Support » Allgemeine Fragen » Beiträge automatisch nach z.B. 4 Wochen archivieren

  • Gelöst stebisch

    (@stebisch)


    Hallo ins Forum,

    ich habe bereits reichlich recherchiert, aber leider keine hilfreiche Information gefunden. Ich benötige ein bestimmtes Verfahren, wie ich es z.B. vom TYPO3 Newssystem kenne.

    Beiträge sollen automatisch nach einer bestimmten Zeit (z.B. 4 Wochen), die global eingestellt werden kann, in ein Archiv verschoben werden. Sie fallen somit aus der Liste der angezeigten Blogbeiträge raus. Für jeden Artikel soll bei Bedarf diese Frist auch geändert werden können, so dass einzelne ausgewählte Beiträge länger als 4 Wochen sichtbar bleiben können.

    Das Archiv selbst soll strukturell gestaltbar sein, z.B. nach Jahren, Jahren und Monaten, Jahren-Monaten-Kategorien.

    Das Archiv soll über ein Menüpunkt, aber auch von den Blogseiten aus, aufrufbar sein.

    Ich bin neu in WordPress und kenne das System noch nicht so gut, daher meine Frage : Ist so ein Verfahren mit Boardmitteln realisierbar oder benötige ich Plugins?

    Vielen Dank für ein ein paar Infos und Ideen zu dem Thema.

    Viele Grüße
    Stefanie

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • WordPress archiviert automatisch jeden Beitrag, den du schreibst in einer Reihe von Archiven: Datums-Archive („Alle Beiträge aus 2019“, „Beiträge vom November 2020“), Kategorie- und Schlagwort-Archive („Nur Beiträge aus der Kategorie Reise“, nur Beiträge mit Schlagwort ‚musst-du-gesehen-haben‘), Autoren-Archive („Nur Beiträge von Autorin Stefanie“). Um diese Archive abzurufen, musst du nichts zusätzlich machen, allerdings gibt es dann noch keinen Link zu diesen Archiven. Den kannst du aber in einem eigenen Menü hinzufügen, wie du magst.

    Allerdings hat WordPress von Hause aus keine Einstellungsmöglichkeit, um zum Beispiel in der Beitragsübersicht nur die Beiträge der letzten Woche, des letzten Monats usw. anzuzeigen. Hier musst du mit einer Funktion nachhelfen, die du entweder in der functions.php deines Child-Themes (!) anhängst oder mit dem Plugin Code Snippets hinzufügen kannst. Hier ein Beispiel, um nur noch oben gehaltene Beiträge und Beiträge der letzten Woche zu sehen:

    function pix_only_last_week( $query ) {
    
      if ( is_admin() || ! $query->is_main_query() ) {
        return;
      }
      $query->set( 'date_query', array(
          array(
            'after' => '1 week ago'
          )
        ) );
    	
      return $query;
    }
    add_action( 'pre_get_posts', 'pix_only_last_week' );

    Statt '1 week ago' kannst du auch andere Datumsangaben machen, also z.B. '2 months ago' oder '42 days ago'.

    Thread-Starter stebisch

    (@stebisch)

    Hallo,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich verstehe deine Idee und ich als Admin könnte das auch so handhaben. Letzendlich arbeiten aber einige „Redakteure“ an der Page und die sollen möglichst wenig Aufwand haben, bzw. sollen lediglich die Beiträge schreiben. Mit dem Thema Links im Menü einbauen sollten sie möglichst nicht in Berührung kommen.

    Aber Danke für die Idee.
    LG, Stefanie

    Das sind ja auch keine Aufgaben für Redakteure. Das macht der Admin einmalig bei der Einrichtung der Website.

    Thread-Starter stebisch

    (@stebisch)

    Hi nochmal,

    hmmmm…. ich überlege….

    Beispiel: Jeder Beitrag hat eine „Laufzeit“ von 4 Wochen. Dann verschwindet er aus der „normalen“ Blogansicht (mit deinem o.g. Code) und ist nur noch über z.B. Archiv aufrufbar. Dar Archiv ist letzendlich auch nur eine Blogansicht auf der alle Beiträge stehen, die ab Tagesdatum gerechnet älter als 4 Wochen sind. Dieses Archiv binde ich ich die Navigation ein…

    Liege ich damit halbwegs richtig?

    THX für die Hilfe
    Stefanie

    Mit dem Code werden in der Beitragsübersicht automatisch nur Beiträge angezeigt, die nicht älter als der gewählte Zeitraum sind. Die Archive zeigen hingegen alle Beiträge an, nur eben nach bestimmten Merkmalen sortiert (siehe Beschreibung oben).

    Um gezielt eine Auswahl an Blogbeiträgen zusammenzufassen kannst du Kategorien verwenden und dem Menü eine Kategorie als Eintrag hinzufügen. Kategorie muss dabei nicht „Vorspeisen“, „Hauptspeisen“, „Suppen“ usw. sein, sondern kann auch „aktuell“ oder „wichtig“ sein, um eine bestimmte Vorspeise, zwei bestimmte Hauptgerichte und vier besonders leckere Suppen auf einer Seite zusammenzufassen.

    Es gibt auch Plugins, die Beiträge nach einer vorgegebenen Zeit löschen (oder auf Entwurf setzen), aber das willst du so wie ich dich verstanden habe ja nicht. Diese Beiträge würden dann gar nicht mehr auftauchen, (mit Verzögerung) auch nicht in Suchmaschinen.

    Thread-Starter stebisch

    (@stebisch)

    Vielen Dank für deine Anregungen, ich werden nun einfach mal mit den Infos hier testen, ob ich das Gewünschte erreichen kann.

    Viele Grüße
    Stefanie

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Beiträge automatisch nach z.B. 4 Wochen archivieren“ ist für neue Antworten geschlossen.