Support » Installation » Basisgalerie anlegen nicht möglich

  • Gelöst tierkunst

    (@tierkunst)


    Der Link zu der Seite ist noch nicht öffentlich, meine offizielle Seite ist http://www.tierkunst.com
    Ich habe das Theme „Ashe“ und richte es auch per Elementor ein.
    Nun möchte ich auch Galerien mit Tierportraitbildern haben, ich habe schon eine Fotogalerie eingerichtet im NextGEN Gallery, also alle Bilder hochgeladen bzw. erstmal die Hälfte, auf der Seite in der bearbeitung kann ich es auch anwählen, aber es wird nicht angezeigt…. 🙁
    Weiss jemand was ich meine?
    danke, gruß
    Beate

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Puh, ist das nicht ein bisschen viel auf einmal? Ein Multipurpose-Theme, ein mächtiger PageBuilder und dann noch oben drauf eine proprietäre Medienverwaltung durch das Galerie-Plugin?

    Bei Fragen zu deinem gekauften Plugin können wir dir nicht weiterhelfen, weil es uns nicht zur Verfügung steht. „auf der Seite in der bearbeitung kann ich es auch anwählen“ lässt sich ein bisschen schwer nachvollziehen. Wenn du uns etwas konkreter sagst, auf welcher öffentlich zugänglichen Webseite du eine Galerie eingefügt hast, könnten wir uns das zumindest mal anschauen.

    Ich nutze Elementor aus verschiedenen Gründen nicht und kann dazu auch nur eingeschränkt weiterhelfen. „Ich habe das Theme „Ashe“ und richte es auch per Elementor ein.“ sagt allerdings auch wenig bis gar nichts über die verwendeten Elementor-Widgets aus. Vielleicht probierst du es sonst mal in der Facebook-Gruppe Elementor Deutsch?

    Hey, danke 🙂 warum viel auf einmal 🙂 ich habe Erfahrung im Programmieren, meine bisherige Seite habe ich über GoLive programmiert.
    Nein, es gibt keine offizielle Seite wo das ist, da ich sie ja noch nicht online gestellt habe – solange ist die alte Seite online.
    Danke, ich frage in der FB Gruppe nach.
    gruß, Beate

    warum viel auf einmal

    Jede Einstellung, die du vornimmst, wird in der Datenbank gespeichert. Und jedesmal, wenn jemand eine deiner Webseiten aufruft, müssen alle gespeicherten Informationen aus der Datenbank abgerufen und daraus die Webseiten zusammengestellt werden. Je mehr abgerufen und aufbereitet werden muss, um so langsamer lädt die Webseite. Das lässt sich zwar mit Cache-Plugins ein wenig abfangen, aber du bekommst nie die Performance hin, die du mit einem einfachen Theme (einfach im Sinne von weniger Einstellungsoptionen) und weniger Plugins erreichst.

    Elementor bietet unglaublich viele Möglichkeiten (mir persönlich ist das häufig zu viel an Möglichkeiten), aber im Gegenzug bekommst du ein sehr komplexes HTML, was auch nicht gerade die Performance verbessert.

    Mit Nextgen Gallery hast du dann noch eine proprietäre Medienverwaltung. Willst du dich irgendwann einmal von diesem Plugin trennen, musst du die Bilder neu hochladen und neu einbinden.

    Aber was weiß ich schon … Du kennst dich aus, hast in GoLive programmiert. Dann solltest du dir über meine Bedenken nicht zuviel Gedanken machen. 🙂

    Danke, ich frage in der FB Gruppe nach.

    Prima. Ich markiere den Thread hier als „gelöst“ und wenn noch Fragen auftauchen, meldest du dich bitte wieder.

    Danke.
    Aber warum so sarkastisch??
    Ich brauche nun mal eine komplexe und professionelle Website – ist ja mein Beruf und kein Hobby was ich mache.
    gibt es denn ein anderes wordpress plugin für FotoGalerien?

    Gerade wenn du die Website beruflich nutzen möchtest, solltest du auf eine gute Performance achten.

    WordPress hat einen eigenen Block-Editor, mit dem du ein ansprechendes Layout auch ohne zusätzliche Plugins umsetzen kannst. Wer mag, kann eines der Plugins nutzen, die zusätzliche Galerie-Blöcke anbieten – ohne proprietäre Medienverwaltung.

    Bego: Sind alle Galerie Plugins eine

    proprietäre Medienverwaltung

    ? Oder nur NextGEN Gallery?

    Was wenn man mit den nativen Galeriefunktionen nicht zufrieden ist, noch dazu weil man evtl. ein Gutenberg Muffel (wie ich) ist?

    Weil so manche Galerie Plugins bieten ja Import von ähnlichen Plugins an, also ist das sich von einem Plugin trennen nicht zwangsläufig mit neuem Hochladen/Einbinden verbunden.

    Hallo,

    Ich brauche nun mal eine komplexe und professionelle Website – ist ja mein Beruf und kein Hobby was ich mache.

    du wirst es nicht glauben, aber auch wir wollen schicke und schnelle Webseiten erstellen 😉
    Wenn dir der Block-Editor nicht ausreicht, dann gibt es zusätzlich noch interessante Plugins mit zusätzlichen Blöcken, z. B.
    https://wordpress.org/plugins/stackable-ultimate-gutenberg-blocks/
    https://wordpress.org/plugins/gutentor/

    BTW: das Menü ist bei active bzw. hover kaum lesbar. Da würde ich hinsichtlich Accessibility was dran tun.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Danke für die Tips! Gutentor hab ich schon mal gehört aber konnte noch nichts damit anfangen…
    lg, Beate

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)