Support » Allgemeine Fragen » Backend zerschossen – Forbidden You don’t have permission to access

  • Gelöst naneonline

    (@naneonline)


    Hallo zusammen,

    wir haben ein Problem mit dem Backend unserer Webseite. Seit einigen Tagen ist das Backend zerschossen und wenn wir auf Punkte im Menü klicken kommt die Fehlermeldung „Forbidden – You don’t have permission to access this resource.“

    Ich habe schon per FileZilla die Plugins deaktiviert (das sollte man laut meiner Google Suche als erstes probieren), hat aber leider nichts gebracht.

    Darüber hinaus habe ich Kontakt mit dem Provider der Domain aufgenommen, die konnten mir leider auch nicht weiterhelfen.

    Zuletzt habe ich in der wp-config.php Datei den folgenden Code hinzugefügt:

    define( 'CONCATENATE_SCRIPTS', false );

    Anschließend war zwar das Layout wieder in Ordnung aber Zugriff auf die Menüpunkte habe ich immer noch nicht…

    Nachdem ich in der Datei: wp-config.php folgendes eingefügt habe

    define( ‚WP_DEBUG‘, true );
    define( ‚WP_DEBUG_DISPLAY‘, false);
    define( ‚WP_DEBUG_LOG‘, true );

    wird mir nun folgender Hinweis oben im Dashboard angezeigt:

    Notice: Array to string conversion in /mnt/web205/c2/43/51429843/htdocs/WordPress_01/wp-includes/pluggable.php on line 2292

    Ich bin leider kein IT-ler also habt bitte Geduld mit mir wenn ich etwas nicht sofort verstehe 🙂

    Liebe Grüße

    Nane

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten, 2 Wochen von naneonline.
Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hallo,
    hast du dann auch mal den Browsercache geleert und/oder einen anderen Browser zum Testen genutzt und/oder die Website im Inkognito-Modus z. B. von Chrome getestet? (bei Chrome oben die drei senkrechten Punkte und dann „Neues Inkognito-Fenster“) und auch mal die Cookies löschen.

    Vielleicht ist das ein Problem mit dem Cache des Browsers. Ggfs. auch mal den Browsercache löschen.

    Schau auch mal bitte im Backend in die developer console (Aufruf mit F12), ob da irgendwelche Fehler gemeldet werden.

    Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann
    weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter naneonline

    (@naneonline)

    Hallo Hans-Gerd,

    danke für die schnelle Antwort.

    Den Cache habe ich jetzt schon einige Male geleert. Das bringt leider nichts..

    Unterschiedliche Browser habe ich auch schon probiert.. und jetzt gerade den Icognito Modus… leider auch nichts…

    In der Developer Console kommt die Fehlermeldung

    „Failed to load resource: the server responded with a status of 403 ()“

    Ich glaube aber bevor ich den code in der cofig Datei eingefügt habe standen da ganz viele verschiedene Fehlermeldungen..

    Werkzeuge darf ich leider nicht öffnen.. wieder die Fehlermeldung „forbidden…)

    LG

    Nane

    Hallo,
    ein 403-Error kann folgende Ursachen haben:

    • Das der Domain zugewiesene Web-Stammverzeichnis ist leer oder es gibt keine index.php oder index.html und da eine Ausgabe des Verzeichnisinhalts aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt ist, wird die Fehlermeldung ausgegeben, dass die Benutzerrechte zur Anzeige nicht ausreichen (403)
    • Der Webbrowser soll Dateien anzeigen, bei denen die Dateirechte falsch gesetzt sind. Verzeichnisse sollten auf 755, Dateien auf 644 gesetzt werden und dem Benutzer zugewiesen sein, der PHP ausführen kann.

    Wenn dir das nicht weiter hilft, sprich bitte mal den Support deine Webhosters.

    So behebst Du einen 403-Forbidden-Fehler auf Deiner WordPress-Seite:
    https://kinsta.com/de/blog/403-forbidden-fehler/

    How to Fix the 403 Forbidden Error in WordPress:
    https://www.wpbeginner.com/wp-tutorials/how-to-fix-the-403-forbidden-error-in-wordpress/

    Der 403 könnte auch vom Wordfence-Plugin (wenn das Plugin installiert ist) verursacht werden. Wenn die Schritte aus der Anleitung kinsta nicht helfen, empfehle ich Schritte 1 & 2 von https://www.webtimiser.de/wordfence-deinstallieren/ auszuprobieren.

    Vorher bitte auf jeden Fall eine Sicherung erstellen.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten, 2 Wochen von Hans-Gerd Gerhards. Grund: Ergänzung
    Thread-Starter naneonline

    (@naneonline)

    Hallo Hans-Gerd,

    vielen Dank!! Der erste Link von dir hat tatschlich die Lösung gebracht.

    Irgendetwas hatte sich in der htacces Datei aufgehangen oder so.. Ich hab diese jetzt über FileZilla gelöscht und WordPress dazu gebracht die neu zu erstellen jetzt läuft wieder alles 🙂

    Schönes Wochenende und liebe Grüße

    Nane

    Hallo Nane,
    super – freut uns. Danke für die Rückmeldung und “Gelöst”-Markieren. 👍

    Auch ein schönes Wochenende und viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)