Support » Installation » Aktualisierung von WordPress und Plugins nicht mehr möglich

  • Hallo zusammen,
    seit einigen Wochen kann ich keine Updates mehr für WordPress, Plugins und Themes durchführen. Außerdem sind die Plugins „BackWPUp“ und „All-in-One WP Migration“ deaktiviert und lassen sich nicht mehr aktivieren.
    Wenn ich im Backend WP manuell aktualisieren anklicke, passiert gar nichts. Ebenso bei den Plugins und Themes. Einzig wenn ich in der Übersicht der Plugins auf aktualisieren klicke, erscheint die Fehlermeldung „Aktualisierung fehlgeschlagen:“, sonst nichts.
    Ich habe schon alle Plugins deaktiviert und auf ein Standard-Theme umgestellt, die .htaccess-Datei neu erstellt, alles ohne Erfolg.
    Leider bin ich blutiger Anfänger im Umgang mit Websites. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?
    Herzlichen Dank im Voraus für eure Bemühungen!

    Hier noch der Bericht vom Website-Status:

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.8
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    user_registration: 0
    default_comment_status: closed
    multisite: false
    user_count: 1
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /mnt/web321/a2/20/58154120/htdocs/WordPress_01
    wordpress_size: 108,88 MB (114170435 bytes)
    uploads_path: /mnt/web321/a2/20/58154120/htdocs/WordPress_01/wp-content/uploads
    uploads_size: 3,88 GB (4161525325 bytes)
    themes_path: /mnt/web321/a2/20/58154120/htdocs/WordPress_01/wp-content/themes
    themes_size: 7,70 MB (8071896 bytes)
    plugins_path: /mnt/web321/a2/20/58154120/htdocs/WordPress_01/wp-content/plugins
    plugins_size: 32,99 MB (34597611 bytes)
    database_size: 3,30 MB (3457024 bytes)
    total_size: 4,03 GB (4321822291 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Courtyard child (Courtyard-child)
    version: 1.0
    author: Pfalzherz
    author_website: http://www.pfalzherz.de
    parent_theme: Courtyard (courtyard)
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, automatic-feed-links, title-tag, customize-selective-refresh-widgets, custom-logo, post-thumbnails, menus, html5, custom-background, custom-header, infinite-scroll, jetpack-responsive-videos, widgets
    theme_path: /mnt/web321/a2/20/58154120/htdocs/WordPress_01/wp-content/themes/Courtyard-child
    
    ### wp-parent-theme ###
    
    name: Courtyard (courtyard)
    version: 1.3.8
    author: Precise Themes
    author_website: https://precisethemes.com/
    theme_path: /mnt/web321/a2/20/58154120/htdocs/WordPress_01/wp-content/themes/courtyard
    
    ### wp-themes-inactive (1) ###
    
    Twenty Twenty-One: version: 1.4, author: WordPress-Team (latest version: 1.5)
    
    ### wp-plugins-active (9) ###
    
    Advanced WordPress Reset: version: 1.1.1, author: Younes JFR. (latest version: 1.5)
    Booking Calendar WpDevArt: version: 3.0.8, author: WpDevArt (latest version: 3.2.0)
    Easy Social Icons: version: 3.1.3, author: cybernetikz
    Health Check & Troubleshooting: version: 1.4.5, author: The WordPress.org community
    Huge IT Responsive Slider: version: 2.4.5, author: Huge-IT
    Shariff Wrapper: version: 4.6.7, author: Jan-Peter Lambeck & 3UU
    SSL Insecure Content Fixer: version: 2.7.2, author: WebAware
    WP Crontrol: version: 1.11.0, author: John Blackbourn & crontributors (latest version: 1.12.0)
    WP Maintenance Mode: version: 2.4.1, author: Designmodo (latest version: 2.4.4)
    
