Support » Allgemeine Fragen » Aufzählzeichen unterdrücken

  • Gelöst Michael

    (@oltime)


    Hallo,

    auf einer einzigen Seite meiner Site möchte ich die Aufzählungszeichen unterdrücken. Das müsste mit

    ul { list-style: none }

    funktionieren. Das müsste ich nun vermutlich mit einem benutzerdefinierten Feld in diese eine Seite „reinschrauben“. Ist das logisch soweit richtig?

    Wie ich das technisch anstelle, davon habe ich keinen blassen Schimmer, aber vielleicht kann mir das jemand von Euch sagen?

    VG, Michael

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Knapp vorbei. 😉

    Du brauchst kein Child Theme, um dein eigenes CSS zu verwenden. Viele Themes bieten dafür bereits eine Option „Custom CSS“ bzw. „Eigenes CSS“ oder du verwendest ein Plugin wie Jetpack oder Simple Custom CSS. Hat aber nichts mit benutzerdefinierten Feldern (Custom Fields) zu tun, in die man ergänzende Informationen zu Beiträgen schreiben kann.

    Ich habe aber noch einen Einwand: Wenn du nun ul { list-style: none } verwendest, gilt das auch für alle anderen Listen. Besser wäre es deshalb, der Liste im Text-Modus eine gesonderte Klasse zuzuweisen:

    <ul class="ohne_bullets">

    und dann entsprechend zu stylen

    ul.ohne_bullets { list-style-type: none; }

    Das wird morgen als Erstes ausprobiert!
    DANKE!

    Oh, oh… :-/

    Leider ist mir nun erst beim Ausprobieren aufgefallen, dass dieser CSS Code gar nicht von meinem Theme (Yoko) stammt, sondern von einem Plugin (AWPCP), das selbst über mehrere CSS Dateien verfügt. Kopfkratz…

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich würd’s trotzdem mal mit Simple Custom CSS probieren.

    Leider nein.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Leider nein.

    Geht es bitte etwas ausführlicher?

    Erzähl doch mal, um welchen Inhalt es auf deiner Website geht. Die aktuellen Kommentare?

    Es gebt um eine Seite, die durch das Plugin AWPCP „Another WordPress Classifieds Plugin“ erzeugt wird. Als Anwender brauchst Du nur den Codeschnippsel [AWPCPxyz…] in eine leere Seite zu kopieren. Beim Veröffentlichender Seite werden automatisch eine ganze Reihe nachgeordneter Seiten erzeugt, das sieht bislang alles ganz gut aus. Du kann st Dir das „optische Desaster“ hier ansehen: oltime.org/kleinanzeigen.

    Mittlerweile habe ich auch die CSS Datei des Plugins auf ul Formate abgesucht. Die sind ohnehin fast alle auf „none“. Das einzige „circle“ Format hatte ich zwischendurch auf „none“ umgeschrieben… kein Erfolg.

    Zusätzlich kannst Du auf der erwähnten Seite noch feststellen, dass auch der Abstand zwischen den Linktexten und den kleinen gif – Grafiken nicht stimmt.

    DANKE für Dein Interesse!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Kennst du die Developer Tools deines Browsers?

    Rechtsklick auf die unansehnlichen Bulletpoints, dann gehst du auf Element untersuchen. Anschließend wird die Programmierung deiner Webseite angezeigt – links HTML, rechts CSS.

    Nun müssen wir einen Selektor auswählen, der für das Plugin typisch ist. Z.B. id="classiwrapper". Für diesen Selektor können wir angeben, dass alle nachfolgenden Listen gefälligst bitteschön keine Listen-Aufzählungszeichen enthalten:

    #classiwrapper ul { list-style-type: none; }

    Das ganze wie gesagt in das Eingabefeld von – Trommelwirbel, Tusch! – Simple Custom CSS eingeben und du solltest ein Problem weniger haben.

    Vielen Dank! Bis jetzt klappt es damit noch nicht, aber morgen ist ja auch noch ein Tag 🙂

    Servus & Moin,

    mittlerweile bin ich im Simple Custom CSS bei

    #classiwrapper ul { list-style-type: none; }
    #awpcpcatlayout ul { list-style-type: none; }
    #classifiedcats ul { list-style-type: none; }

    zur Lösung meines Problems angelangt. Alle denkbaren Varianten mit ul, ol, und li (Tick, Trick und Track?) hab ich durch. Auch mit „list-style: none;“ Ergebnis: nix…

    Und nun? Die Sache mit den Gravitationswellen erscheint mir mittlerweile einfacher 😉

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Im Moment sieht es so aus, als hättest du die Änderung im awpcpstyle.css vorgenommen? Wenn gar nichts geht, kannst du dir mit

    #classiwrapper ul li { list-style-type: none !important; }

    behelfen. Sieht nicht schön aus, funktioniert dann aber.

    Super! Danke schön und ein schönes Wochenende!

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Das Thema „Aufzählzeichen unterdrücken“ ist für neue Antworten geschlossen.