Support » Allgemeine Fragen » Bilder nach Stichwörtern suchen/finden

  • Fast alle der mehr als 10.000 Bilder auf meiner Seite tragen Stichwörter, die beispielsweise der Windows Explorer auf Dateiebene bereits anzeigt; dürften also leicht erreichbar in den EXIFs stehen. Vor allem im (nicht öffentlichen) Familienbereich der Homepage wäre es hilfreich, Bilder von Personen auch nach Stichwörtern finden zu können.

    Bisher habe ich keine Funktion bzw. keine Möglichkeit gefunden, nach Stichwörtern in Bildern zu suchen. Habe ich da etwas übersehen oder gibt es eine solche Funktion nur in (ganz wenigen) Galerie-Plugins (die ich wegen der üblichen Inkompatibilitäten und des enormen Umstellungsaufwandes vermeiden möchte)?

    lG Ernst

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • WordPress hat sich nie als Medienverwaltungsprogramm verstanden und deshalb die Mediathek eher stiefmütterlich behandelt. Dazu kommt, dass die Bilder möglichst schlank sein sollen, um eine gute Performance zu erzielen. Idealerweise haben sie dann weder ein Farbprofil noch EXIF-Daten gespeichert.
    Es gibt einige Plugins, die die Funktionalität der Mediathek erweitern. Allerdings hatte ich bisher den Eindruck, dass die nicht so wirklich begeistern. Das Plugin Media Library Organizer hat z.B. gerade mal über 8.000 Nutzer. Enhanced Media Library (ohne EXIF-Support) kommt immerhin auf > 100k Nutzer.

    Thread-Ersteller Ernst Weinzettl

    (@ernstw)

    @pixolin

    Danke für die schnelle Antwort. Schade, aber immerhin weiß ich das jetzt.

    Ich bin mir allerdings nicht klar, ob wir beide vom selben Problem sprechen. Ich wollte, dass Besucher der Seite die Möglichkeit haben, Beiträge zu finden, die Bilder z.B. von sich selbst oder ihrem Onkel enthalten.

    Wobei mir jetzt klar ist, warum das auch das mit Boardmitteln oder einem schlanken Plugin nicht möglich sein wird.

    lG Ernst

    Ich wollte, dass Besucher der Seite die Möglichkeit haben, Beiträge zu finden, die Bilder z.B. von sich selbst oder ihrem Onkel enthalten.

    Das habe ich falsch verstanden. Meine Antwort bezog sich auf das Backend.

    Da Bilder in der Mediathek (ohne zusätzliche Plugins) werder nach Kategorien abgelegt werden, noch über Alt-Text, Beschreibung und Beschriftung hinaus Meta-Angaben gespeichert werden, wird eine Filterung schwierig. Denkbar wäre, eine eigene Inhaltsart (Custom Post Type) zu erstellen, bei der das Bild als Beitragsbild verwendet wird, der Inhalt als Bildbeschreibung, Custom Fields für EXIF- und andere Meta-Daten usw. – ein recht umfangreiches Projekt und wahrscheinlich auch nicht, was dir vorschwebt.

    Es gibt wie gesagt Plugins, die z.B. der Mediathek eine eigene Taxonomy hinzufügen und die Bilder zumindest nach Kategorien sortierbar machen (z.B. F4 Media Taxonomies, Attachment Taxonomies
    By Felix Arntz
    ). Wenn es eine Taxonomie gibt, sollte auch mit entsprechender Programmierung eine Ausgabe von Bild-Archiven und eine Filterung im Frontend möglich sein. Ich habe mich damit aber bisher nicht weiter beschäftigt.

    Thread-Ersteller Ernst Weinzettl

    (@ernstw)

    Ich möchte mir da jetzt nicht unnötig einen rostigen Nagel eintreten, also lieber auf zusätzliche Plugins, die auch nicht erreichen, was ich möchte, verzichten.

    Ist ein generelles Problem für Fotografen, die schließlich auch Zielgruppe von WordPress sind: Es gibt seit vielen Jahren die standardisierten EXIFs bzw. IPTCs, die wir verwenden, um Kunden die Auswahl ihrer Bilder zu ermöglichen. Familie ist bei mir ähnlich wie Kunde, nur, dass hochauflösende Bilder kostenlos beigestellt werden. Da hätte es geholfen, nach Stichwörtern suchen zu können.

    Nachdem ich schon lange in Pension bin, zählt das aber nur zu „Behübscheng“, also bei Schwierigkeiten vernachlässigbar.

    Danke dir trotzdem für deine Mühe, mir das zu erklären. Ich lerne dabei noch recht viel in recht kurzer Zeit. Geil, wenn ich es so betrachte. 😉

    Liebe Grüße Ernst

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)