    ### wp-plugins-inactive (2) ###
    
    All-in-One WP Migration: version: 7.52, author: ServMask (latest version: 7.56)
    BackWPup: version: 3.10.0, author: Inpsyde GmbH
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1692
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.12-10 Q16 x86_64 2021-04-29 https://imagemagick.org
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 4 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 9.2233720368548E+18
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 192
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 4 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 2 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 1
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    ghostscript_version: not available
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux localhost 3.10.0-1160.36.2.el7.x86_64 #1 SMP Linux localhost 3.10.0-1160.36.2.el7.x86_64 #1 SMP Linux localhost 3.10.0-1160.36.2.el7.x86_64 #1 SMP
    httpd_software: Apache/2.4.52 (Unix)
    php_version: 7.4.27 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 4000
    time_limit: 240
    memory_limit: 512M
    max_input_time: 60
    upload_max_size: 128M
    php_post_max_size: 128M
    curl_version: 7.80.0 OpenSSL/1.1.1l
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    server-headers: 
    	date: Sat, 26 Feb 2022 17:19:31 GMT
    	server: Apache/2.4.52 (Unix)
    	x-powered-by: PHP/7.4.27
    	expires: Wed, 11 Jan 1984 05:00:00 GMT
    	cache-control: no-cache, must-revalidate, max-age=0
    	link: <https://www.pfalzherz.de/wp-json/>; rel="https://api.w.org/", <https://www.pfalzherz.de/wp-json/wp/v2/pages/304>; rel="alternate"; type="application/json", <https://www.pfalzherz.de/>; rel=shortlink
    	content-type: text/html; charset=UTF-8
    htaccess_extra_rules: false
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.36-log
    client_version: 5.6.45
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /mnt/web321/a2/20/58154120/htdocs/WordPress_01/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /mnt/web321/a2/20/58154120/htdocs/WordPress_01/wp-content/plugins
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 512M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    
    

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Hallo,
    im Bericht kann man sehen, dass die Gesamtgröße der WordPress-Instanz mehr als 4 GB beträgt. Evtl. hängt das Problem von dir damit zusammen, dass dein Vertrag einen begrenzten Webspace (z. B. 4 GB) zur Verfügung stellt. Über das Admin-Tool des Hosters kann man den verbrauchten Platz abfragen.
    Du kannst auch mal per FTP prüfen, ob du nicht auf bestimmte Dateien im Ordner uploads wie z. B. uralte Sicherungen verzichten kannst (uploads_size: 3,88 GB).

    Übrigens werden ca. 80 Fehler im Zusammenhang mit Mixed Content angezeigt. Mixed Content bedeutet, dass eine Website, die verschlüsselt über HTTPS aufgerufen wird, Inhalte teilweise unverschlüsselt über HTTP ausliefert. Deswegen hast du wahrscheinlich das Plugin „SSL Insecure Content Fixer“ installiert. Wie man das Problem beheben kann, wird in dem nachfolgenden Beitrag erläutert.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller pfalzherz

    (@pfalzherz)

    Hallo Hans-Gerd,

    vielen Dank für Deine Hinweise. Ich habe einige alte Sicherungen gelöscht. Mein Hoster stellt mir 24 GB Speicherplatz zur Verfügung, das dürfte eigentlich kein Problem sein.

    Der Mixed Content kommt höchstwahrscheinlich von meinen .jpg-Dateien. Mir ist klar, dass ich das nicht immer so lassen sollte, aber kann das die Ursache dafür sein, dass sich jetzt nichts mehr aktualisieren lässt? Bisher ging das trotz Mixed Content.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Ist bei Strato der Gästebuch-Spamfilter (ServerSide Security) abgeschaltet?

    Thread-Ersteller pfalzherz

    (@pfalzherz)

    Der war aktiv, ich habe ihn abgeschaltet, aber es bringt leider keine Veränderung.

    Poste bitte mal den Inhalt der wp-config.php (kannst du per FTP-Programm oder über das Dateiverwaltungsmenü herunterladen). Vor dem Absenden bitte aus der Antwort die Zugangsdaten und SALT-Keys löschen.

