Support » Themes » „Bearbeiten“-Feld fehlt trotz erfolgter Authentifizierung

  • Gelöst caiusjuliuscaesar

    (@caiusjuliuscaesar)


    Halo,
    wie der Titel es sagt, fehlt bei mir das „Bearbeiten“-Feld trotz erfolgter Authentifizierung bei den einzelnen Beiträgen, sowohl in der Übersicht als auch beim Einzelbeitrag.
    Wie bekomme ich das Feld zum Bearbeiten wieder zurück?
    Gruß und danke CJC

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    „… und wie alt ist der Kapitän?“

    So ähnlich enden doch Fragen, die man nicht beantworten kann, weil wesentliche Informationen fehlen? (Nennt sich Kapitänssyndrom.)

    In unserem angehefteten Beitrag

    Bevor du ein neues Thema (Thread) erstellst

    haben wir beschrieben, welche Informationen wir benötigen, um dir bei einem Problem zu helfen. Dazu gehört die URL deiner Website und der Website-Bericht, der uns mit wichtigen Eckdaten zu deiner Website versorgt. Du kannst den Website-Bericht ganz bequem per Button kopieren und hier in einer Antwort einfügen. Du findest den Button unter WerkzeugeWebsite-Zustand im Tab „Bericht“. Warte bitte mit dem Klick auf den Button, bis die Zustandsanzeige abgeschlossen ist.

    Thread-Ersteller caiusjuliuscaesar

    (@caiusjuliuscaesar)

    Danke für die Info.

    URL ist nur intern. 192.168.0.100

    Website-Bericht:

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.9
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: undefined
    https_status: false
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 0
    default_comment_status: closed
    environment_type: production
    user_count: 37
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /var/www/html
    wordpress_size: 72,67 MB (76195665 bytes)
    uploads_path: /var/www/html/wp-content/uploads
    uploads_size: 165,73 GB (177952342617 bytes)
    themes_path: /var/www/html/wp-content/themes
    themes_size: 8,45 MB (8857066 bytes)
    plugins_path: /var/www/html/wp-content/plugins
    plugins_size: 35,73 MB (37465406 bytes)
    database_size: 215,72 MB (226194135 bytes)
    total_size: 166,06 GB (178301054889 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Twenty Twenty-Two (twentytwentytwo)
    version: 1.0
    author: WordPress-Team
    author_website: https://de.wordpress.org/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, post-thumbnails, responsive-embeds, editor-styles, html5, automatic-feed-links, block-templates, widgets-block-editor, wp-block-styles, editor-style
    theme_path: /var/www/html/wp-content/themes/twentytwentytwo
    auto_update: Deaktiviert
    
    ### wp-themes-inactive (2) ###
    
    Twenty Sixteen: version: 2.6, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twenty-One: version: 1.5, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-plugins-active (8) ###
    
    Annual Archive: version: 1.5.5, author: Twinpictures, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Collapsed Archives: version: 1.6, author: Matthew Petroff, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    footnotes: version: 2.7.3, author: Mark Cheret, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    NextGEN Gallery: version: 3.23, author: Imagely, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    OSM: version: 5.9.4, author: MiKa, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Simple Yearly Archive: version: 2.1.7, author: Oliver Schlöbe, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WP-Optimize - Clean, Compress, Cache: version: 3.2.2, author: David Anderson, Ruhani Rabin, Team Updraft, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    wp-Typography: version: 5.8.1, author: Peter Putzer, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-plugins-inactive (1) ###
    
    WP Bulk Delete: version: 1.2.2, author: Xylus Themes, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1691
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.11-60 Q16 x86_64 2021-01-25 https://imagemagick.org
    imagick_version: 3.4.4
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 10G
    upload_max_filesize: 10G
    max_effective_size: 10 GB
    max_file_uploads: 20
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 122 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 1073741824
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 768
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 512 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 256 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 1
    imagemagick_file_formats: 3FR, 3G2, 3GP, AAI, AI, APNG, ART, ARW, AVI, AVIF, AVS, BGR, BGRA, BGRO, BIE, BMP, BMP2, BMP3, BRF, CAL, CALS, CANVAS, CAPTION, CIN, CIP, CLIP, CMYK, CMYKA, CR2, CR3, CRW, CUR, CUT, DATA, DCM, DCR, DCX, DDS, DFONT, DJVU, DNG, DOT, DPX, DXT1, DXT5, EPDF, EPI, EPS, EPS2, EPS3, EPSF, EPSI, EPT, EPT2, EPT3, ERF, EXR, FAX, FILE, FITS, FRACTAL, FTP, FTS, G3, G4, GIF, GIF87, GRADIENT, GRAY, GRAYA, GROUP4, GV, H, HALD, HDR, HEIC, HISTOGRAM, HRZ, HTM, HTML, HTTP, HTTPS, ICB, ICO, ICON, IIQ, INFO, INLINE, IPL, ISOBRL, ISOBRL6, J2C, J2K, JBG, JBIG, JNG, JNX, JP2, JPC, JPE, JPEG, JPG, JPM, JPS, JPT, JSON, K25, KDC, LABEL, M2V, M4V, MAC, MAGICK, MAP, MASK, MAT, MATTE, MEF, MIFF, MKV, MNG, MONO, MOV, MP4, MPC, MPG, MRW, MSL, MSVG, MTV, MVG, NEF, NRW, NULL, ORF, OTB, OTF, PAL, PALM, PAM, PANGO, PATTERN, PBM, PCD, PCDS, PCL, PCT, PCX, PDB, PDF, PDFA, PEF, PES, PFA, PFB, PFM, PGM, PGX, PICON, PICT, PIX, PJPEG, PLASMA, PNG, PNG00, PNG24, PNG32, PNG48, PNG64, PNG8, PNM, POCKETMOD, PPM, PREVIEW, PS, PS2, PS3, PSB, PSD, PTIF, PWP, RADIAL-GRADIENT, RAF, RAS, RAW, RGB, RGBA, RGBO, RGF, RLA, RLE, RMF, RW2, SCR, SCT, SFW, SGI, SHTML, SIX, SIXEL, SPARSE-COLOR, SR2, SRF, STEGANO, SUN, SVG, SVGZ, TEXT, TGA, THUMBNAIL, TIFF, TIFF64, TILE, TIM, TTC, TTF, TXT, UBRL, UBRL6, UIL, UYVY, VDA, VICAR, VID, VIDEO, VIFF, VIPS, VST, WBMP, WEBM, WEBP, WMF, WMV, WMZ, WPG, X, X3F, XBM, XC, XCF, XPM, XPS, XV, XWD, YCbCr, YCbCrA, YUV
    gd_version: 2.3.0
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: 9.54.0
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 5.13.0-28-generic x86_64
    httpd_software: nginx/1.18.0
    php_version: 8.0.8 64bit
    php_sapi: fpm-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: 3600
    memory_limit: 1024M
    max_input_time: 60
    upload_max_filesize: 10G
    php_post_max_size: 10G
    curl_version: 7.74.0 OpenSSL/1.1.1l
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 8.0.28-0ubuntu0.21.10.3
    client_version: mysqlnd 8.0.8
    max_allowed_packet: 67108864
    max_connections: 151
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /var/www/html/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /var/www/html/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 1024M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    
    

