Support » Allgemeine Fragen » Berechtigung des Nutzers über MyPHPAdmin ändern

  • Gelöst emiklei

    (@emiklei)


    Guten Tag,

    mir wurde eine Webseite bei WordPress erstellt. Nun möchte ich zu einem anderen Server umziehen und ein Plugin wie Duplikator oder Migration Tool installieren.

    Leider fehlt mir für die Installation von Plugins die Berechtigung. Kann ich die Berechtigung über PHPMyAdmin oder anders anpassen? (Ich habe komplette Zugriff auf die Datenbank und den Server.)

    Vielen Dank für Unterstützung!

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    … mir wurde eine Webseite bei WordPress erstellt.

    Hier kommen wir schon zur spannenden Frage:
    Bei oder mit WordPress?

    WordPress.com ist die Website für ein Webhosting, bei dem die Software WordPress verwendet wird. Da es sich um ein Managed WordPress-Hosting handelt, der Webhoster also WordPress für dich verwaltet und immer auf dem neuesten Stand hält, sind bei den einfacheren Tarifen keine Installation eigener Software erlaubt. Du kannst nur die Themes installieren, die dir (teilweise kostenpflichtig) angeboten werden und auf die Funktionalität zurückgreifen, die vorhanden ist. „ein Plugin wie Duplikator oder Migration Tool installieren“ geht dann nicht.

    Wenn du mit einem anderen Webhoster einen Hosting-Vertrag abschließt und dort WordPress installierst (oder installieren lässt), bist du wesentlich flexibler, musst dich aber auch selber um die Wartung kümmern. (Es sei denn, dein Webhoster bietet ebenfalls ein „Managed WordPress-Hosting“ an, dann gilt das gleiche wie bei WordPress.com.

    Wenn du, wie ich fast annehme, bisher eine Website bei WordPress.com hast, kannst du die Inhalte über das Menü Werkzeuge exportieren und dann in eine neue, selbstgehostete WordPress-Website importieren.

    Lies auch mal so ein bisschen im Forum mit: einige Webhoster wie Strato bereiten AnwenderInnen erfahrungsgemäß mehr Probleme bei der Einrichtung als andere und es gibt auch speziell auf WordPress ausgerichtete Webhoster wie wp-projects.de oder raidboxes.de

    Vielen Dank erstmal für die ausführliche Antwort!

    Die Webseite wurde MIT WordPress erstellt.

    Es sind 2 Webseiten, die auf meinem eigenen Server liegen, der mit Plesk verwaltet wird. Bei der einen Webseite habe ich volle Nutzungsmöglichkeiten, konnte auch Duplikator installieren und die Webseite auf einen anderen Server übertragen.

    Bei der zweiten Webseite gibt es die Probleme mit dem Installieren von Plugins bzw. dem Bearbeiten von Inhalten.
    Wenn ich auf „Tools“ in der linken Navigationsleiste klicke, erscheint hier im Frame nur eine weiße Seite. Daher gehe ich davon aus, dass mir in dieser Kategorie ebenfalls gänzlich die Berechtigungen fehlen.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Weiße Seiten habe nichts mit Berechtigungen zu tun, sondern sind vermutlich das Ergebnis eines Programmierfehlers. Mehr Informationen erhältst du, wenn du in der wp-config.php den Debug-Modus aktivierst, indem du die Zeile auf define( 'WP_DEBUG', true ); umstellst. Du kannst auch mal versuchen, alle Plugins zu deaktivieren, um sie als Fehlerursache auszuschließen.

    Schau auch mal, was bei der fehlerhaften Website als PHP-Version eingestellt ist und wieviel memory_limit du hast. Da das Menü Werkzeuge versperrt ist, kannst du eine Datei phpinfo.php erstellen mit Inhalt <?php phpinfo(); und dann die Informationen im Browser per https://example.com/phpinfo.php abrufen. PHP sollte mindesten 7.2 sein, beim memory_limit bist du mit 256M meistens gut aufgestellt.

    Denke auch dass Bego recht hat und es nicht an einer fehlenden Berechtigung liegt. Du kannst ja mal in der Datenbank nachschauen, welche Benutzerrolle du hast. Das geht in der wp_usermeta unter dem Eintrag wp_capabilities. Hier auch ein Eintrag wie du die Benutzerrollen in WP ändern kannst.
    Ansonsten schau ob du irgendwelche Fehlermeldungen findest, im PHP error log oder auch in der Entwicklerconsole.

    Vielen Dank für die Anleitung „Benutzerrollen in WP ändern“. Daran lags tatsächlich! 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 week, 2 days von emiklei.
Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)