    Thread-Ersteller pfalzherz

    (@pfalzherz)

    Das ist die wp-config.php, ich hoffe, ich habe die richtigen Keys gelöscht:

    <?php
    /**
     * The base configuration for WordPress
     *
     * The wp-config.php creation script uses this file during the
     * installation. You don't have to use the web site, you can
     * copy this file to "wp-config.php" and fill in the values.
     *
     * This file contains the following configurations:
     *
     * * MySQL settings
     * * Secret keys
     * * Database table prefix
     * * ABSPATH
     *
     * @link https://codex.wordpress.org/Editing_wp-config.php
     *
     * @package WordPress
     */
    
    // ** MySQL settings - You can get this info from your web host ** //
    /** The name of the database for WordPress */
    define('DB_NAME', 'gelöscht');
    
    /** MySQL database username */
    define('DB_USER', 'gelöscht');
    
    /** MySQL database password */
    define('DB_PASSWORD', 'gelöscht');
    
    /** MySQL hostname */
    define('DB_HOST', 'rdbms.strato.de');
    
    /** Database Charset to use in creating database tables. */
    define('DB_CHARSET', 'utf8');
    
    /** The Database Collate type. Don't change this if in doubt. */
    define('DB_COLLATE', '');
    
    /**#@+
     * Authentication Unique Keys and Salts.
     *
     * Change these to different unique phrases!
     * You can generate these using the {@link https://api.wordpress.org/secret-key/1.1/salt/ WordPress.org secret-key service}
     * You can change these at any point in time to invalidate all existing cookies. This will force all users to have to log in again.
     *
     * @since 2.6.0
     */
    define('AUTH_KEY',         'gelöscht');
    define('SECURE_AUTH_KEY',  'gelöscht');
    define('LOGGED_IN_KEY',    'gelöscht');
    define('NONCE_KEY',        'gelöscht');
    define('AUTH_SALT',        'gelöscht');
    define('SECURE_AUTH_SALT', 'gelöscht');
    define('LOGGED_IN_SALT',   'gelöscht');
    define('NONCE_SALT',       'gelöscht');
    /**#@-*/
    
    /**
     * WordPress Database Table prefix.
     *
     * You can have multiple installations in one database if you give each
     * a unique prefix. Only numbers, letters, and underscores please!
     */
    $table_prefix  = 'wp_';
    
    /**
     * For developers: WordPress debugging mode.
     *
     * Change this to true to enable the display of notices during development.
     * It is strongly recommended that plugin and theme developers use WP_DEBUG
     * in their development environments.
     *
     * For information on other constants that can be used for debugging,
     * visit the Codex.
     *
     * @link https://codex.wordpress.org/Debugging_in_WordPress
     */
    define('WP_DEBUG', false);
    
    /* That's all, stop editing! Happy blogging. */
    
    /** Absolute path to the WordPress directory. */
    if ( !defined('ABSPATH') )
    	define('ABSPATH', dirname(__FILE__) . '/');
    
    /** Sets up WordPress vars and included files. */
    require_once(ABSPATH . 'wp-settings.php');
    
    define( 'WP_ALLOW_MULTISITE', true );
    
    define ('FS_METHOD', 'direct');
    
    define( 'AUTOMATIC_UPDATER_DISABLED', true );
    ?>

    Kommentiere doch bitte mal die vorletzte Zeile mit zwei vorangestellten Schrägstrichen aus:

    // define( 'AUTOMATIC_UPDATER_DISABLED', true );

    Die letzte Zeile mit ?> kannst du bitte löschen.

    Du wirst WordPress mit dem Installer des Webhosters installiert haben? Die schalten dann automatische Updates aus und bieten statt dessen die (fragwürdige*) Möglichkeit, über das Kundenmenü Updates manuell anzustoßen.

    (* Das reduziert die Belastung für den Server und ermöglicht dem Webhoster, noch mehr Kunden auf den gleichen Server zu setzen. Da Sicherheitslücken auf diese Weise aber erst geschlossen werden, wenn du selber auf die Idee kommst, mal wieder ein Update manuell anzustoßen, leidet darunter die Sicherheit deiner Website.)

    Thread-Ersteller pfalzherz

    (@pfalzherz)

    Die letzte Zeile habe ich gelöscht und die vorletzte Zeile auskommentiert. Wie lange sollte es ungefähr dauern, bis das automatische Update angestoßen wird? Oder muss ich das noch aktivieren?
    Nach dem Einloggen (ca. 10 Minuten nach den Änderungen) hat es zwar direkt auf Aktualisierungen überprüft und auch welche gefunden, aber keine durchgeführt.

