Support » Allgemeine Fragen » Ansicht der veröffentlichten Beiträge im Nachhinein ändern

  • Gelöst marybull

    (@marybull)


    Hallo zusammen, ich habe bereits einige Artikel erstellt. Im Nachhinein würde ich diese gern anders anrichten. Im Moment sind diese so aufgebaut, dass der Text und das Bild/ Video entweder unterhalb oder oberhalb voneinander liegen.
    Da ich aber immer mehr Rezepte habe, wird das doch ziemlich unübersichtlich. Nun meine Frage:
    Kann ich diese Anordnung irgendwie einfach für bisher alle veröffentlichten Artikel ändern, sodass es zb. so dargestellt wird, dass Bild/Video links sind und daneben der Textbeginn, aber auch nicht komplett, sondern nur der Beginn und der Button Weiterlesen unterhalb steht? Ich möchte einfach, dass alle Rezepte übersichtlicher gestaltet sind und weiß nicht so recht, wie ich das tun kann…
    Vielen Dank vorab schon mal für eure Hilfe
    P.s. Gibt es eine Möglichkeit, innerhalb der Kategorie zb. unter Rubrik Kuchen eine Art Übersicht aller bisher erschienen Rezepte seitlich darzustellen? Und es zu automatisieren, wenn ein neuer Beitrag in diese Rubrik fällt?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre von marybull.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hast du dir mal die Demo der Pro-Version angeschaut? Da gibt es mehr Einstellungsmöglichkeiten – du kannst z.B. die Beitrags-Auszüge in einem mehrspaltigen Raster anzeigen lassen.

    Screenshot Theme Bard Pro-Version

    Die Bilder sind Beitragsbilder, die du beim Erstellen der Beiträge in der rechten Spalte festlegen kannst.

    Die Auflistung aller Beiträge einer Kategorie in der Sidebar kannst du mit einem Plugin hinzufügen. Da die Liste schnell recht unübersichtlich wird, zeigen einige Plugins nur die X neusten Beiträge (wobei du die Anzahl X dann selber vorgeben kannst). Beispiel: https://de.wordpress.org/plugins/category-posts/

    Thread-Starter marybull

    (@marybull)

    Ich hab die Demo angeschaut, bin aber nicht fündig geworden, wie ich das ganze genau wie in ihrem Bild gezeigt wird, darstellen kann.
    Wo muss ich denn nun rein ,wenn ich das genau wie oben machen möchte?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich sehe gerade, das geht auch in der kostenlose Version (wenn auch mit weniger Einstellungsmöglichkeiten):

    Customizer > Allgemeine Layouts > Abschnitt Page Layouts > Blog-Seite: 2 Spalten
    Customizer > Blog-Seite > Abschnitt General > Beitrags-Beschreibung: Beitrags-Textauszug

    Dann hast du zumindest schon mal diese 2spaltige Darstellung.
    Die Beitragsbilder kannst du beim Bearbeiten der Beiträge einfügen:

    Screenshot Beitragsbild einfügen

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hast du dir eigentlich die Einführung und die „Vordefinierten Styles“ (wp-admin/themes.php?page=about-bard) mal angeschaut? Da siehst du, wie deine Beiträge aussehen können und in der Demo sollte beschrieben sein, wie das geht.

    Thread-Starter marybull

    (@marybull)

    oh super, hab die anderen Varianten von Bord gar nicht gesehen…kann ich meine fertige Seite einfach auf eine andere Variante von Bord zb. Bard Food oder so umstellen, ohne das was verloren geht? Und wenn ja, wie?
    Hab die Live Vorschau probiert, aber da ist dann nur die Seite mit den vorinstallierten Sachen drin und nicht meine eigenen…oder muss ich dann komplett alles wieder neu beginnen?

    Thread-Starter marybull

    (@marybull)

    Sorry für all diese nervigen Fragen, für euch Profis ist das bestimmt nur zum schnauben…aber Anfänger haben da echt keine Ahnung von sowas und ihr seid eine mega große Hilfe, also vielen Dank dafür

    Thread-Starter marybull

    (@marybull)

    Hab nun beide Tips ( 2 Spalten und Textauszug ) gemacht, hat super geklappt und war genau was ich suchte. Problem ist jetzt leider nur, dass meine Bilder in der Hauptansicht nicht mehr erscheinen, sondern erst, wenn man auf den Artikel geht:
    https://rund-um-die-familie-blog.de
    Ich würde es aber gern so einrichten, dass ein kleines Vorschaubild zum Artikel zu sehen ist…geht das?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Problem ist jetzt leider nur, dass meine Bilder in der Hauptansicht nicht mehr erscheinen, sondern erst, wenn man auf den Artikel geht

    WordPress bietet dir entweder die Anzeige des kompletten Inhalts oder die Ausgabe eines „Aufmacher-Textes“, wie du es vielleicht von Online-Nachrichtenportalen wie Spiegel Online kennst (kurzer Aufmacher mit „weiter …“-Link, der zum kompletten Text führt. Die „Aufmacher“ (engl. Excerpts, die richtige Bezeichnung ist Beitrags-Auszug) haben die Besonderheit, dass sie keine Formatierungen enthalten und auch keine Bilder anzeigen – deshalb ja weiter oben der Hinweis zu den Beitragsbildern (das sind dann die „kleinen Vorschaubilder“).

    Sorry für all diese nervigen Fragen, für euch Profis ist das bestimmt nur zum schnauben…aber Anfänger haben da echt keine Ahnung von sowas

    Dein Theme hat eine umfangreiche Dokumentation, in der das alles beschrieben wird. Wir machen eigentlich auch nichts anderes, als dann da nachzulesen und ein wenig rumzuprobieren. Wenn du mit den englischen Texten nicht zurecht kommst (ich weiß nichts über deine Fremdsprachenkenntnisse), kannst du die Texte auch mit dem Browser Google Chrome automatisiert übersetzen lassen. Das klingt nicht immer hübsch, ist aber meistens zumindest nachvollziehbar.

    Thread-Starter marybull

    (@marybull)

    Hat jemand dazu vielleicht einen Tipp?

    kann ich meine fertige Seite einfach auf eine andere Variante von Bord zb. Bard Food oder so umstellen, ohne das was verloren geht? Und wenn ja, wie?
    Hab die Live Vorschau probiert, aber da ist dann nur die Seite mit den vorinstallierten Sachen drin und nicht meine eigenen…oder muss ich dann komplett alles wieder neu beginnen?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    kann ich meine fertige Seite einfach auf eine andere Variante von Bord zb. Bard Food oder so umstellen, ohne das was verloren geht?

    Die vorgefertigten Layouts werden nur für die Pro-Version angeboten:

    Screenshot Theme-Info Theme Bard

    Ich gehe davon aus, dass dann Beiträge und Seiten der Demo installiert werden, die dann zusätzlich zu deinen bereits vorhandenen Seiten und Beiträgen angezeigt werden. Ich würde deshalb eher versuchen, die Layout-Vorschläge selber mit Hilfe der Demo umzusetzen. Denk aber daran, dass du mit der kostenlosen Version eingeschränkt bist.

    Hilfreich ist eine lokale Entwicklungsumgebung auf deinem Computer – sozusagen als Spielwiese zum Ausprobieren.

    Thread-Starter marybull

    (@marybull)

    Vielen Dank

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Das Thema „Ansicht der veröffentlichten Beiträge im Nachhinein ändern“ ist für neue Antworten geschlossen.