Support » Allgemeine Fragen » Backend geblockt weil Cookies nicht gesetzt werden können

  • Gelöst allrader

    (@allrader)


    **Pluggable:**
    Nachdem ich heute durch ein wenig Stress mit meinem Provider meinen Zielordner verschieben musste, kann ich mich nicht mehr ins Backend einloggen – der fehler liegt in dieser drei Zeilen Login funktioniert nicht mehr, weil die Cookies nicht gesetzt werden können
    setcookie( $auth_cookie_name, $auth_cookie, $expire, PLUGINS_COOKIE_PATH, COOKIE_DOMAIN, $secure, true );
    setcookie( $auth_cookie_name, $auth_cookie, $expire, ADMIN_COOKIE_PATH, COOKIE_DOMAIN, $secure, true );
    setcookie( LOGGED_IN_COOKIE, $logged_in_cookie, $expire, COOKIEPATH, COOKIE_DOMAIN, $secure_logged_in_cookie, true );
    Jemand eine Ahnung, was da zu tun ist….?

    Vielen Dank vorab – alleine schon fürs Lesen

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Hallo @allrader und willkommen im Forum,

    hat sich dein Problem schon erledigt? Ich bekomme das Login-Formular auf deiner Website eigentlich ganz normal angezeigt.

    Noch ein Tipp: Mit „der fehler liegt in dieser drei Zeilen“ nimmst du bereits ein Ergebnis vorweg. Damit ist es nicht nur ganz allgemein schwierig, dir zu helfen, sondern es fehlt auch die Fehlermeldung, die dich zu deiner Schlussfolgerung veranlasst hat.

    Häufig gibt es einen Hinweis, dass Cookies nicht gesetzt werden können, weil bereits eine Ausgabe gestartet ist. Cookies müssen immer als allererstes gesetzt werden, was aber nicht funktioniert, wenn eine Fehlermeldung (z.B. durch ein fehlerhaft programmiertes Plugin) oder anderer Text (z.B. ein Leerzeichen vor dem <? der wp-config.php) ausgegeben wird. Der Fehler liegt dann aber nicht bei der WordPress-Funktion, die den Cookie setzen möchte.

    Hallo und Danke erste einmal
    Nein – das Problem hat sich nicht erledigt – ich bekomme die Fehler immer noch angezeigt und zwar auf verschiedenen Systemen und Konfigurationen.

    Die Beschreibung der drei Zeilen sollte meinen, dass das die drei Zeilen sind, die mir dort auch als Fehler angezeigt werden – insofern die einzige substanzielle Beschreibung, die ich geben kann. Die WP Config hatte ich soweit schon überprüft.

    Was ist denn da jetzt der beste Weg zur Fehersuche? Ich betreibe zwar WordPress-Seiten seit zig Jahren, musste mich aber nie in solchen Themen vertiefen und bin da auch alles andere als Sysntax-sicher…

    LG
    MH

    Beschreib doch erstmal, wo du unter welchen Umständen welche Fehlermeldungen erhältst. Im Moment ist das für mich alles sehr vage und ich kann mir unter „ich bekomme die Fehler immer noch angezeigt und zwar auf verschiedenen Systemen und Konfigurationen“ bisher wenig vorstellen. Der genaue Wortlaut der Fehlermeldung (nicht deine Interpretation) wäre auch hilfreich.

    Ok
    Gehe ich über /wp-login, erscheinen mittlerweile tatsächlich keine Fehlermeldungen mehr. Erst nach eingabe der Login Daten erhalte ich dort folgende meldung:

    Warning: Header may not contain more than a single header, new line detected in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 814
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:814) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 815
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:814) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 816
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:814) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 818
    Powered by WordPress

    „FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt.“

    Ich melde mich im Regelfall eher über WP-Admin an – wenn ich den Prozess von dort aus starte, sieht das wir folgt aus

