Support » Allgemeine Fragen » Bilder von Hand in Ordner kopieren via FTP

  • Gelöst bibi51

    (@bibi51)


    Hallo, ich habe mal eine Frage an die WordPress Spezialisten.

    Ich habe in WordPress eingestellt, dass Bilder in Unterordnern nach Jahren und Monaten abgelegt werden sollen.
    Jetzt will ich aber Bilder aus älteren Jahren von Hand via FTP hochladen etc.. Das Modifizieren der MySQL DB habe ich im Griff.

    Wo ich jetzt allerdings noch nicht weitergekommen bin.
    Wenn ich jetzt z.B. die Mediengallery aufrufe dann kann man über ein Pull-Down Menü die Bilder nach Monat-Jahr filtern. In diesem Menü werden mir aber nur die Jahre/Monate angezeigt von Bildern die ich über die Mediathek hinzugefügt habe.

    Jetzt ist die Frage wie WordPress dieses Menü erstellt und ob ich dieses evtl. auch von Hand erweitern kann damit meine manuell hinzugefügten Order/Unterordner dort auch auftauchen. In der DB habe ich dazu erst mal nichts gefunden.
    Die Ordner habe ich von Hand im gleichen Schema angelegt wie die Ordner, die WordPress anlegt.

    Gruß
    Christian

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Modifizieren der MySQL DB habe ich im Griff.

    Urgs. 😀

    Spaß beiseite, ich vermeide wo es geht direkte Eingriffe in die Datenbank. Die Gefahr, sich etwas zu verstellen und nachher nicht mehr zu wissen, wo, ist mir persönlich zu groß. Aber … wenn du weißt, was du tust … 😉

    Ansonsten würde ich dir ja lieber das Plugin Add from Server empfehlen.
    Als kleines Präsent übersetze ich gerade noch ein paar restliche Zeichenketten, dann kannst du es pünktlich zum Osterfest auch auf Deutsch nutzen. <3

    Übrigens hat das Plugin eine Einstellung, um Bilder dem aktuellen oder dem Erstellungsdatum zuzuweisen – oder du sortierst sie gleich in die richtige Ordnerstruktur und importierst sie so. Klappt prima, gerade ausprobiert.

    Thread-Starter bibi51

    (@bibi51)

    Hallo und Danke für den Hinweis.

    Ich habe das Plug-in gleich mal ausprobiert und funktioniert super.
    Genau so habe ich mir das vorgestellt. Mit dem Tool spare ich mir in Zukunft viel Arbeit.
    Und Du hast natürlich Recht, in der DB direkt was zu ändern ist immer problematisch aber was will man machen wenn man erst mal keine andere Möglichkeit kennt.
    Weist Du trotzdem zufällig wie WordPress den Filter, also das Pull-Down Menü erstellt? Wäre noch ganz interessant.

    Gruß und schönes Osterwochenende
    Christian

    Weist Du trotzdem zufällig wie WordPress den Filter, also das Pull-Down Menü erstellt?

    Ich fürchte, ich verstehe die Frage nicht.

    Du kannst die Mediendateien in monatsbasierten Ordnern hochladen und dann mit dem Plugin in die Mediathek importieren. Durch die Ordnerstruktur kannst du die Medien dann nach dem Monat filtern.

    Thread-Starter bibi51

    (@bibi51)

    Hallo, dass habe ich schon verstanden und auch ausprobiert.
    Ich wollte nur wissen wie WordPress im Hintergrund funktioniert und Bilder in der Mediathek darstellt.

    Ohne das Tool musst Du in der DB ja diverse Dinge eintragen sonst findet WordPress keine Bilder die man über FTP hochlädt.

    Ich habe also Bilder manuell hochgeladen und dann in der DB die passenden Pfade angelegt. In der Mediathek wurden meine Bilder somit korrekt angezeigt. Also alles bestens. Nur eines hat mich gestört. In der Mediathek kann man bei tausenden Bilder filtern. Über ein Pull-Down Menü.
    Dort steht dann untereinander:
    Alle Daten
    Januar 2016
    Februar 2016
    März 2016
    usw.

    Als ich meine Bilder von Hand eingetragen habe, hat sich aber das Menü nicht verändert. Und jetzt wollte ich halt wissen woher WordPress diese Daten aus der DB holt. Sammelt er sich die Daten aus den Ordnern oder aus der DB oder ist das eine DB View?

    Ist nicht weiter dramtisch wenn das nicht weißt, ich habe jetzt ja das Tool aber mich interessiert halt oft, wie Dinge funktionieren. Hilft manchmal ungemein, wenn man Fehler sucht 🙂

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Bilder von Hand in Ordner kopieren via FTP“ ist für neue Antworten geschlossen.