    Hallo,
    die beiden folgenden Zeilen am Ende der wp-config.php

    define( 'WP_ALLOW_MULTISITE', true );
    
    define ('FS_METHOD', 'direct');

    sollten auf jeden Fall auch noch vor die Zeile
    /* That's all, stop editing! Happy blogging. */
    verschoben werden (das steht da ja nicht ohne Grund, dass danach nicht weiter editiert werden soll) 😉

    Und die auskommentierte Zeile würde ich auch vor die genannte Zeile verschieben.
    Aber bitte wie immer: Vorher die Datei sichern.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Automatische Updates werden zweimal am Tag ausgeführt.

    Thread-Ersteller pfalzherz

    (@pfalzherz)

    Ich habe die Datei vorgestern geändert, bisher gibt es noch keine Änderung im Website-Zustand.
    Entschuldigt bitte meine blöde Frage – reicht es, wenn ich die Datei in der Webspace-Verwaltung des Hosters ändere und abspeichere oder muss ich die dann noch extra hochladen (in der Verwaltung gibt es keine Hochlade-Funktion)? Ich habe das auch beim Hoster angefragt, aber noch keine Rückmeldung.

    reicht es, wenn ich die Datei in der Webspace-Verwaltung des Hosters ändere und abspeichere

    Ja, reicht.

    Nicht jeder Webhoster bietet die Möglichkeit, einen eigenen Cron-Dienst einzurichten, also bestimmte Funktion zu einer festgelegten Zeit auszuführen. Deshalb verwendet WordPress einen so genannten „Pseudo-Cron“: es wird so getan, als gäbe es einen Cron-Dienst. Dazu wird einfach immer, wenn ein Webseitenbesucher sich Webseiten anschaut, kurz geprüft, ob Aufgaben zu dem Zeitpunkt bereits hätten ausgeführt sein sollen. Die Aufgabe wird dann sofort nachgeholt, aber im Ergebnis bedeutet dies, dass erst einmal nichts passiert, bis wieder ein Besucher eine Webseite aufruft. Das kann theoretisch eine Ursache sein.

    Auf deiner Website ist bereits das Plugin WP Crontrol installiert. Das sollte dir mehr verraten, welche Aufgaben anstehen und wo es ggf. Probleme gibt.

    Das Plugin Advanced WordPress Reset kannst du löschen, es sei denn du hast vor, deine Website komplett zurückzusetzen.
    Das Plugin SSL Insecure Content Fixer ist unnötig, wenn die Website korrekt auf https umgestellt wurde – also URL in Einstellungen > Allgemein auf https ändern und dann mit dem Plugin Better Search Replace die URL in allen Datenbank-Tabellen von http auf https ändern.
    Das inaktive Plugin All-in-One WP Migration dürfte überflüssig sein und stellt so nur unnötig eine potentielle Sicherheitslücke dar (soll heißen: das Plugin könnte ja eine Sicherheitslücke enthalten, die wir alle noch nicht kennen – warum ein Risiko eingehen, wenn du es sowieso nicht nutzt?). Löschen.
    Das Unterverzeichnis des Backup-Plugins kannst du über die Dateiverwaltung löschen. Wenn du das Plugin wieder nutzen möchtest, installierst du es erneut.

    Thread-Ersteller pfalzherz

    (@pfalzherz)

    Die Plugins Advanced WordPress Reset, SSL Insecure Content Fixer und All-in-One WP Migration habe ich gelöscht.

    Die Cron-Ereignisse scheinen zu funktionieren, zumindest werden keine unerledigten Ereignisse angezeigt und anstehende Ereignisse „verschwinden“ zur richtigen Zeit von der Liste.
    In der Ereignis-Liste steht unter „Argumente“ bei allen Ereignissen „keine“. Ist das okay oder sollte hier etwas anderes stehen?

    Das sollte so ok sein. Nähere Informationen findest du in dem folgenden englischsprachigen Beitrag oder auf der Seite im Plugin Repository

    Thread-Ersteller pfalzherz

    (@pfalzherz)

    Was könnte denn sonst noch die Ursache sein, dass weder automatische noch manuelle Updates von WordPress selbst, von den Plugins und von den Themes funktionieren und dass das Plugin „BackWPUp“ deaktiviert wurde und sich nicht mehr aktivieren lässt?
    Wenn ich meine Website aufrufe, stimmt die Ansicht des Buchungskalenders schon nicht mehr und habe Bedenken, dass es mir nach und nach die ganze Seite zerlegt, wenn ich die Updates nicht zum Laufen bekomme.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 21)