    Warning: Header may not contain more than a single header, new line detected in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 840
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 841
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 842
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 843
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 844
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 845
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 847
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 848
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 850
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 851
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 852
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 853
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 855
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 856
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 857
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 858
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php:840) in /homepages/28/d70644788/htdocs/Allrader/wp-includes/pluggable.php on line 860

    Die Zeilen ab 814 sind thematisch „Setcookie“ – die Zeilen ab 840 beschreiben // Setting Cookies // Older Cookies und // Even Older Cookies und // Post Password Cookie

    Moderationshinweis: Formatierung geändert. Bego

    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate, 2 Wochen von  Bego Mario Garde. Grund: Formatierung geändert

    Dazu haben wir sogar einen FAQ-Beitrag, den du sicher schon gelesen hast?

    Ansonsten könnte es auch einfach daran liegen, dass ein Plugin mit einer Fehlermeldung dazwischenfunkt. Deaktiviere doch mal vorübergehend die Plugins, um die Fehlerquelle einzugrenzen? Wie das geht, ohne ins Backend zu kommen, haben wir in einem weiteren FAQ-Beitrag beschrieben.

    https://example.com/wp-admin ist der Link zum Backend. Rufst du diesen Link auf, prüft WordPress aber erst einmal, ob überhaupt der Anmelde-Cookie gesetzt ist und leitet dich anderenfalls automatisch auf http://example.com/wp-login.php weiter. Wenn Probleme auftauchen, solltest du aber grundsätzlich immer erst einmal http://example.com/wp-login.php aufrufen.

    Den erstgenannten Beitrag hatte ich tatsächlich schon gelesen – der scheint aber nicht zuzutreffen. Wenn ich das durchführe, was im zweitgenannten beschrieben ist, ändert sich leider auch nichts – die Fehlermeldeungen bleiben exakt so bestehen wie zuvor beschrieben.

    OK, du hast die wp-config.php mit einem geeigneten Editor (nicht der Windows-Editor Notepad) auf Leerstellen vor dem einführenden <?php geprüft, am Ende steht kein schließendes ?> und die Datei wurde alt UTF-8 ohne Byte Order Mark gespeichert. Du hast alle Plugins deaktiviert, um sie als Fehlerquelle auszuschließen. Prima.

    Im Moment fällt mir auf, dass als z.B. das Stylesheet deines Plugins auf https://example.com//wp-content/themes/themename/style.css verweist (mit deiner Domain … es geht um die zwei Schrägstriche hinter deiner Domain). Trag doch bitte mal in der wp-config.php folgende Zeile oberhalb von oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ ein:
    define( 'RELOCATE', true );
    Kannst du dich dann über http://example.com/wp-login.php (natürlich mit deiner Domain) im Backend anmelden? Falls ja, prüf bitte mal unter Einstellungen > Allgemein die Website-URL und WordPress-URL. Falls nein, könntest du die Einträge auch per phpMyAdmin in der Datenbank prüfen (Tabelle wp_options, Felder siteurl und home).

    Hooka Hey – das hat funktioniert!

    Vielen Dank erst einmal 🙂

    Die beschriebenen Einstellungen sine okay – aber tatsächlich finden sich die beiden Schrägstriche an einigen anderen Stellen. Ich schaue mal in der Richtung weiter.

    Zu define( ‚RELOCATE‘, true ); – was genau macht denn das?

    In der Tabelle wp_options werden die Adressen (URL) deiner Website und deiner WordPress-Dateien eingetragen. Diese werden für eine Weiterleitung nach der Anmeldung verwendet. Stimmen diese Adressen aus irgendeinem Grund nicht, kommst du nicht mehr ins Backend rein. Mit der Konstante (die eigentlich für eine nachträgliche Anpassung nach einem Umzug gedacht ist) wird die absolut vorgegebene URL durch eine relative Adresse ersetzt. Das soll aber nur eine Notlösung sein; wenn die Probleme behoben sind, solltest du die Zeile wieder entfernen.

    Okay, verstanden.
    Besten Dank!

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Das Thema „Backend geblockt weil Cookies nicht gesetzt werden können“ ist für neue Antworten geschlossen.