Support » WooCommerce » AGB-Bestätigungsbutton nicht sichtbar

  • Hallo,

    viele Kunden haben das Problem, dass das Feld zum bestätigen der AGB so schmal ist, dass es nicht als Feld realisiert wird und keiner den Bestellvorgang abschließen kann. Habe leider nicht herausgefunden wie ich das anpassen kann.

    Wer kann hier helfen ?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Wochen, 1 Tag von frank_gayer.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • dass das Feld zum bestätigen der AGB so schmal ist

    Und wo genau ist dieses Feld zu sehen?

    Thread-Starter frank_gayer

    (@frank_gayer)

    Siehst, genau da ist das Problem. Direkt vor der Schrift zum bestätigen der AGB

    Nein, das Problem ist, dass ich nicht weiß, auf welcher Seite das Feld mit der AGB überhaupt zu sehen ist bzw. sein soll.

    Erkläre doch mal, wo man das sehen sollte.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 1 Tag von bscu.

    @bscu: der Link oben führt zur Kasse zum letzten Schritt, um die Seite geht es 😉

    @frank_gayer: Das Problem betrifft alle Häkchenfelder im Bestellprozess. Sie werden ohne Breite dargestellt. Die einfachste Lösung wäre folgendes CSS:

    body .woocommerce form .form-row .input-checkbox {
     display: inline-block;
    }

    Das müsstest Du unter Design > Customizer > Zusätzliches CSS einfügen.

    Das Problem entsteht übrigens auch dadurch, dass das von dir genutzte „Opus Blog“ Theme keinerlei Updates seit über einem Jahr hatte. Dadurch ist es auch nicht mit WooCommerce kompatibel, falls es das überhaupt jemals war.

    Thread-Starter frank_gayer

    (@frank_gayer)

    Vielen Dank für den Code. Das hat eine Verbesserung gebracht

    Danke für den Hinweis mit dem Theme, dann muss ich mir das mal anschauen. Gibt es vielleicht ein Ähnliches Theme dass etwas mehr Aktualsisierungen erhält ?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 1 Tag von frank_gayer.
    threadi

    (@threadi)

    Die Ansicht deiner Webseite kann man mit sehr vielen Themes nachbauen. Da fällt mir gar keines eins was ich konkret empfehlen würde. Ein Faktor ist vielleicht wie erfahren du mit WordPress bist. Auf Grund deiner Fragestellungen hier vermute ich, dass du durchaus einige Optionen zur Gestaltung bräuchtest. Schau dir dazu vlt. mal Astra oder OceanWP an. Bei denen kann man im Customizer einiges einstellen um Ansichten zu beeinflussen – ganz ohne Code-Kontakt. Alternativ wäre das vermutlich auch mit modernen FSE-Themes wie dem neuen TwentyTwentyFour möglich, wobei du dich dort in das Handling mit Blocks einarbeiten müsstest (aber auch ganz ohne Code-Kontakt).

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)