Support » Allgemeine Fragen » Allgemeine Frage zu Theme

  • Hallo zusammen,

    der Inhaber meines Themes hat mit mitgeteilt, dass ich die neue Version des Themes aktivieren soll (um ein Problem, was bei mir gabs, zu lösen).
    Nun teilt er mir mit, dass ich zuerst das Theme aus der Liste löschen soll (und dafür erst ein anderes Theme aktivieren) und dann die neue Version installieren und aktivieren.
    Ich habe Bedenken dabei… Verliere ich bei dem Löschen alle meine Änderungen? Z.B., Schriftarten, Farben, Größen, zusätzliche CSS u.s.w.? Weil ich nicht verstehe, wo diese Änderungen bleiben sollten wenn ich das Theme lösche??? Soll ich vorher etwas separat sichern? Was?
    Könnt mich jemand bitte aufklären?
    Danke!

    Susi

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Wenn du die Änderungen über den Customizer gebaut hast, dann werden die Daten in der Datenbank gespeichert und du kannst gefahrlos so vorgehen wie beschrieben.

    Wenn du ein „Netz“ möchtest, dann mache ein Export deiner Anpassungen:
    https://de.wordpress.org/plugins/customizer-export-import/

    Wenn du die Anpassungen direkt im Theme vorgenommen hast, dann hast du jetzt ein Problem.

    Gruß, Torsten

    Hi Torsten,

    danke für schnelle Antwort.
    Ja, ich habe die Änderungen über den Customizer, und dann in jeweiligen Untermenüs (wie z.B. Farben, All Google Fonts, Font Sizes u.s.w.) gemacht. Ich weiss, dass manche diese Untermenüs vom Theme kommen, weiß aber jetzt natürlicht nicht genau welche…
    Habe ich richtig verstanden, dass wenn der Untermenü vom Theme kommt – verliere ich die Einstelungen, so wie ich vermuttet hatte?
    Wie geht es dann überhaupt bei den neuen Versionen von Themes? Sollen die nie aktualisiert werden?

    Torsten meint, wenn du die Templates eines Themes mit einem Programmiereditor änderst und irgendetwas zusätzliches programmierst. – Solche Änderungen werden überschrieben, wenn du die Dateien austauschst.

    Alle Änderungen im Customizer werden in der Datenbank gespeichert und dabei ist völlig egal, ob das in einem Untermenü stand oder nicht. Die Daten werden so gespeichert, dass WordPress sich „merkt“: Für dieses Theme folgende Einstellungen, für das nächste Theme andere Einstellungen und für dann das nächste wieder was ganz anderes. Gehst du zum zuerst eingestellten Theme zurück, werden auch die Einstellungen für dieses Theme wieder geladen.

    Alles klar?

    Normalerweise bei einem Update des gleichen Themes nicht. Aber zur Sicherheit hat Dir Thorsten ja ein Plugin genannt mit dem Du eine Sicherung Deiner Einstellungen vornehmen kannst.

    Themes und Plugins sollte man immer so aktuell wie möglich halten. Also regelmäßig aktualisieren. Normalerweise ist das auch durch ein Klick auf Aktualisieren im Administrationsbereich getan. Warum Du diesmal den Weg über das Wechseln auf ein alternatives Theme und Löschen des aktuelles Themes gehen sollst weiß ich nicht.

    Beim Aktualisieren bleiben normalerweise alle im Administrationsbereich oder Customizer getätigten Einstellungen erhalten. Nur wenn Du Veränderungen an den Theme Dateien wie z.B. der style.css vornimmst. Werden diese mit einem Update überschrieben. Falls Du also Änderungen an den Theme Dateien vornimmst, solltest Du vorher ein sogenanntes Child Theme erstellen (Google ist dabei Dein Freund 😉 ).

    Ah, so schlau ist der WordPress? 😉
    Ja, alles klar, danke !!!

    @neals, ich gehe davon aus, dass die das kleine Problem behoben haben und deswegen keine „richtige“ neue Version veröffentlicht hatten. Deswegen so ein Umweg… Einfach auf „aktualisieren“ zu klicken hätte mir keine Angst gemacht…

    Ich mach mir eine Sicherung mit dem Plugin, was Torsten geschrieben hat, und hoffe, das alles gut läuft. Theme-Dateien habe ich nicht geändert.

    Hat mir auch grad geholfen, dieser Thread!
    Lieben Dank dafür
    Ania

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Allgemeine Frage zu Theme“ ist für neue Antworten geschlossen.