Support » Allgemeine Fragen » Block-Editor Voreinstellungen

  • Mein Problem betrifft den Block-Editor in der aktuellen WordPress Version 5.8, aber es tritt auch in älteren Versionen und auf allen WP Webseiten, die ich administriere, auf. Der Block-Editor kann mit zahlreichen Voreinstellungen konfiguriert werden, zum Beispiel Obere Werkzeugleiste, Spotlight-Modus, Vollbildmodus, Vorveröffentlichungs-Checkliste einschließen, Bedienfelder u.s.w.

    Diese Voreinstellungen gelten immer nur für eine Sitzung. Wenn ich mich abmelde und wieder anmelde, bleiben diese Einstellungen noch erhalten. Wenn ich aber die Cookies lösche, einen anderen Browser verwende, einen anderen PC verwende, steht alles wieder auf Standard. Das heißt, diese für die Bedienbarkeit wichtigen Voreinstellungen werden nur in den Cookies gespeichert.

    Ist das ein Feature oder ein Fehler? Ideal wäre es, wenn die Voreinstellungen benutzerbezogen in der Datenbank gespeichert würden und außerden noch exportiert und importiert werden könnten.

    Ist eine solche Funktionalität bei WordPress angedacht? Ist es schwierig, das zu programmieren? Wie wäre der Weg, dies über ein Plugin zu realisieren?

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)