Support » Allgemeine Fragen » Auflistung von Produkten in tabellarischer Ansicht

  • Hallo Community,

    ich bin auf der Suche nach einer Lösung (gerne auch als Plugin), um ca. 500 Produkte, bestehend aus 2 Kategorien, Artikel-Nr., 3 Felder für Maßeinheiten und einem Feld für die Beschreibung, in Tabellenformat (Liste) darzustellen. Hinter jedem Artikel sollte eine Checkbox sein (setzen auf Merkliste), um später aus den markierten Artikeln ein PDF erstellen zu lassen.

    Die Produkte sollten über eine Eingabmaske eingepflegt werden können und natürlich änderbar sein.

    Eine Filterung nach Kategorie ist ebenfalls erforderlich.

    Hat hier jemand Erfahrungen oder Tipps, die mir weiterhelfen würden?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Im WordPress-Core gibt es keine Inhaltsart „Produkte“.
    Was meinst du? Geht es um eine Website mit WooCommerce?

    Thread-Starter compoffice

    (@compoffice)

    Hallo Bego Mario Garde,

    danke für Deine Antwort. Das ist mir bewusst und daher suche ich ja nach einer solchen Möglichkeit oder eben auch nach einem PlugIn, was mich dabei unterstützt.

    WooCommerce habe ich mir angeschaut und da geht es ja eher darum Produkte „zu präsentieren“ und nicht um eine einfache Auflistung.

    Das, was ich suche, ist auch eher ein Produktkatalog, in dem ich z.B. 500 rote Knöpfe aufliste, nur eben in verschiedenen Größen.

    Oh, OK – ich dachte, du betreibst bereits einen Onlineshop oder ähnliches und suchst dafür eine Lösung zur Filterung. Das ging aus deiner Frage nicht klar hervor.

    So, wie du es in deiner Antwort schilderst, ist es vermutlich am sinnvollsten, einen Custom Post Type (eine eigene, benutzerdefinierte Inhaltsart) einzurichten, was mit dem Plugin Custom Post Type UI recht komfortabel geht. Für zusätzliche Angaben (Preis, Farbe, Gewicht, …) kannst du Custom Fields anlegen, was mit dem Plugin Advanced Custom Fields sehr flott geht.

    Für die Ausgabe kannst du, wenn du mit einem Block-Theme wie Twenty Twenty-Three arbeitest, per Site-Editor das Layout selber vorgeben.
    Bei nicht block-basierten, klassischen WordPress-Themes wäre es sinnvoll, ein Child-Theme zu erstellen und für die Ausgabe ein eigenes Template zu programmieren – entsprechende Kenntnisse in PHP und CSS vorausgesetzt. (Wie sich zeigt, ist der nicht selten kontrovers diskutierte Block-Editor hier für die Anwender, die nicht selber programmieren können, eine Bereicherung.)

    Für die Filterung gibt es z.B. das Plugin Beautiful Taxonomy Filters, für die Suche z.B. AJAX Search Lite. Eine Lösung, bei der Anwender direkt eine Auswahl vornehmen und daraus eine pdf-Datei erzeugen, ist mir nicht bekannt. Ich kenne allerdings auch nicht alle 60.000 Plugins.

    Thread-Starter compoffice

    (@compoffice)

    Hallo Bego Mario Garde,

    ich danke Dir vielmals. Ich schaue mir das mal an, auch wenn das etwas komplex klingt und ich viele Plugins benötige. Ich komme aus der ASP.NET Welt, da wäre das alles kein Problem, aber bei PHP hapert es ordentlich bei mir 🙂

    Merke:

    Alles, was in WordPress nicht einfach ist, ist kompliziert.

    😉

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Auflistung von Produkten in tabellarischer Ansicht“ ist für neue Antworten geschlossen.