Support » Allgemeine Fragen » Änderung der Subdomain Verschlüsselung

  • Hallo zusammen,

    ich betreibe eine Website auf einem ‚Homeserver‘, neben anderen.
    Das Ganze läuft auf einem Debian System, einem Apachen und einer MariaDB.
    Es laufen mehrere WordPress Webseiten darauf, teils verschlüsselt, teils nicht.

    Die angezeigte Webseite wird, vermutlich, eine neue URL benötigen. Falls ich der angezeigten Website eine neue Subdomain zuordnen müsste, würde ich natürlich die Datenbank dementsprechend einrichten müssen. Soweit, so gut. Mit dem BetterReplaysPlugin sollte das klappen.

    Die Seite wird mit LetsEncryptSchlüsseln versorgt. Muss ich da jetzt einen neuen Schlüssel beantragen, oder funktioniert der alte weiterhin?

    Ich weiss, eine banale Frage, aber ich hab nicht wirklich was heraussuchen können.

    Viele Grüsse

    Draal

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monaten von draal.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Zertifikate müssen auf die verwendete Domain ausgestellt sein, der Aussteller muss vertrauenswürdig sein und das Zertifikat darf noch nicht abgelaufen sein. Falls das zutrifft, brauchst Du kein neues.

    Serverkonfiguration (und dazu gehört auch die Einrichtung von SSL-Zertifikaten) ist hier off topic.

    Aber ansonsten: Ja, wenn du eine Subdomain anlegst und diese für eine verschlüsselte Verbindung verwenden möchtest, brauchst du für die Subdomain ein Zertfikat. Let’s Encrypt kann unter bestimmten Umständen Wildcard-Zertifikate ausstellen, die alle Subdomains einer Domain mit abdecken. Wahrscheinlich ist es aber einfacher, für die Subdomain ein eigenes Zertifikat einzurichten.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Änderung der Subdomain Verschlüsselung“ ist für neue Antworten geschlossen.