Support » Allgemeine Fragen » Admin->Plugins Löschen/Deaktivieren/Aktualisieren weg

  • Gelöst beatR

    (@codepage)


    Hallo zusammen

    in der Pluginliste bei 2 Webseiten sind plötzlich die Löschen/Deaktivierung/Aktualisieren Links weg. Ist das was neues bei WordPress 4.9.6? Oder hat jemand sonst eine Idee woher das kommen könnte?

    Sieht so aus:
    http://codepagenet.info/plugins.PNG

    Danke!

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Mit dem Screenshot alleine können wir nicht viel zu deiner Website sagen. Ein paar zusätzliche Informationen kannst du mit dem Plugin Health Check abrufen und hier einfügen (mehr Info: Health Check).

    Ist ein Sicherheits-Plugin installiert?
    Hast du vielleicht in der wp-config.php eine Zeile
    define( 'DISALLOW_FILE_MODS', true );
    eingetragen?

    Hallo

    Vielen Dank für die Rückmeldung. Bei der einen Installation war iThemes Security aktiviert, war aber nicht der Grund.

    Da es wohl doch kein neues WordPress Feature war :-), hab ich mich klassisch auf die Suche gemacht und alle Plugins ausgeschaltet und Stück für Stück wieder eingeschaltet. WP Editor Plugin scheint mit der letzten (oder den letzten) WordPress Version nicht mehr zu funktionieren. Sobald das Plugin eingeschaltet ist, wird bei aktiven Debug auf jeder row-action Zeile bei den Plugins ein Fehler ausgegeben.

    Ich hatte das Plugin eine Weile im Einsatz, deshalb kam der Fehler gleich bei mehreren Seiten gleichzeitig. Problem gelöst.

    … hab ich mich klassisch auf die Suche gemacht und alle Plugins ausgeschaltet und Stück für Stück wieder eingeschaltet

    Prima, genau so ist es richtig.

    Du kannst auch mal das Plugin Health Check ausprobieren, das vom Support-Team für solche Zwecke entwickelt wurde. Das Plugin hat einen „Problembehandlungsmodus“, der ebenefalls alle Plugins deaktiviert und ermöglicht, sie nacheinander wieder einzuschalten, um die Fehlerursache einzugrenzen. Bonus: Davon bekommst nur du etwas mit, während die Plugins für deine Webseitenbesucher weiterhin funktionieren. So kannst du selbst bei einem Webshop auf Fehlersuche gehen, ohne gleich Umsatzeinbußen zu haben.

    Und was den Editor angeht, teste doch mal den neuen WordPress-Editor Gutenberg, der in WordPress 5.0 offiziell eingeführt werden soll, vorab aber zum Testen als Plugin verfügbar ist. Das Plugin ist noch in Entwicklung, zeigt aber schon ein interessantes, neues Konzept.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Admin->Plugins Löschen/Deaktivieren/Aktualisieren weg“ ist für neue Antworten geschlossen.