Support » Allgemeine Fragen » AdSense auf einer neuen WordPress Seite

  • Gelöst mawiti

    (@mawiti)



    Guten Abend alle zusammen,

    Ich dachte, ich könnte Google Hilfe lesen. Aber irgendwie schaffe ich es nicht.

    Ich muss den AdSense Google Code in den WordPress Header einbauen. Dazu dachte ich, würde ich das AddIn „Advanced Ads“ von Thomas Maier installieren, wie es ein Link in der Googe Hilfe empfiehlt. Wenn ich das installiere, bekomme ich in WordPress auf der Plugin Seite, dass es noch zusätzlich „WPBakery Page Builder“ benötigen würde. UNd bei diesem steht, dass es 28 weitere Plugins…

    Sorry, ich raff’s nicht mehr.

    Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wie ich möglichst ohne weitere Plugins oder wenigstens mit einem ganz einfachen, den von Google vorgeschriebenen AdSense Code zur Verknüpung der Webseite mit AdSense einbauen kann?

    Für die Platzierung der Werbung würde ich am liebsten das Plugin „Quick Adsense“ von Quicksense verwenden. Ausser es sagt mir jemand, dass etwas anderes besser ist.

    Vielen lieben Dank für Informationen
    Gruss Markus

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
    1. … heißt das Plugin von Thomas Maier Advanced Ads – Ad Manager with AdSense Integration
    2. hat das Plugin keine Abhängigkeiten. Die werden wohl eher von deinem Theme vorgegeben
    3. ist das nur eine Empfehlung von Google und du kannst sicher andere Plugins ausprobieren
    4. kannst du selber am besten beurteilen, ob ein anderes Plugin deine Erwartungen erfüllt

    Fragen? 🙂

    Moin mawiti,

    da mein Plugin Advanced Ads angesprochen wurde erlaube ich mir mal direkt zu antworten.

    Advanced Ads hat mit „WPBakery Page Builder“ nichts zu tun, außer, wenn du zufällig diese Erweiterung dazu installiert hast. Das brauchst du aber sicherlich nicht und auch keines der 28 Zusatzplugins (das hat definitiv nichts mit uns zu tun).

    Es reicht für den AdSense-Code einfach Advanced Ads von hier zu installieren, zu aktivieren und dann unter Advanced Ads > Einstellungen > AdSense mit AdSense zu verifizieren und den Haken bei „Bestätigungscode und Automatische Anzeigen“ setzen.

    VG,
    Thomas

    Hallo Bego,
    hallo Thomas

    vielen lieben Dank Euch beiden, dass Ihr mir geantwortet habt. Ich war echt nahezu am verzweifeln.
    Ok, ich habe jetzt alle Plugins nochmals deinstalliert und mit Copy Paste das Plugin Plugin Advanced Ads gesucht und installiert. Und ich habe kontrolliert, dass es von Thomas Maier ist. Und wow… ich bekomme keine solche roten Zeilen mehr, dass es noch dies und das brauchen würde… Weiss der Kucker, was das Universum gestern für mich vor hatte… Nerventest?

    Ok, Danke an Thomas a) dass Du Dir erlaubt hast zu antworten (finde ich richtug und gut und ich bin dankbar) und dass Du auch gleich gesagt hast, wo ich den Code einfügen muss… Danke, habe ich gemacht.

    Und wenn ich das richtig verstanden habe, dann liefert Dein PlugIn Advanced Ads auch gleich die Anzeigen aus. Somit brauche ich ja nichts anderes mehr. Wow, danke vielmals. Dann warte ich jetzt auf Google bis zur Freigabe und schaue mir dann auf https://Hofmann-Patrick.ch die Werbung an…

    Vielen lieben Dank Euch beiden…

    Hallo Markus,

    ja, Advanced Ads liefert den AdSense Code gleich an der richtigen Stelle aus.

    Der AdSense-Code ist ja für die Verifizierung der Seite und später ggf. auch für die „Automatischen Anzeigen“, die Banner automatisch einbinden. Das passt soweit auch auf der Seite, habe ich gerade gecheckt.

    Wenn du später mal Anzeigen manuell platzieren willst, dann kann Advanced Ads das auch.

    Viele Grüße,
    Thomas

    Wow, das ist ja phantastisch. Denn es gibt tatsächlich ein paar Anzeigen welche ich selbst „einbauen“ möchte. Muss mir dann mal die Dokumentation einverleiben.

    Sorry, was hast Du gerade „gecheckt“? Ob die Anzeigen schon erscheinen? Hmm… ich sehe noch nichts… ok, ist ja auch erst ein paar Stunden her…

    Mega vielen lieben Dank…

    Mit „gecheckt“ meinte ich, dass ich mir den Quellcode deiner Seite angeschaut habe um zu verifizieren, dass der AdSense-Code richtig eingebunden ist.

    Thomas

    Aha, wow, Super Dank. Mega Service… Danke vielmals..

    Kein Problem 🙂 Wenn du eine Minute hast, würde ich mich über einen positiven Review von Advanced Ads hier freuen. Gerne auch auf Deutsch.

    Schönes Wochenende!
    Thomas

    Aber sicher doch… gemacht…

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)