Support » Themes » Bitte um kurze Beratung bei der Auswahl eines Theme

  • Hallo zusammen,
    ich überlege, die Website eines größeren Vereins auf WP umzustellen und habe eben die ersten Schritte damit gemacht – noch auf XAMPP, also lokal. Bisher verwende ich das Theme Twenty Seventeen, sieht fein aus.

    Nur weiß ich noch nicht, ob ich bei den weiteren Anforderungen bei Twenty Seventeen bleiben kann. Denn mir ist überhaupt nicht klar, was man mit Widgets oder Child Themes so alles erreichen kann.

    Im Prinzip geht es um statische Seiten, keinen Blog (den höchstens zusätzlich).

    Gewünscht ist aber außerdem:

    – eine Liste der Veranstaltungen, wobei mir am liebsten wäre, wenn die abgelaufenen nicht einfach verschweinden, sondern in einem Archiv aufrufbar blieben.

    – ein Kontaktformular (das natürlich dem neuen Datenschutzrecht genügen muss, d.h. mit Checkbox, dass die Datenschutzerklärung gelesen wurde.

    – zusätzlich ein Beitrittsformlur (wie eben, aber mit weiteren Angaben zur Bezahlung)

    – evtl. auch ein kleines Shopsystem. Eine Bestellung sollte einfach nur eine Mail an eine festgelegte Adresse generieren. Natürlich sollte auch das mit dem Datenschutz, aber auch mit den üblichen anderen deutschen Rechtsvorschriften konform sein.

    Hmm – doch ne ganze Menge an Anforderungen. Wer hat mir Tipps, wie ich weitermachen soll? Wer hat mir die richtigen Schlagworte, wonach ich suchen muss?

    Ich freue mich über jede Hilfe
    Karsten

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Als Nachtrag noch folgende Wünsche:
    – das Theme sollte so schön responsiv sein, wie es Twenty Seventeen ja ist und
    – ich würde gern auf Webfonts und solchen Schnickschnack verzichten (wobei nicht nichtmal weiß, wie es sich bei Twenty Seventeen da verhält.

    Eine Beratung zu Themes können wir hier kaum anbieten. Das wäre in etwa so, wie wenn du in ein Bekleidungsgeschäft kommst und schon im Eingangsbereich rufst „Ich weiß nicht, was ich mir anziehen soll?!“ Da die Frage nicht pauschal zu beantworten ist, wird dir wahrscheinlich ein/e freundliche/r Verkäufer/in anbieten, dich ganz in Ruhe umzuschauen. Das mache ich jetzt auch: Das Theme-Verzeichnis findest du hier: https://wordpress.org/themes/

    Nach welchen Kriterien du Themes aussuchen solltest und wann der Kauf einer Theme-Lizenz sinnvoll ist, habe ich hier beschrieben: https://krautpress.de/2017/theme-kauf/

    Eine weitere Antwort auf „Welches Theme nehme ich“ findest du hier:
    https://pixolin.de/welches-theme-nehme-ich/

    Ganz herzlichen Dank für die Hilfe und vor allem den guten eigenen Text. Nicht einfach für einen Anfänger zu erkennen, was Sache des Themes ist und wofür man Plugins, Child-Themes und Widgets braucht. Ich mach Webseiten seit fast 20 Jahren, aber hier kommen Abstraktionsebenen hinzu, die man erst mal durchschauen muss.

    Mein Resümmee derzeit ist, dass ich erst einmal bei Twenty Seventeen bleibe – in der Hoffnung, dass sich ein weit verbreitetes Theme eher mit weiteren Funktionen, für die ich wohl Plugins brauche, verträgt. Ob das „Rechtskram“-Menü (danke für den netten Begriff) nun unten oder oben ist, ist zweitrangig.

    Wichtig wäre mir noch, wie ich überhaupt herausfinden kann, ob mein Theme z.B. Webfonts verwendet. Und jetzt mach ich mich mal auf die Suche nach Plugins …

    Schönen Gruß
    Karsten

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Bitte um kurze Beratung bei der Auswahl eines Theme“ ist für neue Antworten geschlossen.