Support » Themes » Auf der „Frontpage“ werden keine Bilder angezeigt (Hero bereich?)

  • Gelöst pleibling

    (@pleibling)


    Hallo,

    leider kenne ich mich nur wenig aus mit WordPress. Ich habe ein Problem bei fast allen Themes.

    Die meisten Themes haben auf der Frontpage oder Startseite große Bilder mit überlagerten Texten und manchmal sogar Buttons (ist das dieser Hero Bereich?.

    Wenn ich bei mir Themes installiere und aktiviere, werden diese bei mir nicht angezeigt – einzig bei dem Theme ColobriWP funktioniert dies.

    Ich würde gerne von euch wissen, ob ich hier was bestimmtes einstellen muss oder habt ihr sogar eine Anleitung bzw. Video dazu?!?

    Danke vielmals für eure Hilfe.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das lässt sich so pauschal nicht beantworten.

    Viele Themes bieten für die Startseite ein eigenes Template an, das im Editor noch zugewiesen werden muss. Viele Themes haben auch unterschiedliche Einstellungen im Customizer, mit dem Abschnitte der Startseite aktiviert oder deaktiviert werden können.

    Das stammt noch aus einer Zeit, als der Editor nur die Möglichkeit bot, Text (wie auf einer Schreibmaschine) in mehreren Absätzen in einer Spalte zu schreiben. Durch Templates und/oder Customizer-Einstellungen sollte dann zumindest die Startseite ohne den zwingenden Einsatz eines Pagebuilders attraktiver gemacht werden. Wer das Theme aber erst einmal nur installiert, steht tatsächlich vor einer „leeren Seite“.

    Um den Einstieg einfacher zu machen, wird bei vielen Themes der Import von Demo-Inhalten angeboten. Das ist zumindest hilfreich, wenn du einen Eindruck bekommen möchtest, mit welchen Einstellungen eine Demo-Website des Themes erstellt wurde. Manche Anwender duplizieren dann mit einem Plugin Demo-Seiten und ersetzen die Platzhaltertexte mit eigenem Inhalt.

    Hallo,

    vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort. Die Idee mit den Demoinhalten – ist das denn empfehlenswert bei einer aktiven Seite?!? Ich habe schon etliche Seiten und habe ein wenig Angst, das ich mir was zerschiesse.

    Weiterhin schreibst du was von einem Template im Editor zuweisen, das verstehe ich leider nicht – hast du mal ein Beispiel (Theme, Template mit Info wie man das zuweißt)? Dann könnte ich das versuchen nachzuvollziehen.

    Wenn ich bei Google suche, bekomme ich nur videos für Hero Plugins, diese sind auch schon von 2018 – macht es Sinn Plugins zu nutzen? Oder lieber Templates mit Hero Funktion direkt?

    Danke dir/euch für eure Mühen.

    Die Idee mit den Demoinhalten – ist das denn empfehlenswert bei einer aktiven Seite?!? Ich habe schon etliche Seiten und habe ein wenig Angst, das ich mir was zerschiesse.

    Die Seiten der Demo-Website werden hinzugefügt und der Demoimport löscht keine vorhandenen Beiträge oder Seiten, aber deine Einstellungen im Customizer werden wahrscheinlich überschrieben. Ein Backup wäre vor Installation der Demo sicher sehr ratsam.
    Wahrscheinlich wäre es besser, wenn du das Theme in einer Testinstallation auf einem lokalen Webserver (z.B. Bitnami oder Local by Flywheel) einrichtest und dort die Demoinhalte importierst. Das soll ja vor allem der Orientierung dienen.

    … Template im Editor zuweisen, […] – hast du mal ein Beispiel

    Du verwendest aktuell das Theme Colibri WP?
    Dort kannst du im Editor in der Sidebar „Seite“ unter „Seitenattribute“ folgende Einstellungen vornehmen:

    Screenshot Einstellungen

    Wenn ich bei Google suche, bekomme ich nur videos für Hero Plugins, diese sind auch schon von 2018 – macht es Sinn Plugins zu nutzen? Oder lieber Templates mit Hero Funktion direkt?

    Ich weiß weder, wonach du gesucht hast, noch was du genau erreichen möchtest.
    Pagebuilder bieten generell zwar mehr Gestaltungsmöglichkeiten, bringen aber meistens eine Vielzahl an Nachteilen mit, unter anderem

    • stark verschachteltes HTML
    • sehr große Stylesheets, um alle Gestaltungsvarianten abbilden zu können
    • träge Ladezeiten
    • späterer Wechsel zu einem anderen Theme/anderen Pagebuilder ist ausgesprochen mühsam; die Inhalte lassen sich nicht mehr darstellen sobald der Pagebuilder deaktiviert wird

    Die WordPress-Community hat sich schon bei der Einführung des neuen Block-Editors als nativen Pagebuilder etwas gedacht. Damit lassen sich auch bildschirmfüllende „Hero“-Abschnitte realisieren, z.B. mit WP Astra (Demo z.B. hier: https://websitedemos.net/outdoor-adventure-07/).

    Man muss bei diversen Themes erst die „Header“-Bilder hochladen. Je nach verwenden Themes findest du es im Dashboard unter Design -> Customizer -> Header Bild

    Hallo,

    vielen lieben Dank für eure Unterstützung. Ich bin mit dem Highlight Theme weitergekommen. Dort bekommt man über den Customizer relativ einfach die Hero Bereiche eingebunden, auch ohne Beispieldaten.

    Ich danke euch für eure Unterstützung und das ihr ein wenig Licht ins Dunkel gebracht habt :).

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)