Support » Allgemeine Fragen » Backup von Seite

  • eine Unterseite von mir wurde gehackt. Auf Anraten von Ionos habe ich diese Seite gelöscht, um sie neu mit WP 5.8.3 neu zu erstellen. Nun habe ich aber gesehen, daß ich auf meinem lokalen Rechner die Seite gespeichert habe.
    Kann ich damit meine Seite oder vielleicht auch nur die betroffene Unterseite aktualisieren oder kopieren. Leider weiß ich nicht wie und brauchte Hilfe.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Wenn du selber kein Backup gemacht hast, solltest du beim Support des Webhosters nochmal nachfragen, ob die nicht ein Backup wiederherstellen können.

    Du kannst auch eine lokale WordPress-Installation auf einen Webserver übertragen:

    1. Du kopierst alle WordPress-Dateien und Unterverzeichnisse per FTP auf den Webserver
    2. Du exportierst per phpMyAdmin die lokale MySQL-Datenbank und importierst sie über das Datenbankverwaltungsmenü des Webhosters in eine leere oder neue Datenbank. Die Zugangsdaten zur MySQL-Datenbank bei ionos musst du dir notieren um sie …
    3. … in der wp-config.php statt der bisherigen Zugangsdaten zu übernehmen. (Änderungen in der wp-config.php solltest du mit einem geeigneten Code-Editor (oder dem Online-Editor https://vscode.dev/) vornehmen, damit auch in der richtigen Zeichenkodierung gespeichert wird. Windows Notepad bereitet da öfters Probleme.)
    4. Über die Datenbankverwaltung des Webhosters gehst du in die Datenbank-Tabelle wp_options und änderst die URL in den Feldern siteurl und (ggf. etwas in der Tabelle blättern) home.
    5. Du solltest dich nun über https://example.com/wp-login.php (natürlich mit deiner Domain) im Backend anmelden können. Bitte installiere nun das Plugin Better Search Replace und ersetze in allen Tabellen (alle auswählen!) die lokale URL mit der URL deiner Website. Das sollte es gewesen sein.
    Thread-Starter Schnuddi

    (@schnuddi)

    Danke für deine Hilfe, aber ich habe vergessen zu schreiben, daß ich Laie bin.
    Aber ab Punkt 2 bin ich überfordert.

    Dann dürfte dies für dich das Beste sein:

    Wenn du selber kein Backup gemacht hast, solltest du beim Support des Webhosters nochmal nachfragen, ob die nicht ein Backup wiederherstellen können

    Wenn du dich mit der Anleitung überfordert fühlst, solltest du dir Hilfe holen. Vielleicht gibt es in der Nachbarschaft oder dem Bekanntenkreis jemand, der sich besser auskennt. Oder du suchst per Suchmaschine nach einem Dienstleister, der das mit dir z.B. per Zoom einzeln durchgeht.

    Wie @bscu geschrieben hat wäre die einfachste Lösung, den Webhoster um Wiederherstellung eines Backup zu bitten. Ein Dienstleister kann in vielen Fällen auch eine gehackte Website wiederherstellen. Eine gelöschte Website bekommt aber (ohne Backups) auch ein Dienstleister nicht wieder hin.

    Thread-Starter Schnuddi

    (@schnuddi)

    Ich hab die Daten von Ionos wiederherstellen lassen. Allerdings ging das nur bis 16.1.22 UNd da war der Hack schon drin. Ich bin also wieder am Anfang der geschichte.
    Ich könnte die Seite löschen und neu erstellen. Ist es damit aber getan?
    Ich hab die Seite erst mal deaktiviert.

    Kennt Jemand Einen, der das für mich machen kann? Und wie hoch wären etwa die Kosten?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monaten, 1 Woche von Schnuddi.

    Evtl. findest du entsprechende Kontakte in der Facebook-Gruppe WordPress Sicherheit – Hackerangriffe, Sicherheitslücken, etc..
    Bezüglich der Kosten wird dir dort sicher jemand etwas sagen können.

    Gute Frage: kennt hier jemand Leute, die sich mit WordPress auskennen? 🤣

    Allerdings ist das Supportforum keine Job-Börse und entsprechende Anfragen möchten wir hier nicht behandeln.

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Backup von Seite“ ist für neue Antworten geschlossen.