: 2.2.3, author: Till Krüss, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Statify: version: 1.8.4, author: pluginkollektiv, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WP Fastest Cache: version: 1.1.0, author: Emre Vona, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1692
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.12-60 Q16 x86_64 17403 https://legacy.imagemagick.org
    imagick_version: 3.5.1
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 128M
    upload_max_filesize: 128M
    max_effective_size: 128 MB
    max_file_uploads: 20
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 4 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 9.2233720368548E+18
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 192
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 4 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 2 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 1
    imagemagick_file_formats: 3FR, 3G2, 3GP, A, AAI, AI, APNG, ART, ARW, AVI, AVS, B, BGR, BGRA, BGRO, BMP, BMP2, BMP3, BRF, C, CAL, CALS, CANVAS, CAPTION, CIN, CIP, CLIP, CMYK, CMYKA, CR2, CR3, CRW, CUR, CUT, DATA, DCM, DCR, DCX, DDS, DFONT, DNG, DPX, DXT1, DXT5, EPDF, EPI, EPS, EPS2, EPS3, EPSF, EPSI, EPT, EPT2, EPT3, ERF, FAX, FILE, FITS, FRACTAL, FTP, FTS, G, G3, G4, GIF, GIF87, GRADIENT, GRAY, GRAYA, GROUP4, H, HALD, HDR, HISTOGRAM, HRZ, HTM, HTML, HTTP, HTTPS, ICB, ICO, ICON, IIQ, INFO, INLINE, IPL, ISOBRL, ISOBRL6, JNG, JNX, JPE, JPEG, JPG, JPS, JSON, K, K25, KDC, LABEL, M, M2V, M4V, MAC, MAGICK, MAP, MASK, MAT, MATTE, MEF, MIFF, MKV, MNG, MONO, MOV, MP4, MPC, MPEG, MPG, MRW, MSL, MSVG, MTV, MVG, NEF, NRW, NULL, O, ORF, OTB, OTF, PAL, PALM, PAM, PANGO, PATTERN, PBM, PCD, PCDS, PCL, PCT, PCX, PDB, PDF, PDFA, PEF, PES, PFA, PFB, PFM, PGM, PGX, PICON, PICT, PIX, PJPEG, PLASMA, PNG, PNG00, PNG24, PNG32, PNG48, PNG64, PNG8, PNM, POCKETMOD, PPM, PS, PS2, PS3, PSB, PSD, PTIF, PWP, R, RADIAL-GRADIENT, RAF, RAS, RAW, RGB, RGBA, RGBO, RGF, RLA, RLE, RMF, RW2, SCR, SCREENSHOT, SCT, SFW, SGI, SHTML, SIX, SIXEL, SPARSE-COLOR, SR2, SRF, STEGANO, SUN, SVG, SVGZ, TEXT, TGA, THUMBNAIL, TIFF, TIFF64, TILE, TIM, TTC, TTF, TXT, UBRL, UBRL6, UIL, UYVY, VDA, VICAR, VID, VIDEO, VIFF, VIPS, VST, WBMP, WEBM, WEBP, WMV, WPG, X3F, XBM, XC, XCF, XPM, XPS, XV, Y, YCbCr, YCbCrA, YUV
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP
    ghostscript_version: not available
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux localhost 3.10.0-1160.71.1.el7.x86_64 #1 SMP Linux localhost 3.10.0-1160.71.1.el7.x86_64 #1 SMP Linux localhost 3.10.0-1160.71.1.el7.x86_64 #1 SMP
    httpd_software: Apache/2.4.54 (Unix)
    php_version: 8.2.0 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 4000
    time_limit: 240
    memory_limit: 512M
    max_input_time: 60
    upload_max_filesize: 128M
    php_post_max_size: 128M
    curl_version: 7.86.0 OpenSSL/1.1.1q
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.38-log
    client_version: mysqlnd 8.2.0
    max_allowed_packet: 67108864
    max_connections: 3000
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /mnt/web102/b0/10/511304310/htdocs/STRATO-apps/wordpress_01/app/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /mnt/web102/b0/10/511304310/htdocs/STRATO-apps/wordpress_01/app/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 512M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: writable
    
    

    Hallo,
    schau mal bitte in den folgenden Thread, der zwar etwas älter ist, aber auch darauf eingeht.

    Das Problem tritt im Zusammenhang mit WP Cron auf, siehe z. B. hier. Bestimmte Aufgaben werden zu bestimmten Zeitpunkten ausgeführt. Das kann aber unter bestimmten Umständen (ein Grund könnte die Verwendung von zwei Cache Plugins sein) Fehler auslösen, die man sich ggfs. über eine debug.log auslesen kann.

    Ansehen kann man sich das auch unter Werkzeuge > Scheduled Actions. Dort sieht man die entsprechenden Tasks, die auch in entsprechende Tabellen in der Datenbank eingetragen werden.

    In manchen Fällen kann die Aktivierung des Debug-Modus hilfreich bei der Fehlersuche sein. Damit Fehler ausgelesen werden können, sollten die Fehler in eine Log-Datei auf dem Server geschrieben werden, auf die man dann per FTP (oder auch SSH) zugreifen kann.

    Anschließend kann man dann mit einem geeigneten Programmier-Editor (z. B. Notepad++) in der wp-config.php oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ folgende Zeilen eingeben:

    define( 'WP_DEBUG', true );
    define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false);
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );

    Falls diese Zeilen bereits in der wp-config.php stehen, sollte man die Zeile define('WP_DEBUG', false); überschreiben. Wenn man versucht, diese Konstante nochmals zu definieren, gibt es einen Fehler. Das würde möglicherweise dazu führen, dass die Webseite nicht mehr funktioniert.
    Mit den o. g. Codezeilen kann man den Debug-Modus bei einer WordPress-Webseite aktivieren. Die Fehlermeldungen sollen aber nicht direkt angezeigt werden, sondern in die Datei /wp-content/debug.log geschrieben werden. Daher ist WP_DEBUG_DISPLAY auf false gesetzt.

    Alternativ kann man aber auch ein Plugin verwenden. Mehr dazu z. B. in meinem Beitrag zu dem Thema.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monaten von Hans-Gerd Gerhards. Grund: Ergänzung
    Thread-Starter tschott

    (@tschott)

    DANKE Herr Gerhards,

    letztlich konnte ich das Problem dank Ihrer Tipps lösen!

    Das Problem lag doch an der Verwendung von zwei Cache-Plugins (WP Fastest Cache & Redis Object Cache). Ich hatte zunächst Redis Object Cache und danach WP Fastest Cache installiert. Nachdem ich nun noch einmal Redis Object Cache deaktiviert hatte und im Anschluss wieder eine Aktivierung auslöste, war meine Website wieder in einem Top-Zustand – ALLES BESTENS 🙂

    super – freut uns. Danke für die Rückmeldung und “Gelöst”-Markieren. 👍

    BTW: Übrigens verwenden wir hier, wie in Open-Source-Communities üblich, das respektvoll gemeinte „du“.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „action_scheduler_run_queue, konnte nicht ausgeführt werden“ ist für neue Antworten geschlossen.