Support » Allgemeine Fragen » Beiträge werden plötzlich nicht mehr indexiert

  • Gelöst gesundegeschenke

    (@gesundegeschenke)


    Ich habe etwa 40 Beiträge auf meiner Webseite. Nach dem Veröffentlichen gehe ich direkt zur Google Search Console und beantrage die Indexierung. In der Regel ist das am nächsten Tag geschehen und der Beitrag bei Google zu finden.

    Jetzt wurden die letzten 3 Beiträge gar nicht mehr indexiert, die 2 davor fälschlicherweise nur unter der Kategorie.

    Fehlermeldung bei Google Search Console:
    „Gefunden – zurzeit nicht indexiert“

    In der sitemap sind sie.

    Ich habe nichts verändert.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Nach dem Veröffentlichen gehe ich direkt zur Google Search Console und beantrage die Indexierung.

    Google ist kein Amt und du kannst nichts „beantragen“, höchstens in der Search Console eine neue Sitemap einreichen und hoffen, dass Google die Website neu indexiert.

    Wie auch immer – wir bieten dir hier gerne Anwendungssupport zu WordPress. Bei Fragen zu Google solltest du dich an Google oder ein SEO-Forum wenden.

    Thread-Starter gesundegeschenke

    (@gesundegeschenke)

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich hatte gehofft, es gibt bei WordPress eine Einstellung, die den Fehler beheben könnte. Oder auch ein Plugin zur Unterstützung, um einen fehlerfreien bzw. wertvollen Beitrag zu entwerfen, schließlich sind wir alle auf Google angewiesen?

    Wieso denn Fehler?

    Bei populären Newsportalen indexiert Google die Website mehrmals täglich. Da deine Website wahrscheinlich aber (noch) nicht täglich tausende Besucher hat, lässt sich Google (oder jede andere Suchmaschine) Zeit mit der Indexierung. Neue Beiträge werden indexiert, nur eben nicht sofort.
    Im Plugin-Verzeichnis findest du unter dem Suchbegriff „SEO“ einige Plugins, um Inhalte suchmaschinengerecht(er) aufzubereiten und die Übertragung neue Inhalte in Form einer Sitemap zu automatisieren. Es reicht aber nicht, die Plugins zu installieren – du musst sie auch einrichten und dann für jede Seite/jeden Beitrag zusätzliche Angaben wie z.B. eine Suchmaschinen-Beschreibung angeben.

    Oder auch ein Plugin zur Unterstützung, um einen fehlerfreien bzw. wertvollen Beitrag zu entwerfen

    sowas wie Künstliche Intelligenz? 😀

    Nein, im Ernst – woran soll ein Plugin ausmachen, was aus deiner Sicht (oder aus Sicht einer Suchmaschine?) ein „fehlerfreier bzw. wertvoller Beitrag“ ist?
    Tatsächlich analysieren Plugin wie Yoast SEO die Textlänge und geben Tipps, wenn ein Beitrag für Suchmaschinen nicht optimal ist. Aber selbst Google schreibt, dass die wichtigste Regel ist, interessante Inhalte für Menschen zu veröffentlichen. Ich würde sogar soweit gehen, dass interessante Inhalte völlig ohne SEO-Plugins auskommen und Google sie gerne mit hohem Ranking ausgibt, wenn es sich um individuelle Inhalte mit hohem Nutzwert handelt.

    … schließlich sind wir alle auf Google angewiesen

    … und dann brauchen wir täglich Luft zum Atmen, Wasser zum Trinken, usw. – trotzdem machen wir jetzt hier keinen Food-Blog auf. 😉

    Thread-Starter gesundegeschenke

    (@gesundegeschenke)

    Danke für das Match 😉
    Ich versuche da jetzt mal was rauszuholen.

    Thread-Starter gesundegeschenke

    (@gesundegeschenke)

    Ergebnis für alle, die das gleiche Problem haben:
    AMP Plugin deaktivieren!!!
    Seitdem funktioniert die Indexierung wieder über Nacht, wie vorher auch.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Scheint sowieso eine gute Idee zu sein, nachdem Brave und DuckDuckGo bereits AMP umgehen.

    Dann markiere ich den Thread mal als „gelöst“. 🙂

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Beiträge werden plötzlich nicht mehr indexiert“ ist für neue Antworten geschlossen.