Support » Allgemeine Fragen » Auf meinem Blog werden keine H1 Tags gefunden

  • Gelöst missessquirrel

    (@missessquirrel)


    Hallo,

    bei der Analyse meines Blogs mit seorch.de wurden keine H1 Tags gefunden. Dafür wurden alle Beitragstitel als H2 eingeordnet. Ich benutze das Theme Ashe pro. Hat vielleicht jemand eine Idee, woran das liegt und wie ich das ändern kann.

    Ich habe gelesen, dass H1 Überschriften wichtig für das Google-Ranking sind und meine Seite dadurch besser gefunden wird. Ist das richtig?

    Herzliche Grüße
    Heike

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Vorab: Bei Fragen zu gekauften Themes (hier: Ashe Pro Premium) können wir dir nicht weiterhelfen, weil sie uns für einen kostenlosen Support nicht kostenlos zur Verfügung stehen.

    Bitte wende dich bei Fragen zu diesem Theme an die Entwickler.

    HTML wurde ursprünglich dafür konzipiert, Texte auszutauschen und ihre Inhalte maschinenlesbar zu machen. Um einen Inhalt besser zu erfassen, gibt es „semantische“ HTML-Tags, also Formatierungen, die Rückschlüssen auf den Inhalt zulassen. So kannst du dir bei <footer> vorstellen, dass es sich wahrscheinlich um nicht so wichtige Dinge wie Copyright-Vermerke geht, während der Inhalt der Überschrift erster Ordung <h1> doch etwas über den Inhalt aussagen sollte. Aus diesem Grund gewichten Suchmaschinen tatsächlich den Inhalt einer <h1>-Überschrift stärker als den Rest der Seite. Negativ wird hingegen bewertet, wenn es im Haupt-Inhaltsbereich mehrere <h1>-Tags gibt (was bei dir nicht der Fall ist), weil dann nicht klar wird, wo der Focus der Webseite liegen soll. Da aber der Webseiten-Titel meistens bereits mit einem <h1>-Tag dargestellt wird, wäre eine Verwendung von <h1>-Tag also eher hinderlich.

    Da mir die bezahlte Version des Theme wie gesagt nicht zur Verfügung steht, vermute ich, dass in den Theme-Einstellungen der Website-Titel ausgeblendet wird (statt dessen wird ja ein Logo angezeigt) und deshalb gibt es dann tatsächlich kein <h1>-Tag.

    Webseiten, die eine Performance oder Suchmaschinenoptimierung prüfen, gehen dabei immer nach dem gleichen Schema vor und spucken dann einfach für alles Mögliche standardisierte Textbausteine aus. Damit sollte man dann aber intelligent umgehen: Kannst du etwas daran ändern? Ist es wirklich wichtig? – Ich würde eher schauen, ob es noch weitere Punkte gibt bei denen du auch tatsächlich Optimierungen vornehmen kannst, statt jetzt das Theme anzupassen.

    Thread-Ersteller missessquirrel

    (@missessquirrel)

    Danke für die ausführliche Info!! Ich habe das so verstanden, dass es durchaus wichtigere Punkte als die H1 Tags gibt.

    Dann lasse ich das alles so wie es ist und konzentriere mich darauf, die Seite ansonsten ein bisschen für SEO zu optimieren.

    Herzliche Grüße

    Heike

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Auf meinem Blog werden keine H1 Tags gefunden“ ist für neue Antworten geschlossen.