Support » Allgemeine Fragen » Backend sieht sehr seltsam aus

  • Gelöst sarulu

    (@sarulu)


    Seit der SSL-Umstellung sieht das Backend meiner WordPress-Seite sehr seltsam aus (das Frontend ist unverändert). Es gibt keine Formatierung mehr, das ganze Backend Menü steht untereinander und klebt am Browserfenster. Wenn Bilder angezeigt werden, zum Beispiel das Logo von Yoast, sind diese riesig. Es fehlt offensichtlich das Stylesheet fürs Backend.

    Hier ein Screenshot https://imageshack.com/i/plnKdR64j

    Unter dieser langen Liste sind die Funktionen halbwegs verfügbar, aber zum Beispiel die HealthCheck Debug Information existiert nicht.

    Ich habe WordPress 4.9.8, PHP 7.2.8, MySQL 5.5.56 (Healthckeck sagt Maria DB, aber beim Hoster ist es MySQL

    Was ich schon probiert habe:
    anderen Browser ausprobiert
    Cache und Cookies gelöscht
    anderes Theme ausgewählt
    alle Plugins deaktiviert
    Debug-Modus (keine Fehlermeldung)

    Hat jemand noch eine Idee?

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Moderator espiat

    (@espiat)

    Hast du schon mal die BrowserConsole gecheckt?

    Scheint so als würde ein Backend CSS nicht richtig laden.

    Alternativ dann ein manuelles Update auf die gleiche Version wie jetzt. (Deine aktuelle Ansicht kommt oft vor, wenn ein vergangenes Update nicht richtig durchgeführt wurde)

    Danke!!! Mit dem manuellen Update hat alles geklappt. Sieht jetzt wieder schön und ordentlich aus 🙂

    Zu früh gefreut. Es sah alles wieder normal aus, dann habe ich vor Freude irgendetwas im Backend angeklickt und schon war die Ansicht wieder ohne Style. Woran kann das liegen?

    Moderator espiat

    (@espiat)

    irgendetwas im Backend angeklickt

    Was genau? Schau mal im log des Servers nach.

    Hallo.
    Ich habe nachgeschaut:

    Error 88.130.52.49 500 GET /wp-admin/load-styles.php?c=0&dir=ltr&load%5B%5D=dashicons,wp-pointer,admin-bar,common,forms,admin-menu,dashboard,list-tables,edit,revisions,media,themes,about,nav-menus,widgets&load%5B%5D=,site-icon,l10n,buttons,wp-auth-check&ver=4.9.8 HTTP/1.0 https://bonn-toastmasters.de/wp-admin/index.php Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:61.0) Gecko/20100101 Firefox/61.0 8.44 K Apache-Zugriff

    Das versteh ich nicht. Von euch jemand?
    Wenn ich diese load-styles.php aufrufe, finde ich das:

    /**
     * Disable error reporting
     *
     * Set this to error_reporting( -1 ) for debugging
     */
    error_reporting(0);
    
    /** Set ABSPATH for execution */
    if ( ! defined( 'ABSPATH' ) ) {
    	define( 'ABSPATH', dirname( dirname( __FILE__ ) ) . '/' );
    }

    Ich habe aus der 0 eine -1 gemacht und das Backend sah normal aus, bis ich irgendetwas anklicke. Wenn ich aus der -1 wieder eine 0 mache, sieht es auch erst mal wieder normal aus, bis ich etwas anklicke.
    Dieses „etwas“ ist beliebig. Ich habe das jetzt mehrmals hintereinander mit allen möglichen Menüpunkten gemacht (Seiten, WPHealthcheck, Plugins). Es ist immer dasselbe, erst funktioniert es und mit dem nächsten Klick ist es wieder futsch.

    Noch eine Idee?

    PS: Bitte verzeiht, wenn meine Versuche und antworten länger sehr verzögert kommen. Mit Baby arbeitet es sich nicht so kontinuierlich.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Okay.

    Das heisst du änderst die Datei und damit auch die Dateirechte wahrscheinlich. Beim erneuten Aufruf scheint dein System die Dateirechte wieder „normal“ zu machen und dann bekommst du eine 500 – also kein Zugriff möglich.

    Checke unbedingt deine Dateirechte wenn du die Datei bearbeitet hast und dann, wenn es nicht mehr richtig geladen wird. Da wird sicherlich ein Unterscheid sein.

    Dann musst du nur noch herausfinden, wer da immer deine Dateirechte ändert (Plugin?, Hoster?, Cron?)

    Danke espiat!!!
    Das Problem ist endlich gelöst.
    Ich habe die load-styles wieder geändert und habe alle Plugins deaktiviert. Dann lief es gut. Also habe ich eins nach dem anderen wieder aktiviert. Das Problem hing am Healthcheck, den brauch ich ja jetzt nicht mehr. Konnte also einfach das Plugin löschen und habe jetzt wieder ein funktionierendes Backend.
    Vielen, vielen Dank!

    Halten wir fest: @espiat ist der Beste! 😀
    … und das Problem gelöst.

    Bleibt mir nicht viel mehr, als den Thread noch als „gelöst“ zu markieren.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Vielen Dank für die Blumen.

    Gern geschehen.

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Das Thema „Backend sieht sehr seltsam aus“ ist für neue Antworten geschlossen.