Support » Allgemeine Fragen » Backend bleibt weiß

  • Hallo in die Runde,

    seit einigen Wochen bleibt bei uns das Backend weiß sobald man sich einloggt. Nach Eingabe von Benutzernamen und Passwort sieht man wie gewöhnlich am linken Rand die Menüleiste mit:

    Dashboard
    Home
    Updates 1
    Artikel
    Mediathek
    usw.

    Rechts davon, wo man sonst die Inhalte einpflegen konnte, bleibt alles weiß und man kann nichts eingeben. Vermutlich hat es mit meiner veralteten WordPress-Version zu tun. Ich weiss leider nicht wie ich die Version updaten kann. Um diese Webseite geht es: http://www.open-arms-yoga.org.
    Der Programmierer der damals die Webseite erstellt hat meldet sich leider nicht auf meine Mails. Vielleicht kann mir jemand helfen wie ich wieder in mein Backend komme bzw. wie ich das Problem beheben kann.

    Vielen Dank im voraus & schöne Grüße,
    Felix

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Edi

    (@psychosopher)

    Das ist sogar eine ziemlich veraltete Version: WordPress 3.3.2 wurde im April 2012 veröffentlicht. Kommt dazu, dass das Plugin qTranslate verwendet wird, dass bei Updates immer wieder bockt.

    Ich würde bei einer Aktualisierung deshalb äusserst vorsichtig vorgehen und das Ganze zuerst mit einer Testinstallation durchspielen (mit dem Plugin Duplicator beispielsweise kannst Du einfach eine Kopie der Website einrichten).

    Das Update selbst ist einfach: Mit einem FTP-Client kannst Du die aktuellste Version von WordPress auf den Server laden.

    Aber eben: Zuerst versuchen, eine Testinstallation aufzudatieren, andernfalls (und überhaupt) ein Backup anlegen!

    Hallo Edi,

    vielen Dank für die Hinweise. Dann probiere ich das jetzt mal alles aus und mache als erstes ein Backup.

    Gruss
    Felix

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Backend bleibt weiß“ ist für neue Antworten geschlossen.