Support » Themes » Beschädigte Themes „Responsiv“

  • somenko

    (@somenko)


    Hallo, ich brauche Hilfe.

    Ich bekomme die folgende *Fehlermeldung:
    Bedeutet das, dass ich das Theme komplett neu installieren muss? Ich habe das Theme aus dem Backend installiert. Ich besitze keine Download-Datei. Eigentlich wollte ich nur ein Child-Themes bereitstellen.

    *Beschädigte Themes

    Die folgenden Themes sind installiert, aber nicht vollständig.

    Name Beschreibung
    Responsiv Child Das übergeordnete Theme fehlt. Bitte installiere das übergeordnete Theme „Responsiv“, da du Child-Themes sonst nicht nutzen kannst.`

    Vielen Dank im voraus! Rüdiger

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Ich vermute mal, dass du in der style.css des Child-Themes stehen hast:
    Template: Responsiv
    Das Theme heißt aber Responsive, mit e am Ende 😉

    Hallo,
    in der Tat ist hier das Theme Responsive im Einsatz.
    Also solltest du das Theme (nennt man bei einem Child Theme auch Parent Theme) wie gewohnt installieren und aktivieren.

    Alternativ kannst du das Theme auch von der genannten Seite runterladen, auf deinem Rechner entpacken und in das evtl. vorhandene Verzeichnis hochladen.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter somenko

    (@somenko)

    Hallo & Danke für die Rückmeldungen!

    Eigentlich wollte ich nur die style.css aufräumen … Mit dem Child-Theme schien mir keine große Sache zu sein. Aber …
    Inzwischen habe ich ein Child-Theme testweise installieren können. Die Fehlermeldung ist weg. Leider wird mir bei der Live-Ansicht (ohne Aktivierung) das Design anders als auf der Livepage angezeigt. Somit möchte ich das Child-Theme lieber nicht aktivieren.

    Gibt es eine andere Lösung die style.css anzupassen bzw. aufzuräumen ohne die Gefahr zu haben, dass mit dem nächsten Theme-Update die Arbeit umsonst war?

    Beste Grüße Rüdiger

    Hallo,
    die beste Möglichkeit wäre eine (lokale) Entwicklungsumgebung, um das vorab zu testen.

    Wir empfehlen hier immer wieder mal, eine lokale Testumgebung (z.B. Local-WP, Laragon, Bitnami, …) einzurichten, um das einfach mal auszuprobieren.
    Wie das im Beispiel von Laragon für Windows funktioniert, habe ich hier beschrieben. LocalWP ist eine sehr empfehlenswerte Entwicklungsumgebung auch für andere Betriebssysteme.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten von Hans-Gerd Gerhards. Grund: Erläuterung verbessert
    Thread-Starter somenko

    (@somenko)

    Hallo Hans-Gerd,

    eine lokale Entwicklungsumgebung ist schon seit einiger Zeit am Start. Evtl. stehe ich auf der Leitung. Wie gesagt: Ich möchte die style.css aufräumen und der Livepage zur Verfügung stellen. Beim nächsten Update wären meine Änderungen futsch. Ausser Child-Theme habe ich noch keine andere Lösung gefunden. Gut ich könnte nach einem Update die Lokale style.css wieder drüberspielen.

    Gruß Rüdiger

    Ich möchte die style.css aufräumen

    Warum?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ergänzend ein kurzer Hinweis: nimmst du für ein Theme Einstellungen im Customizer vor, wechselst dann aber in ein Child Theme, werden die Einstellungen nicht übernommen. Du kannst aber ein Plugin für den Ex-/Import der Customizer-Einstellungen verwenden: zum Parent Theme wechseln, Einstellungen exportieren, zum Child Theme wechseln, importieren.

    Das Child Theme muss außerdem in der ´functions.php´ eine Funktion haben, mit der das Child Theme des Parent Theme importiert wird.

    Thread-Starter somenko

    (@somenko)

    Hallo & Danke für die Rückmeldungen. Ich bin einer Lösung für mein Anliegen auf der Spur … Eine ähnliche Anfrage wurde hier im Forum einmal beantwortet. Leider hatte ich bei der ForumSuche diesen Beitrag nicht gefunden. Hier der Beitrag:
    https://de.wordpress.org/support/topic/neuling-hat-verstaendnis-probleme-mit-child-theme/

    Zum Thema style.css aufräumen „warum“: validator.w3.org zeigt einiges an Fehlern an.

    Gruß
    Rüdiger

    Hallo,

    Du kannst aber ein Plugin für den Ex-/Import der Customizer-Einstellungen verwenden

    Bego meint vermutlich das Plugin Customizer Export/Import, das wir in der Tat bei Projekten mit klassischen Themes fast immer installiert haben.
    Da werden auch die CSS-Regeln unter Design > Customizer > Zusätzliches CSS gesichert.
    Zusätzlich sichere ich natürlich auch das Child Theme selbst (das wirst du aber sicher auch machen).

    Ich möchte die style.css aufräumen und der Livepage zur Verfügung stellen. Beim nächsten Update wären meine Änderungen futsch.

    Das verstehe ich leider nicht: Bei Aktualisierungen des Parent Themes habe ich noch nicht erlebt, dass die die Änderungen komplett „futsch“ waren. Natürlich kann es passieren, dass bei einer neuen Version des Parent Themes bestimmte CSS-Regeln evtl. nicht mehr funktionieren, wenn die Entwickler am Parent Theme Änderungen vorgenommen haben, die bestimmte CSS-Regel betreffen. Aber das alle „Änderungen futsch“ waren, habe ich noch nicht erlebt.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)