Support » Allgemeine Fragen » Änderungen vom Customizer werden nicht übernommen

  • Gelöst smartkocha

    (@smartkocha)


    Hallo,
    ich benutze das Theme OceanWP und habe das Problem, dass die Änderungen, welche ich im Customizer vornehme, nicht auf die Website übernommen werden. Es scheint als hätte ich am Design nichts verändert. Allerdings wird das von mir geänderte Design im Customizer angezeigt.
    Ich habe keine Änderungen via CSS, Codes, etc. vorgenommen. Habe stundenlang in den Foren nach einer Lösung gesucht.
    Vielleicht kennt diese Problem jemand

    BG Elisabeth

    http://www.smartkocha.at – allerdings befindet sich die website gerade im Wartungsmodus (Leider verändert sich der Zustand auch ohne wartungsmodus nicht)

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hallo,
    falls du ein Cache-Plugin aktiviert hast, einfach mal kurz deaktivieren und dann testen.
    Ggfs. auch mal ein anderes Theme kurz aktivieren und damit testen.
    Schau mal bitte nach, ob da ein Standardtheme wie z. B. Twenty Twenty oder Twenty Twenty One installiert ist.
    Installiere nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting. Anschließend klickst du unter Werkzeuge > Website-Zustand auf Problembehandlung. Auf der folgenden Seite befindet sich unten der Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ . Wenn du auf diesen Button klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (wenn vorhanden) twenty twenty oder Twenty Twenty-One aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere danach Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise herausfinden, ob es auch noch Probleme mit veralteten (?) Plugins gibt. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu auch mal die Informationen in dem Beitrag zu Health Check durch.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Durch die vorgeschaltete Wartungsseite kann ich mir die Website nicht anschauen. Deshalb bleibt es bei der Vermutung, dass ein JavaScript-Fehler Probleme bereitet. Wenn du im Customizer bist, kannst du mal die Konsole in den Entwickler-Tools deines Browsers aufrufen (Taste F12 > Tab Konsole) und schauen, ob dort Fehlerhinweise angezeigt werden. Manchmal steht in den Fehlermeldungen schon, welches Plugin vielleicht Probleme bereitet.

    Wenn du damit nicht weiter kommst, installier mal das Plugin Health Check. Das Plugin hat unter Werkzeuge > Website-Zustand einen Problembehandlungsmodus, mit dem du alle Plugins deaktivieren und zu einem Standard-Theme wechseln kannst. funktioniert der Customizer dann? Anschließend kannst du wieder zu deinem Theme wechseln, testen, die Plugins einzeln aktivieren und wieder testen. Ziel ist, im Ausschlußverfahren die Fehlerursache zu finden.

    PS:Hans-Gerd war schneller, das Ergebnis ist gleich. 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 5 Tage von Bego Mario Garde. Grund: Hans-Gerd war schneller
    Thread-Ersteller smartkocha

    (@smartkocha)

    Erstmal vielen vielen lieben, nachdem ich jetzt jeden Schritt probiert habe, habe ich das Problem tatsächlich entdeckt.
    Allerdings sah ich „mit lauter Bäumen den Wald nicht mehr“; ich hatte einen Veröffentlichenend-Schritt nicht aktiviert. Und selbstversändlich funktioniert jetzt alles wie gewünscht.
    Danke, Danke, Danke
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    Hallo,
    danke für die Info. Denkst du bitte beim nächsten Mal daran, das Thema dann auch als gelöst zu markieren. Das habe ich jetzt schon gemacht.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller smartkocha

    (@smartkocha)

    Werde ich machen.;) Nochmals vielen vielen lieben Dank für euere Hilfe
    BG

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)