    Hast du schon mal alle Plugins deaktiviert und dann geschaut, ob das Problem behoben ist?

    Michi91

    (@michi91)

    Mit Übersicht meinst du die Ansicht im wp-admin Bereich oder im Frontend (also auf der Seite selbst) ?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich gehe davon aus, dass mit „Bearbeiten“-Feld … bei den einzelnen Beiträgen, sowohl in der Übersicht als auch beim Einzelbeitrag der im Frontend am Ende des Beitrags angezeigte Link gemeint ist, der dich direkt zum Editor führt?

    Dazu fehlt (im Moment?) ein Block, den du beim Full Site Editing des Themes einfügen könntest. Ein normaler Link reicht nicht, weil du den dann auch angezeigt bekommst, wenn du gar nicht als Benutzer angemeldet bist.

    Als Workaround würde ich den Link „Beitrag bearbeiten“ in der Admin-Leiste verwenden.

    Thread-Ersteller caiusjuliuscaesar

    (@caiusjuliuscaesar)

    Mit Übersicht meine ich die Startseite, die alle Beiträge anzeigt.

    Mit Übersicht meine ich die Startseite, die alle Beiträge anzeigt.

    Damit ist die Frage leider nicht beantwortet: Im Dashboard oder im Frontend?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Meine Antwort wurde auch ignoriert … ¯\_(ツ)_/¯

    Dann wünsche ich noch viel Erfolg und klinke mich hier aus.

    Thread-Ersteller caiusjuliuscaesar

    (@caiusjuliuscaesar)

    Vermutlich wäre die richtige Antwort: „Im Frontend“ gewesen.
    Vom Dashbord „alle Beiträge“ usw. kann ich alles bearbeiteten.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Mit meiner Antwort, wieso der Link im Frontend nicht angezeigt wird, kannst du immer noch nichts anfangen?

    Thread-Ersteller caiusjuliuscaesar

    (@caiusjuliuscaesar)

    Dazu fehlt (im Moment?) ein Block, den du beim Full Site Editing des Themes einfügen könntest. Ein normaler Link reicht nicht, weil du den dann auch angezeigt bekommst, wenn du gar nicht als Benutzer angemeldet bist.

    Full Site Editing? Vermutlich /Templates/Editor/Startseite/usw/usw/bis nach dem Beitrag/?
    ein Block? Welcher Art? Mit Shortcode? Link? Typ?

    ein Block? Welcher Art? Mit Shortcode? Link? Typ?

    … so kommen wir hier nicht weiter.
    Wenn wir deine Frage beantworten sollen, dann musst du das auch entsprechend genau erläutern.
    Daher: Poste bitte einen Screenshot und erläutere möglichst genau, was dir wo fehlt.
    Wie kann man hier Bilder in einen Forenbeitrag einfügen?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    @caiusjuliuscaesar

    Was ist denn unverständlich?

    WordPress 5.9 führt ein neues Feature „Full Site Editing“ ein, das noch nicht ausgereift ist und deshalb im Backend als „Beta“ gekennzeichnet wird.

    Damit das neue Feature getestet werden kann, wird mit TwentyTwenty One ein neues Standard-Theme angeboten, das (ausschließlich) per Full Site Editing angepasst werden kann.

    Um einen Link „Bearbeiten“ im Frontend auszugeben, muss er im Theme-Layout als Block eingefügt worden sein. Es gibt aber bisher keinen Block für den Block-Editor, der nur angemeldeten Webseitenbesuchern mit entsprechender Benutzerrolle einen direkten Link zum Bearbeiten der Webseite anbietet. Kein Block, keine Anzeige im Frontend. Einen Block, den es (noch?) nicht gibt, kannst du auch nicht einfügen – egal in welchem Template du dich befindest.

    Thread-Ersteller caiusjuliuscaesar

    (@caiusjuliuscaesar)

    Aha, das gibt’s also noch nicht. Erstaunlich. Gut… Dann warte ich mal…
    Grüße und danke für die Geduld,
    CJC

    Kannst du das Thema dann bitte als gelöst markieren, wenn das Problem damit zunächst mal für dich behoben ist:
    Gelöst
    Die Option findest du rechts in der Sidebar. Danke.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)